Was kann man sich als Wikinger mehr wünschen, als zwei Siege in zwei Spielen? Sowohl die Vienna Vikings I als auch die Vienna Vikings II konnten am Wochenende begeistern und ihre Spiele gewinnen. Wir wollen uns hiermit im Namen der Teams bei unseren Fans für den großartigen Support bedanken, ohne die solche Leistungen nicht möglich wären. #OneTeamOneLove

Vienna Vikings vs. Danube Dragons 47:10

Im gestrigen Wiener Derby zwischen den Vienna Vikings und den Danube Dragons ging es nicht nur um die Tabellführung der Austrian Football League, sondern auch um die Blue River Bowl. Mit dem zehnten Sieg in der Blue River Bowl XIV konnten sich die Wikinger die Trophäe für alle Zeiten sichern. Auch die Tabellenführung haben die Vikings nun inne. Von der ersten Sekunde an zeigten die Vienna Vikings, was in ihnen steckt und demonstrierten ihre Stärke eindrucksvoll. Mit drei Siegen in drei Spielen führt man nun die Tabelle an. Doch der Fokus liegt schon auf dem Auswärtsspiel kommendes Wochenende gegen die Swarco Raiders Tirol.

Vienna Vikings II vs. Generali Invader St.Pölten 27:21

Unsere Vikings II haben einmal mehr Moral und Kampfgeist bewiesen. Weil man sich in der ersten Halbzeit das Leben durch unnötige Fouls und Undiszipliniertheiten schwer gemacht hab, lag man zur Pause 6:15 zurück. Der Wille zum Sieg ging aber nie verloren und so kam es nach der Fehleranalyse in der Halbzeitpause so, dass man wie ausgewechselt aus der Kabine kam. Die Aufholjagd begann und schlussendlich konnte man sich einmal mehr nach Rückstand am Ende zum Siege krönen. Es war eine Lehrstunde für unser junges Team, die zu guter Letzt aber positiv absolviert wurde.

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.