Charity Bowl in Braunau

Bereits zum zweiten Mal veranstalten die Kirchdorf Wildcats aus der GFL II, zusammen mit dem FC Braunau eine Charity Bowl und dieses Mal dürfen die Vienna Vikings ein Gastspiel geben. Das Team II der Wikinger wird am kommenden Samstag, dem 30. April 2016, nach Oberösterreich reisen und und für den guten Zweck gegen die Wildcates antreten.

Allerdings steht nicht nur der Sport im Vordergrund, sondern neben einem großen Showprogramm vor allen der soziale Zweck. Die Einnahmen aus diesem Spielen kommen der Oberösterreichischen Kinderkrebshilfe und der Kinderkrebshilfe Rottal-Inn zugute. Vor zwei Jahren konnten über 4.000,-€ gespendet werden und 1200 Zuschauer sahen eine spektakuläre Veranstaltung. Heuer mit dabei ist die Reaggae Band „The Unduster“, die Cheerleader der Vachendorf Panthers, die Mega Halftime Show von Simone Eckinger mit Checker Dance und das atemberaubende Stadionfeuerwerk von Millenium Visions.

Auch Mag. Lukas Leitner, sportlicher Leiter der Vienna Vikings, freut sich bereits auf Samstag: “Es ist eine Ehre für den gesamten Verein und besonders für unsere jungen Spieler, am Samstag eingeladen zu sein. Es ist uns eine Freude und ein Anliegen die Wildcats bei einem karitativen Projekt zu unterstützen. Auch die Vikings selbst legen viel Wert auf soziales Engagement, weshalb wir auch selbst jährlich eine Charity Bowl veranstalten. Sportlich gesehen ist es für uns in der Bye-Week ideal ein internationales Freundschaftsspiel ausstragen zu können.”

Charity Bowl der Wildcats
Kirchdorf Wildcats vs. Vienna Vikings
30. April 2016 ab 17 Uhr
Grenzlandstadion Braunau

Charity Bowl in Wien

Auch die Vienna Vikings werden in diesem Jahr wieder eine Charity Bowl zugunsten der Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien auf die Beine stellen und zwar im Rahmen des AFL-Spiels gegen die Swarco Raiders Tirol am 22. Mai 2016. Nähere Informationen dazu werden noch folgen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.