Von Wien über New York nach Pittsburgh
Ehrentraut 222222
Stefan Ehrentraut
©Ben Leitner

Und dann noch rund zwei Autostunden nach Philippi, wo sich die Alderson Broaddus University befindet. Dort wird O-Liner Stefan Ehrentraut in den nächsten Jahren leben, studieren und Football spielen. Nach fast vier Jahren bei den Vienna Vikings geht es für ihn nun in den Staaten weiter. Als Quereinsteiger kam er 2012 zu den Wikingern, ohne jemals eine Verbindung zu American Football gehabt zu haben. Er überzeugte auf voller Linie, lernte schnell, arbeitete an sich und spielte bereits nach drei Jahren sowohl für das Team II, als auch für das Team I der Vienna Vikings. “Es war eine unglaublich schöne Zeit bei den Vikings. Ich habe sehr viel gelernt und es haben sich viele Freundschaften mit meinen Teamkollegen entwickelt. Nun möchte ich aber für mich selbst ein neues Level erreichen”, fasst der 1,92 Meter große 135-Kilo-Koloss zusammen.

Stefan Ehrentraut ist im amerikanischen College Football angekommen

“Es war immer mein Ziel in Amerika Football zu spielen”, so Ehrentraut gleich zu Beginn des kleinen Gesprächs mit den Verantwortlichen der Vienna Vikings. Der 20-jährige O-Liner der Vikings Kampfmannschaft befindet sich bereits in West Virginia. Er wird dort schon die Off Season mit seinem Team, den Battlers, verbringen und im Herbst aller Voraussicht nach auch in der Regular Season im Team stehen. Gespannt ist er aber schon jetzt: “Ich weiß natürlich nicht so recht, was mich dort erwarten wird. Ich fühle mich fit für diese Aufgabe und bin gut vorbereitet, was ich auch den Vienna Vikings zu verdanken habe. Ich bin schon auf die Trainings gespannt und ob wirklich alles so professionell abläuft, wie ich mir das vorstelle.”

Realistische Erwartungen an die kommenden Jahre
©Hannes Jirgal
Stefan Ehrentraut 2015

Das Football Team der ABU spielt in der Division II, der zweithöchsten Spielklasse im amerikanischen Collegefootball. “Ich bin sehr froh, dass es diese Universität geworden ist, weil ich bei den vielen Gesprächen gemerkt habe, dass mich die Coaches dort wirklich für ihr Team haben möchten.”, so Ehrentraut, “Und wenn zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht ein College der Division I auf mich aufmerksam wird – umso besser!”. Denn auch für Stefan Ehrentraut ist natürlich das noch weit entfernte Ziel die NFL. An der ABU wird er der einzige europäische Footballer sein, was an sich schon für sein Können und die gute Arbeit spricht, die in Österreich geleistet wird. Natürlich wird sich Stefan Ehrentraut an der ABU nicht nur dem Football widmen, sondern sich auch (hoch)schulisch weiterbilden. Da ihm eine Studienrichtung nicht gereicht hat, entschloss er sich kurzerhand für ein Doppelstudium, zusammengesetzt aus Sportmanagement und Betriebswissenschaft. “Es freut mich sehr, dass ich ein Teilstipendium zugesprochen bekommen habe. Denn schon alleine die Möglichkeit in Amerika studieren zu dürfen, ist eine großartige für mich persönlich.”, so Ehrentraut voller Vorfreude.

Verabschiedung durch Mag. Lukas Leitner
Verabschiedung durch Mag. Lukas Leitner

Die Vienna Vikings bedanken sich bei Stefan Ehrentraut herzlichst für die großartigen Leistungen und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft!

Previous article2016 – Vienna Vikings are ready!
Next articleUmstrukturierung im Management der Vikings Superseniors

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.