Menu

Vienna Vikings Organisation

Vienna Vikings Organisation

„Wir haben alles gegeben, doch leider hat es schlussendlich nicht gereicht.“

0
©nutville.at

„Wir haben alles gegeben, doch leider hat es schlussendlich nicht gereicht.„, zeigt sich Headcoach Chris Calaycay zwei Tage nach dem bitteren Playoff-Aus sichtlich enttäuscht. „Es tut mir für das gesamte Team leid, dass wir nicht in der Austrian Bowl XXXII antreten dürfen. Wir müssen diese Niederlage akzeptieren und gratulieren den Giants. Sie haben eine tolle Saison gespielt.“, ergänzt er.

Die Wikinger verloren das Playoff bei den Projekt Spielberg Graz Giants sichtlich knapp mit 7:3, wovon alle Punkte im zweiten Viertel erzielt wurden. Doch schon vor dem Spiel standen die Vorzeichen nicht optimal, da Starting Quarterback Thury kurzfristig erkrankte und sich QB Seikovits bei der Junioren EM in China einen Kreuzbandriss zuzog. So kam es, dass Dominik Bundschuh einspringen musste. „Wir haben wirklich alles gegeben und probiert. Wir haben in nur einer Woche unsere beiden Quarterbacks verloren. Bundschuh ist eingesprungen, hat nur zwei Mal trainiert und gekämpft, wie ein echter Wikinger. Das ganze Team hat alles gegeben.“, so Calaycay, „Das ist aber keine Entschuldigung für die Niederlage. Wir hätten gewinnen können. Es war alles möglich.“

Eine schwierige Saison in violett ist also seit Samstag vorbei und einige Hochs und Tiefs liegen hinter den Wikingern und ihrem treuen Anhang. „Es war jede Woche ein Battle für uns. Die Saison war sehr durchwachsen. Das junge Team hat ein neues System gelernt und wir haben Hoch- und Tiefpunkte hinter uns. Wir alle haben viele Erfahrungen gemacht, nicht nur in der AFL, auch in der BIG6, wo wir bis zum Ende mit den New Yorker Lions mitgehalten haben.“, so Calaycay durchaus stolz über die Leistungen seiner Jungs.

Was die Zukunft und die Saison 2017 betrifft, gehen die Vorbereitungen jetzt schon los und zwar in Form von einer Evaluierung der vergangenen Spiele. Headcoach Chris Calaycay zeigt sich zuversichtlich: „Unser Ziel wird es immer sein, zu Europas Spitze zu gehören. Wir werden 2017 zurückkommen und neue Chancen finden, die wir ergreifen werden. Die Arbeit dafür hat bereits begonnen.“

Mit neun Siegen aus zwölf Spielen verabschieden sich die Vienna Vikings in den Sommer und bedanken sich für die unglaubliche Unterstützung, die wir bei jedem Spiel erfahren durften. Vielen Dank an all unsere Fans, die keine Kosten und Mühen gescheut haben, um die Vikings anfeuern zu können. #GOVIKINGS #OneTeamOneLove

Traditionsduell als Spitzenspiel der Playoffs

0
©Andreas Bischof

Seit jeher sind die Duelle der Vienna Vikings mit den Projekt Spielberg Graz Giants geprägt von großer sportlicher Rivalität. Die beiden Teams gelten als Urgesteine in der österreichischen American Football Szene und auch die Philosophien der Teams sind ähnlich. Beide setzen nämlich auf einen heimischen Quarterback. Im Gegensatz zu den Vikings, haben die Grazer jedoch zwei US-Imports in ihren Reihen.

Alexander Thury vs. Christoph Gubisch

©Hannes Jirgal
©Hannes Jirgal

Für die Vienna Vikings wird einmal mehr Alexander Thury am Samstag als Starting Quarterback auf dem Platz stehen. Schon beim Wild Card Spiel hat der erst 22-Jährige bewiesen, was alles in ihm steckt. Äußerst motivert geht es nach dem Sieg über die Dragons also nach Graz, wo Christoph Gubisch schon auf unsere Wikinger wartet. Der ebenfalls 22-Jährige spielt bereits seine vierte Saison für die Giants. Im Vergleich liegt Thury in der Saison 2016 mit 1790 Net Yards um 313 Yards vor Gubisch, der dafür 17 Touchdown-Pässe, um zwei mehr als Thury, warf. Bekannt ist allerdings auch, dass Statistiken auf vergangenen Leistungen beruhen und am Samstag in Eggenberg eine neue Seite aufgeschlagen wird.

