TEILEN

Am Ostersonntag reist das Dacia Vikings II Team in die benachbarte Slowakei, wo mit den Bratislava Monarchs ein harter Gegner in der AFL Division 1 Conference B auf die sehr junge Mannschaft rund um Headcoach Thomas Ölsböck wartet.

Mit einer Niederlage gegen keine Fehler verzeihenden Invaders startete das Vikings II Team holprig in die aktuelle Season. „Es war deutlich zu sehen, dass meinem noch unerfahrenen Team das Testspiel gegen die Munich Cowboys fehlte“, bilanziert HC Ölsböck die Leistung seiner Mannschaft nach dem verpatzten Saisonauftakt in St. Pölten. „Aber wir konnten viel Positives aus dem ersten Wettbewerbsspiel mitnehmen – Meine Spieler haben Potential. Es liegt nun daran, Fehler auszumerzen und konsequenter in der Exekution zu werden. Daran haben wir in den letzten Tagen intensiv gearbeitet. Ich bin sehr zuversichtlich, was die Leistungssteigerung in den kommenden Spielen betrifft“, meint Ölsböck zum Status-Quo seiner Mannschaft.

Der slowakische Gegner weist aktuell eine 1W:1L Bilanz auf. Nach einem Sieg über die Carinthian Lions beim Saisonauftakt in Kärnten mussten die Bratislava Monarchs gegen die Budapest Wolves in einem high-scoring Game eine Niederlage einstecken. Es ist also davon auszugehen, dass ein hochmotivierter Gastgeber auf unsere Vikings II wartet, der alles daransetzen wird, sich am Ostersonntag im eigenen Stadion ‚kein Ei legen‘ zu lassen.

Das erste Heimspiel der noch jungen Saison bestreiten die Mannen des Dacia Vikings 2 Teams übrigens am Samstag, dem 29. April 2017, gegen die Carinthian Lions; Ankick gegen die Kärntner Löwen ist um 18 Uhr im Sportzentrum Raveline, Kölgengasse 43, 1110 Wien. Be there!

 

Hard Facts:

AFL Division 1 – Week 3
Bratislava Monarchs vs. Dacia Vikings II
Sonntag, 16.04.2017
Kickoff 14:00 Uhr
Sportové Centrum Policie Bratislava