Mit weißer Weste geht es morgen gegen die Black Panthers aus Prag – möglicherweise wieder ohne Alexander Thury

Das Heimrecht in den ADMIRAL AFL Play Offs ist seit dem Sieg gegen die Graz Giants am vergangenen Wochenende erreicht. Was es für die Vienna Vikings in der Regular Season noch auszuspielen gibt, ist der Gegner im ADMIRAL AFL Play Off.

Mit den Black Panthers reist aus Prag wohl die Überraschung der diesjährigen AFL Saison an. Vier mal konnten die Black Panthers bis jetzt siegen, zwei Mal gegen die Danube Dragons und zwei Mal gegen die Graz Giants. Doch auch die verloren gegangenen Spiele gegen die Swaro Raiders Tirol und gegen die Vienna Vikings (30:31) waren sehr knapp. Quarterback Kyle-Newhall Caballero zeigte tolle Leistungen und überzeugte mit hochwertiger QB-Technik.

Für die Vienna Vikings geht es um den Abschluss der Regular Season auf dem ersten Platz. Ob Alexander Thury den Wikingern dabei helfen kann ist unklar. Die Folgen einer Gehirnerschütterung machen dem Starting Quarterback immer noch zu schaffen. Für adäquaten Ersatz wäre aber gesorgt. Der erst 17-jährige Bernhard Seikovits zeigte bei seinem ersten Start in der AFL am vergangenen Sonntag einige gute Plays und ist “bereit für mehr”.

Gewinnen die Vienna Vikings das morgige Aufeinandertreffen, so geht es im ADMIRAL Play Off ein weiteres Mal im Rahmen eines Wiener Derbies gegen die Danube Dragons. Sollte man gegen die Prague Black Panthers jedoch verlieren, so hat man selbige im ADMIRAL AFL Play Off gleich noch einmal als Gegner.

Vienna Vikings vs. Prague Black Panters
präsentiert von RED ZAC

20.06.15 – Kickoff: 18 Uhr – Open Gates: 15 Uhr
Care Energy-Naturarena Hohe Warte, Wien
Tickets unter wien-ticket.at und vor Ort

 

Starke helfen Schwachen: Vienna Vikings unterstützen Erdbebenopfer in Nepal

Im April und im Mai diesen Jahres wurde Nepal von schweren Erdbeben heimgesucht. Die Beben forderten unzählige Todesopfer, Gebäude und Straßen wurden zerstört und die Überlebenden stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Auch die Wasserversorgung ist zusammengebrochen und man ist den Kräften der Natur oft schutzlos ausgeliefert. Viele Menschen haben alles und noch mehr verloren und sind auf Hilfe angewiesen.

Zusammen mit der Hilfsaktion “Nepal: Wir wollen helfen”, welche von unserem Spieler Dominik Bundschuh und seiner Mutter Sonja Bundschuh ins Leben gerufen wurde, wollen die Vienna Vikings helfen. Bereits jetzt wurden durch diese Aktion über 13000 Euro gesammelt, die im Krisengebiet in die Trinkwasserversorgung, in Lebensmittel, in warme Bekleidung und in die Wiederherstellung der Infrastruktur investiert wurden.

Bei unserem Spiel am Samstag (20.06.15) gegen die Prague Black Panthers werden auch die Vienna Vikings diese Aktion unterstützen und hoffentlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher zum Spenden animieren. Zu Gast wird der nepalesische Honorarkonsul Hannes L. Heimlich sein. Das Team der Vienna Vikings wird mit Jerseys auflaufen, auf denen die jeweiligen Spielernamen in Devanagari-Schrift (Schriftform in Nepal) zu sehen sein werden.

Unser Ziel ist es einerseits viele Spenden für die Opfer in Nepal zu sammeln und andererseits darauf Aufmerksam zu machen, dass jeder einzelne Hilfe leisten kann. Gerade derart große Organisationen, wie die Vienna Vikings es sind, tragen auch eine große soziale Verantwortung auf ihren Schultern, die wie in diesem Fall nicht nur im Inland, sondern auch im Ausland erfüllt werden sollte.

Wer es nicht zum Spiel schafft, kann diese Aktion selbstverständlich auch von zu Hause unterstützen:

Spendenkonto:
AT 4712 0001 0012 7793 19
BIC: BKAUATWW
Stichwort: “Help for Sermathang”

Photo: "Nepal: Wir wollen helfen!" vom 17.06.15
Photo: “Nepal: Wir wollen helfen!” vom 17.06.15

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.