„Die offene Rechnung mit den Giants wollen wir am Samstag begleichen.“, meinte DB Luis Horvath nach dem Wild Card Game. Bezug genommen hat er auf die Niederlage in letzter Minute, als die Vikings die Grazer im Juni zu Gast hatten, die die Wikinger schlussendlich ins Wild Card Game zwangen. Am Samstag zählt auf jeden Fall nur ein Sieg, denn die Austrian Bowl XXXII ist das gesetzt Saisonziel.

Das Spiel wird seitens der Graz Giants als Livestream zur Verfügung gestellt werden!

Kickoff in Graz Eggenberg am 16. Juli 2016 um 15 Uhr.

Fanreise nach Klagenfurt zum Spezialpreis

0

Austrian Bowl XXXII und Silver Bowl XIX zum Spezialpreis

Am 23. Juli 2016 findet das Finale der Austrian Football League, die AUSTRIAN BOWL XXXII im Wörthersee Stadion Klagenfurt statt. Kombiniere mit einem Ticket Silver Bowl XIX und Austrian Bowl XXXII und erlebe ein einmaliges Football-Erlebnis!

Wir bieten für alle Fans aus ganz Österreich ein attraktives Reiseangebot inklusive Bahnfahrt, Eintrittsticket und Nächtigung im 4* Hotel ab EUR 109,00 pro Person an!

PROGRAMM:
12.00 Uhr     Pregame Area mit Musik, Gastronomie und Football Experience
13.00 Uhr     Open Gate Wörthersee Stadion
15.00 Uhr     Silver Bowl XIX mit anschließender Siegerehrung
18.30 Uhr     Battle of Champions (Charity)
19.00 Uhr     Austrian Bowl XXXII mit anschließender Sieerehrung

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Bahnfahrt 2. Klasse im Tagzug aus ganz Österreich nach Klagenfurt und zurück, gültig auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken
  • 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet im 4* Hotel in Klagenfurt (die Hotelbestätigung erhalten Sie mit Erhalt der Rechnung)
  • 1 Ticket für Austrian Bowl XXXII und Silver Bowl XIX

ACHTUNG: Ungeachtet der teilnehmenden Mannschaften, wird diese Fanreise stattfinden. Eine Stornierung nach erfolgter Buchung ist kostenfrei nicht möglich.

>>Weitere Informationen, Sonderpakete und Buchung

ASM_Logo+SL_Kompakt_3D_RGB

Vikings vs. Dragons im LIVESTREAM

0

Die Playoffs winken

Allerdings nur, wenn man das Wiener Football Derby am kommenden Sonntag im Vikings Footballzentrum Ravelin für sich entscheiden kann. Eine lösbare Aufgabe, die allerdings einige Veränderungen im Vergleich zu den letzten beiden Aufeinandertreffen mit sich bringt:

Spielort: Vikings Footballzentrum Ravelin

Die Vikings werden das wichtige Wild Card Game am Sonntag ab 15 Uhr (Einlass: 13 Uhr) aus diversen Gründen im heimischen Footballzentrum Ravelin austragen. Auf den ersten Blick wirkt dieser Austragungsort möglicherweise etwas unspektakulär, was beim genaueren Hinschauen allerdings anders aussieht. Denn neben der großen Tribüne mit bester Sicht, einigen Wiesenflächen, die etwas ruhiger und somit ausgezeichnet für Familien sind, bietet die Anlage eine nicht zu vergleichende Nähe zum Spielfeld. „Mittendrin, statt nur dabei.“, lautet also das Motto für die Besucherinnen und Besucher, die am Sonntag zahlreich erwartet werden. Auch das Rahmenprogramm wird für Begeisterung sorgen.

Vikings nicht komplett

Obwohl einige Starter wieder fit sind und am Sonntag ihr Comeback geben werden, müssen die Vikings auf wichtige Spieler verzichten. Einerseits ist nämlich die Verletztenliste noch immer nicht vollständig blank und andererseits stellen die Vikings einen Großteil des Junioren Nationalteams, das sich momentan noch in China befindet. Unter ihnen beispielsweise Bernhard Seikovits, Florian Maier und Headcoach Chris Calaycay, der deshalb am Sonntag vom erfahrenen Dan Hawkins vertreten wird.

