Am kommenden Samstag, dem 09.05., startet die FLA Saison fast schon traditionell in Graz mit dem Spieltag der Styrian Studs am USZ Rosenhain. Der Titelverteidiger der österreichischen Staatsmeisterschaft geht als frisch gekrönter Sieger der Champions Bowl, bei der sich die besten Mannschaften Europas messen, in den ersten Spieltag der neuen FLA-Saison.

Gleich im ersten Spiel treffen die Hengste aus Graz auf den Lokalrivalen Graz Panthers. Dieses Spiel hat aufgrund zweier Faktoren besondere Brisanz. Erstens fügten die Panthers den Studs letztes Jahr die einzige Niederlage in der Meisterschaft zu, zweitens verleiht der Wechsel des 2-fachen Liga MVPs und Nationalteamspielers Benjamin Lang zu den Studs der Partie zusätzlichen Pfeffer. Hier kann eine ereignisreiche Partie erwartet werden.

Im weiteren Tagesverlauf treffen die Studs noch auf die wieder in die erste Liga aufgestiegenen Dark Angels, die immer wieder mit sehr gutem Gamespeed die Gegner überraschen konnten, sowie die Vikings Flag, deren präzises Passspiel nie zu unterschätzen ist. Ebenfalls starten die Vipers, Steelsharks und Constables in Graz in die Saison, Indians und Saints werden erst ab dem zweiten Spieltag in das Geschehen eingreifen.

(Text: Styrian Studs)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.