TEILEN

Am vergangenen Sonntag machten sich die Ladies der Vienna Vikings auf nach Budapest um ihr drittes Meisterschaftsspiel zu bestreiten. Kurzfristig musste der Spielort und die Kickoff-Zeit geändert werden. Doch davon liesen sich die Mädels von HC Cameron Frickey nicht beirren.

Auch diese Partie konnten die Vikings eindeutig für sich entscheiden. Mit einem 23:0 Sieg fuhr das so erfolgreiche Ladiesteam wieder zurück nach Wien. Somit sind die Ladies in purple auch heuer wieder die Favoriten im Kampf um die Ladiesbowl.

Drei Spiele, drei eindeutige Siege. Im Grunddurchgang wird noch gegen die Danube Dragons Ladies am 9.10. auf der Ravelin gespielt. Es steht also nun eine längere Spielpause auf dem Programm. In der Zwischenzeit tragen die Dragons Ladies ihre spiele gegen die Budapest Wolves aus. Erst danach kann man mit Gewissheit sagen, ob die Vikings Ladies noch von Platz 1 in der Regular Season verdrängt werden können.

Sollten die Vikings den ersten Platz für sich behaupten können, treffen sie auf den Sieger aus Gruppe 2. Momentan sieht alles danach aus, als ob es sich dabei um die Damen der Schwaz Hammers handeln wird.

Hier finden sie den Link zur aktuellen Tabelle.