Ein spannender Game Day auch abseits des Spiels

Wie gewohnt, überzeugt auch das Rahmenprogramm am kommenden Spieltag. Neben den kulinarischen Leckerbissen, für die die Firma Glaser, Surf’n’Fries und unser lieber Ali sorgen wird, wird auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Für alle, die sich gerne selbst einmal im Football ausprobieren möchten, steht eine betreute Wurfwand bereit. Für diejenigen, die selbst lieber nur zusehen, wird es eine interessante und bestimmt auch unterhaltsame Halftime Challenge in Zusammenarbeit mit der Austrian College Sports League und der Leopoldauer Alm geben. Außerdem darf man sich auf eine Pre Game Show der Vikings Dance Teams und Side Line Action selbiger mit den Vikings Cheerleaders freuen.

Hard Facts

Wild Card Game
Vienna Vikings vs. Danube Dragons
Kickoff: 15 Uhr / Einlass: 13 Uhr
Footballzentrum Ravelin
Eingang ausschließlich über Bleriotgasse!
Tickets unter wien-ticket.at und vor Ort

Achtung: Saisonkarten für Kampfmannschaft behalten ihre Gültigkeit, Saisonkarten für das Footballzentrum Ravelin sind an diesem Spieltag NICHT gültig!

Am Sonntag ist verlieren verboten

0
©Hannes Jirgal

… denn eine Niederlage wäre gleichbedeutend mit dem Ausscheiden aus dem Rennen um die Austrian Bowl XXXII, dem Saisonziel der Wikinger. Zwar konnten die Vienna Vikings die Danube Dragons in der Regular Season bereits zweimal schlagen, die Bedeutung dieser Siege bei einem Ausscheiden am Sonntag sei aber dahingestellt.

Während ein beträchtlicher Teil der Vikings Kampfmannschaft, darunter beispielsweise Headcoach Chris Calaycay und QB/Kicker Bernhard Seikovits am Sonntag höchstwahrscheinlich nocht nicht von der Junioren WM aus China zurück sein werden, kehren einige Genesene wieder ins Team zurück. Aus dem Vollen schöpfen können die Wikinger also auch beim Wiener Football Derby am Sonntag nicht. Ein Fakt, der die bevorstehende Aufgabe schwieriger macht. Seitens der Vikings blickt man dennoch zuversichtlich in die Zukunft und schenkt den Spielern das Vetrauen, die Aufgabe bewältigen zu werden. Unterstützt werden sie dabei von Coach Dan Hawkins, der Calaycay als Interimsheadcoach in diesem Spiel ersetzen wird.

Hard Facts zum Wild Card Game

Austragungsort wird, wie schon bekannt gegeben, aus diversen Gründen diesmal die sportliche Heimat der Vikings, das Vikings Footballzentrum Ravelin im 11. Wiener Gemeindebezirk sein. Die Besucherinnen und Besucher erwartet dennoch, oder genau deswegen, zwar ein abgespeckteres, aber trotzdem sehenswertes und nettes Rahmenprogramm für den Game Day.

Zusammen mit der Austrian College Sports League veranstalten die Wikinger eine Halftime Challenge, für die man sich auf der Vikings Facebook Seite bewerben kann. Zu gewinnen gibt es einen Gutschein über 150 Euro für die Leopoldauer Alm, das beste und beliebteste XXL-Restaurant in Wien und Umgebung.

Das Spiel wird von AF-Live unter diesem Link gestreamt.

Der Kickoff wird, wie gewohnt um 15 Uhr erfolgen. Die Tore für die Zuseher werden um 13 Uhr geöffnet. Tickets gibt es unter wien-ticket.at und vor Ort an der Tageskassa. Saisonkarten für die Kampfmannschaft sind am Sonntag gültig, ebenso Akkreditierungen.

13450734_1125007177562732_3759149614142580751_n

Junioren Nationalteam im Livestream vs. Team U.S.A.

