Violette Gala-Vorstellung bei den Black Panthers

Die Vikings feierten heute in Prag bei den Black Panthers mit 0:49 den höchsten Sieg der laufenden Saison und eroberten somit die Tabellenführung der AFL, während sich die Swarco Raiders in Graz geschlagen geben mussten. Spannung für die bevorstehende Charity Bowl XVIII ist also schon einmal garantiert. Sowohl Offense, als auch Defense der Wikinger brillierten in der Tschechischen Hauptstadt und bescherte den mitgereisten Fans eine violette Gala-Vorstellung.

Von Beginn an nichts zugelassen

Bärenstark präsentierte sich die Vikings Defense bereits ab dem ersten Viertel und verhinderte jegliche Versuche der Prager einen Punkt zu erzielen. Ein guter Rückhalt für die Offense der Vikings, die ebenfalls im ersten Viertel bereits durch WR Dominik Bundschuh zum 0:7 anschrieb. Den PAT erzielte Bernhard Seikovits, der den verletzten Sebastian Daum als Kicker ersetzte.

Die Vikings gingen weiterhin nicht vom Gas und erhöhten im zweiten Viertel durch WR Dominik Bubik und abermals durch WR Dominik Bundschuh zum 0:21 Pausenstand. Quarterback Alexander Thury setzte die (wieder genesenen Starting-) Receiver der Vikings immer wieder gut in Szene und sollte auch im weiteren Verlauf noch auf sich aufmerksam machen.

Im dritten Viertel erreichte das Spiel seinen Höhepunkt und WR Dominik Bundschuh seinen dritten Touchdown in diesem Spiel. QB Alexander Thury belohnte seine starke Leistung selbst mit einem Touchdown und auch RB Islaam Amadu schrieb, wie fast in jedem Spiel, an.

Beim Stand von 0:42 wurden zum letzten Mal die Seiten gewechselt. Die Vikings-Defense erstickte weiterhin jeden Angriffsversuch der Black Panthers im Keim und die Offense der Vikings hatte noch nicht genug. RB Miroslav Stankic zündet den Turbo und lief mit dem Ball zum 0:49-Endstand in die Endzone der Prager.

Vikings Headcoach Chris Calaycay: “Unsere Offense und Quarterback Alex Thury haben stark gespielt. Man hat gemerkt, dass die Starting Receiver wieder zurück sind. Das ganze Team war heute super. Endlich sind uns unsere Big Plays gelungen. Ich bin stolz auf mein Team und die heutige Leistung.”

Prague Black Panthers vs. Vienna Vikings
0:49 (0:7/0:14/0:21/0:7)

Die Scorer der Vikings:
Touchdowns: Dominik Bundschuh (3), Alexander Thury (1), Dominik Bubik (1), Islaam Amadu (1), Miroslav Stankic (1)
PATs: Bernhard Seikovits (7)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.