Vikings in der Wild Card-Runde gegen Danube Dragons

Mit der Niederlage am Samstag bei den Swarco Raiders Tirol, ist es nun fixiert. Die Vienna Vikings gehen den Weg über das Wild Card Game, um sich für die Playoffs zu qualifizieren. Seit dem Wochenende steht auch der Gegner fest: die Danube Dragons. Einmal mehr kommt es also zum Duell mit dem Lokalrivalen. Es erwartet uns also ein hartes Spiel, einerseits bedingt durch den Gegner, andererseits bedingt durch viele Verletzte seitens der Vikings und die zeitgleich stattfindende Junioren EM in China. Umso mehr erwarten die Vikings die Unterstützung der Fans, die auch im Footballzentrum Ravelin zahlreich erwartet werden.

Spielort: Footballzentrum Ravelin

Es ist eine unerwartete Ehre, dass die Vikings am Weg zur Austrian Bowl 2016 in einem Wild Card Spiel antreten müssen. Vor Saisonbeginn hätte damit wohl niemand gerechnet, auch die Vikings selbst nicht. Mit dem veränderten Spieltermin (10. Juli statt 17. Juli) muss auch der Spielort geändert werden und zwar zum Vikings Footballzentrum in der Ravelinstraße im 11. Wiener Gemeindebezirk. Dieser Änderung wurde deshalb notwendig, da der Floridsdorfer AC seinen Rasen zur Zeit der Wild Card Games saniert und selbiger somit unbespielbar ist. Wir sehen in diesem Schritt allerdings auch eine Chance und eine Gelegenheit jene Fans zufriedenzustellen, die unseren Spielort in Floridsdorf aus mehreren Gründen nie richtig angenommen hatten. Der Kickoff des Spiels wird allerdings zur üblichen Zeit, also um 15:00 Uhr, stattfinden. Die Gastronomie wird, wie gänzlich schon auf der Hohen Warte und teilweise in Floridsdorf, die Firma Glaser übernehmen, weshalb man sich auf leckere Speise und ein großes Getränkeangebot freuen darf.

Saisonkarten behalten selbstverständlich auch im Footballzentrum Ravelin ihre Gültigkeit! Preisreduzierte Vorverkaufstickets sind unter wien-ticket.at erhältlich.

“Das Footballzentrum Ravelin ist quasi das Wohnzimmer der Kampfmannschaft; bietet unseren Fans uneingeschränkt gute Sicht aufs Spielfeld und auch genügend Platz. Man ist als Zuschauer sehr nah am sportlichen Geschehen, weshalb die lautstarke Unterstützung unserer Fans hörbar und spürbar bei unseren Spielern ankommen wird. Wir erwarten uns ein volles Haus, gute Stimmung und den Einzug ins AFL Play Off 2016.”, so Vikings Präsident Karl Wurm.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.