0

Der Kracher zu Beginn

Gleich zu Beginn der laufenden Junioren Weltmeisterschaft in Harbin, China, trifft die österreichische Auswahl auf den Titelfavoriten un zweifachen Weltmeister, die Vereinigten Staaten von Amerika. Ein sehr schwieriges Los für Team Austria rund um Headcoach Chris Calaycay, das aber zweifellos auch gut bewältigt werden kann. Insgesamt messen sich sieben Nationen bei der vierten IFAF U19 Weltmeisterschaft, darunter auch die ehemaligen Weltmeister aus Kanada und Gastgeberland China. Den gesamten Spielplan gibt es >>hier.

Per LIVESTREAM kann das Schlagerspiel gegen den Weltmeister morgen (30. Juni 2016) ab 10 Uhr verfolgt werden.

Enorme violette Beteiligung

Gleich 19 Spieler aus dem 45 Mann starken Kader stammen von den Vikings. Unter ihnen QB/Kicker Bernhard Seikovits, RB Florian Maier, OL Araz Khaffaf Sharifzamin und die High School Rückkehrer RB Alexander Hertel, WR Bernhard Raimann und Kicker Florin Baumgartner, die in den U.S.A. durch ihre starken Leistungen bereits für Furore sorgten. Mit Chris Calaycay (HC) und Roman Floredo (DC) sind zusätzlich noch zwei Coaches der Kampfmannschaft mit rot-weiss-roten Aufgaben in China betraut worden. Ebenfalls im Einsatz für Österreich befinden sich aus violetter Sicht Thomas Ölsböck als Chief of Mission (GM), Michael Ölsböck als Chief Assistant und Ursula Schulz als Chief Assistant.

Die Vikings wünschen unserem Team Austria viel Erfolg und alles Gute!

Wild Card Game am 10. Juli 2016 im Vikings Footballzentrum Ravelin

0
Footballzentrum Ravelin // ©nutville.at

Vikings in der Wild Card-Runde gegen Danube Dragons

Mit der Niederlage am Samstag bei den Swarco Raiders Tirol, ist es nun fixiert. Die Vienna Vikings gehen den Weg über das Wild Card Game, um sich für die Playoffs zu qualifizieren. Seit dem Wochenende steht auch der Gegner fest: die Danube Dragons. Einmal mehr kommt es also zum Duell mit dem Lokalrivalen. Es erwartet uns also ein hartes Spiel, einerseits bedingt durch den Gegner, andererseits bedingt durch viele Verletzte seitens der Vikings und die zeitgleich stattfindende Junioren EM in China. Umso mehr erwarten die Vikings die Unterstützung der Fans, die auch im Footballzentrum Ravelin zahlreich erwartet werden.

Spielort: Footballzentrum Ravelin

Es ist eine unerwartete Ehre, dass die Vikings am Weg zur Austrian Bowl 2016 in einem Wild Card Spiel antreten müssen. Vor Saisonbeginn hätte damit wohl niemand gerechnet, auch die Vikings selbst nicht. Mit dem veränderten Spieltermin (10. Juli statt 17. Juli) muss auch der Spielort geändert werden und zwar zum Vikings Footballzentrum in der Ravelinstraße im 11. Wiener Gemeindebezirk. Dieser Änderung wurde deshalb notwendig, da der Floridsdorfer AC seinen Rasen zur Zeit der Wild Card Games saniert und selbiger somit unbespielbar ist. Wir sehen in diesem Schritt allerdings auch eine Chance und eine Gelegenheit jene Fans zufriedenzustellen, die unseren Spielort in Floridsdorf aus mehreren Gründen nie richtig angenommen hatten. Der Kickoff des Spiels wird allerdings zur üblichen Zeit, also um 15:00 Uhr, stattfinden. Die Gastronomie wird, wie gänzlich schon auf der Hohen Warte und teilweise in Floridsdorf, die Firma Glaser übernehmen, weshalb man sich auf leckere Speise und ein großes Getränkeangebot freuen darf.

Saisonkarten behalten selbstverständlich auch im Footballzentrum Ravelin ihre Gültigkeit! Preisreduzierte Vorverkaufstickets sind unter wien-ticket.at erhältlich.

„Das Footballzentrum Ravelin ist quasi das Wohnzimmer der Kampfmannschaft; bietet unseren Fans uneingeschränkt gute Sicht aufs Spielfeld und auch genügend Platz. Man ist als Zuschauer sehr nah am sportlichen Geschehen, weshalb die lautstarke Unterstützung unserer Fans hörbar und spürbar bei unseren Spielern ankommen wird. Wir erwarten uns ein volles Haus, gute Stimmung und den Einzug ins AFL Play Off 2016.“, so Vikings Präsident Karl Wurm.

Vikings On Tour

0
©Hannes Jirgal

Für die Vienna Vikings gibt es die nächsten Tage viel zu tun und zwar nicht nur für die Kampfmannschaft, die sich am Samstag um 18 Uhr am Tivoli in Innsbruck mit den Swarco Raiders Tirol messen wird. Denn die Vikings Cheerleader, Dance Teams, Ladies und Superseniors werden am selben Tag am Donauinselfest 2016 zu geben sein und dort Auftritte und Showtrainings exerzieren. Weiter geht die Tour dann am 28. Juni 2016, wo eine kleine, aber feine, Abordnung der Vikings beim Global 2000 Fairnessrun an den Start gehen wird.

Vikings gastieren in Innsbruck

Am Samstag, dem 25. Juni 2016, werden die Vikings am Tivoli in der letzten Runde der

©Hannes Jirgal
©Hannes Jirgal

Regular Season auf die Swarco Raiders Tirol rund um Week-MVP der AFL und QB Sean Shelton treffen. Keine leichte Aufgabe, die da auf die Mannen in Purple zukommt. Es geht gegen den aktuellen Tabellenführer und als wäre das nicht schwierig genug, muss Headcoach Chris Calaycay immer noch auf etliche Starter verzichten, die noch an Verletzungen laborieren. Im Spiel gegen die Graz Giants wurde die Liste von Verletzten sogar noch länger. Nichtsdestotrotz ist am Samstag einiges möglich – auch, was die Qualifikation für die Playoffs betrifft.

Zuhausgebliebene beim Donauinselfest 2016

DIF 2015 - Festbühne © Florian Wieser
DIF 2015 – Festbühne © Florian Wieser

Bis auf die Kampfmannschaft, werden die Vienna Vikings von allen anderen Units beim #dif16 vertreten werden. Am Samstag von 10 bis 18 Uhr können die Vienna Vikings auf der W.A.T. / I AM RED Sportlinsel besucht werden, um Fotos mit unseren Athletinnen und Athleten zu machen, um Showtrainings und Auftritte zu bestaunen und natürlich auch, um sich selbst im Football und Cheerleading zu Probieren. Weitere Informationen und den genauen Zeitplan der Auftritte und Showtrainings gibt es >>hier.

Wir laden alle herzlichst dazu ein, uns am Samstag auf der Donauinsel einen Besuch abzustatten!

Weiter gehts beim Global 2000 Fairnessrun

Am kommenden Dienstag, dem 28. Juni 2016, wird eine kleine, aber feine, Abordnung der Vikings beim Global 2000 Fairnessrun auf der Mariahilferstraße teilnehmen, um ein Zeichen für gerechtere Arbeitsbedingungen und Umweltschutz in der Textilindustrie zu setzen. Der Veranstalter Ing. Jürgen Smrz hat uns bereits im Footballzentrum Ravelin besucht und sich nach der Vorbereitung für den Lauf erkundigt. Die Vikings freuen sich sehr, als größter American Football Verein Österreichs dabei sein zu dürfen.

©GLOBAL 2000 FAIRNESSRUN
©GLOBAL 2000 FAIRNESSRUN

 

Heute Public Training – Ernstfall am Sonntag

0
©Hannes Jirgal

Öffentliches Training im Footballzentrum Ravelin

Um unsere Mannen für das wichtige Spiel adäquat zu unterstützen, veranstalten die Vienna Vikings am Freitag ab 17 Uhr im Footballzentrum Ravelin ein öffentliches Training für alle Wikingerinnen und Wikinger. Sei auch du dabei, erlebe ein Training deines Teams und mach sogar selbst mit. Wie das funktioniert, erfährst du auf der Facebook Seite der Vikings, wo RB Anthony Stevenson und DB Maximilian Zangl eine Botschaft für dich hinterlassen haben. Das ganze Spektakel wird musikalisch begleitet von DJ Frozen Fritz und kulinarisch begleitet von der Sportkantine Score. Danach besteht natürlich die Möglichkeit für das ein oder andere Gespräch mit den Wikingern.

Ernstfall am Sonntag

Am kommenden Sonntag, dem 19. Juni 2016, erwartet die Vikings das wohl wichtigste Spiel der laufenden Regular Season. Momentan belegt man zusammen mit den Swarco Raiders Tirol und den Projekt Spielberg Graz Giants die ersten drei Plätze der Austrian Football League und hält, wie auch die beiden anderen Teams, bei sieben Siegen aus acht Spielen. Lediglich die erzielten und kassierten Punkten sorgen dafür, dass die Vikings den zweiten Platz und der kommende Gegner aus Graz den dritten Platz belegen. Mit einem Sieg im direkten Duell am Sonntag, kann ein Playoffplatz fixiert werden. Das gilt allerdings auch für die Grazer, die deshalb höchst motiviert in Wien erwartet werden. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle, ist Headcoach Chris Calaycay zuversichtlich: „Our preparation has been great through the bye week and we are focusing everything we have in our arsenal for our visitors from Graz.“

AFLLIVEErstmals wird das Spiel am Sonntag per Livestream übertragen werden! Austrian Football Live wird dafür nämlich sorgen. All diejenigen, die aus unerfindlichen Gründen also nicht ins Stadion kommen können, bieten wir nun die Möglichkeit sich unsere Wikinger von zu Hause oder unterwegs aus anzuesehen. Kommentiert und moderiert wird das Spiel am Sonntag von keinen Geringeren als Daniel Fettner und Kiki Klepsch. Das Ganze ist so etwas, wie der Startschuss einer Kooperation mit AFL-Live, die zukünftig weiterlaufen und vielleicht auch ausgebaut werden soll. Man verzeihe uns also kleinere Fehler, die durch die gegebene Infrastruktur passieren könnten.

Vikings meet Farbenfroh Skateboard and Bubble Football

Alle Besucherinnen und Besucher erwartet am Sonntag nicht nur ein Footballspiel der Extraklasse, sondern auch einige Specials, die die Vikings parat halten:

13460937_10204628692957698_1014232326_o-2Für alle, die es gerne actionreich und interaktiv mögen, haben wir zusammen mit dem Start Up „I love Farbenfroh Skateboard“ etwas ganz besonderes vorbereitet. Die Jungs werden nämlich in der #PartyArea21 (Eingang: Koloniestraße) einen kleinen Parkour betreiben, bei dem du dich mit einem Mini Skateboard versuchen kannst. Deine Bestzeit wird dabei notiert und die beiden schnellsten werden in der Halbzeitpause am Rasen im Bubble Soccer gegeneinander antreten. Dabei werden wir von Bubble Football Austria unterstützt werden. Auf den Gewinner oder die Gewinnerin dieses Duells wartet ein brandneues und exklusives Vienna Vikings Mini Skateboard, das ab Sonntag nach dem Spiel nur in limiterter Auflage zu erwerben geben wird. Zusätzlich dazu kannst du dich via Xbox in Madden Football messen und dir so zusammen mit anderen Wikingerinnen und Wikingern die Zeit bis zum Kickoff (15 Uhr) vertreiben.

Zusätzlich zu diesen Specials erwartet dich selbstverständlich das übliche und allseits beliebte Rahmenprogramm der Vikings: Vorspiele der Vikiddies, Pre Game Show des Vikings Dance Teams, Pyroshow, und unsere Vienna Vikings Cheerleader.

Tickets für das Schlagerspiel der Runde sind unter wien-ticket.at (günstigere Vorverkaufstickets) und an den Tageskassen erhältlich.

Parkplätze stehen dir, wie immer, in der Prager Straße bei der Firma Möbel Ludwig und Hofer für einen kleinen Unkostenbeitrag zur Verfügung.

AFL: Vienna Vikings vs. Projekt Spielberg Graz Giants
Sonntag, 19. Juni 2016
Kickoff: 15 Uhr // Einlass: 12 Uhr
Stadion des FAC
Hopfengasse 4-8 in 1210 Wien; Eingang auch über Koloniestraße möglich
Tickets unter wien-ticket.at

Vikings vs. Giants um Fixplatz in den Playoffs (präsentiert von Steinbauer Gartengestaltung)

0
©Hannes Jirgal

Die Ausgangslage

Steinbauer_Logo_neuAm kommenden Sonntag, dem 19. Juni 2016, erwartet die Vikings das wohl wichtigste Spiel der laufenden Regular Season. Momentan belegt man zusammen mit den Swarco Raiders Tirol und den Projekt Spielberg Graz Giants die ersten drei Plätze der Austrian Football League und hält, wie auch die beiden anderen Teams, bei sieben Siegen aus acht Spielen. Lediglich die erzielten und kassierten Punkten sorgen dafür, dass die Vikings den zweiten Platz und der kommende Gegner aus Graz den dritten Platz belegen. Mit einem Sieg im direkten Duell am Sonntag, kann ein Playoffplatz fixiert werden. Das gilt allerdings auch für die Grazer, die deshalb höchst motiviert in Wien erwartet werden. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle, ist Headcoach Chris Calaycay zuversichtlich: „Our preparation has been great through the bye week and we are focusing everything we have in our arsenal for our visitors from Graz.“

Public Training am 17. Juni 2016

Um unsere Mannen für das wichtige Spiel adäquat zu unterstützen, veranstalten die Vienna Vikings am Freitag im Footballzentrum Ravelin ein öffentliches Training für alle Wikingerinnen und Wikinger. Sei auch du dabei, erlebe ein Training deines Teams und mach sogar selbst mit. Wie das funktioniert, erfährst du auf der Facebook Seite der Vikings, wo RB Anthony Stevenson und DB Maximilian Zangl eine Botschaft für dich hinterlassen haben. Das ganze Spektakel wird musikalisch begleitet von DJ Frozen Fritz und kulinarisch begleitet von der Sportkantine Score.

Ein Game Day voller Specials

Alle Besucherinnen und Besucher erwartet am Sonntag nicht nur ein Footballspiel der Extraklasse, sondern auch einige Specials, die die Vikings parat halten:

Ebay
Zangl und Stevenson machen es vor.

Für alle, die es gerne warm, gemütlich und entspannt haben, gibt es die Möglichkeit, das Topspiel der Runde von einem Whirlpool aus zu genießen und zwar als Special VIP mit Zugang zum VIP-Buffet. Zusammen mit bis zu drei Freunden, die ebenfalls Status des Special VIPs genießen werden, kannst du dir dieses exklusive Angebot unter den Nagel reißen. Das Ganze wird nämlich versteigert und du solltest dir die Gelegenheit nicht nehmen lassen mitzusteigern. >>hier geht es zum Angebot.

13460937_10204628692957698_1014232326_o-2Für alle, die es lieber actionreich und interaktiv mögen, haben wir zusammen mit dem Start Up „I love Farbenfroh Skateboard“ etwas ganz besonderes vorbereitet. Die Jungs werden nämlich in der #PartyArea21 (Eingang: Koloniestraße) einen kleinen Parkour betreiben, bei dem du dich mit einem Mini Skateboard versuchen kannst. Deine Bestzeit wird dabei notiert und die beiden schnellsten werden in der Halbzeitpause am Rasen im Bubble Soccer gegeneinander antreten. Dabei werden wir von Bubble Football Austria unterstützt werden. Auf den Gewinner oder die Gewinnerin dieses Duells wartet ein brandneues und exklusives Vienna Vikings Mini Skateboard, das ab Sonntag nach dem Spiel nur in limiterter Auflage zu erwerben geben wird. Zusätzlich dazu kannst du dich via Xbox in Madden Football messen und dir so zusammen mit anderen Wikingerinnen und Wikingern die Zeit bis zum Kickoff (15 Uhr) vertreiben.

Zusätzlich zu diesen Specials erwartet dich selbstverständlich das übliche und allseits beliebte Rahmenprogramm der Vikings: Vorspiele der Vikiddies, Pre Game Show des Vikings Dance Teams, Pyroshow, und unsere Vienna Vikings Cheerleader.

Tickets für das Schlagerspiel der Runde sind unter wien-ticket.at (günstigere Vorverkaufstickets) und an den Tageskassen erhältlich.

Parkplätze stehen dir, wie immer, in der Prager Straße bei der Firma Möbel Ludwig und Hofer für einen kleinen Unkostenbeitrag zur Verfügung.

AFL: Vienna Vikings vs. Projekt Spielberg Graz Giants
Sonntag, 19. Juni 2016
Kickoff: 15 Uhr // Einlass: 12 Uhr
Stadion des FAC
Hopfengasse 4-8 in 1210 Wien; Eingang auch über Koloniestraße möglich
Tickets unter wien-ticket.at