Die Vikings haben eine harte, aber erfolgreiche Regular Season hinter sich gebracht. Trotz unzähliger Ausfälle konnten die Mannen rund um Headcoach Chris Calaycay die Regular Season als drittbestes Team beenden und zogen somit ins Wild Card Game ein. Mit den Danube Dragons empfing man im Rahmen dieses Spiels den Lokalrivalen und mittlerweile schon Lieblingsgegner, denn seit 15 Spielen ist man gegen die Dragons ungeschlagen. Dazu zählt auch das Wild Card Game, das mit 30:13 deutlich an die Wikinger ging.

Parallel dazu empfingen die Ljubljana Silverhawks die Rangers aus Mödling im zweiten Wild Card Game der Austrian Football League, schickten die Gäste mit 65:18 wieder nach Hause und qualifizierten sich so ebenfalls für die Playoffs.

Die Playoffs

Die besten vier Teams der Austrian Football League matchen sich also am kommenden Samstag, dem 16. Juli 2016, um den Einzug in die Austrian Bowl XXXII. Man erwartet packende Duelle, bei denen Verlieren verboten ist und jeder noch so kleine Fehler zu einem Ausscheiden führen kann.

Projekt Spielberg Graz Giants vs. Vienna Vikings

Für die Vikings geht es am Samstag zum Zweitplatzierten des Grunddurchgangs, die Projekt Spielberg Graz Giants. Diese haben sich direkt für die Playoffs qualifiziert und haben somit kein Wild Card Game in Armen und Beinen. Ob das ein Vorteil ist, oder nicht, werden wir wohl erst am Samstag wissen. Fakt ist, dass die Vikings am Wochende zumindest nahezu aus dem Vollen schöpfen können, was Spieler und Coaches betrifft. Das Junioren Nationalteam ist wieder aus China zurückgekehrt und mit ihm auch Headcoach Chris Calaycay, DC Roman Floredo, QB/Kicker Bernhard Seikovits, RB Florian Maier und Co. Eine Niederlage in letzter Minute, die es beim Aufeinandertreffen mit den Grazern in der Regular Season für die Wikinger setzte, soll nicht mehr passieren. Das große Ziel ist die Austrian Bowl XXXII. Ein Sieg am Samstag ist somit Pflicht.

Kickoff gegen die Giants ist um 15 Uhr. Wer es nicht zum Spiel schafft, kann auf der Livestream der Grazer zurückgreifen.

Swarco Raiders Tirol vs. Ljubljana Silverhawks

Ebenfalls am kommenden Samstag, jedoch erst um 18 Uhr, treffen die Swarco Raiders Tirol auf einen, der drei, Newcomer dieser Saison, die Silverhawks aus Laibach. Vor der Saison hätte wohl niemand damit gerechnet, dass die AFL-Neulinge unter Headcoach Rok Štamcar in den Playoffs stehen werden. Ob bei den Raiders etwas zu holen ist, bleibt fraglich. Überraschen kann das Team aus Slowenien auf jeden Fall und die Rolle des Underdog ist womöglich gar keine schlechte Ausgangslage.

Die Sieger aus diesen beiden Partien werden in der Austrian Bowl XXXII am 23. Juli 2016 im Wörthersee Stadion in Klagenfurt um den Staatsmeistertitel im American Football spielen. Tickets mit und ohne Übernachtung für das größte American Football Event Österreichs sind unter oeticket.at erhältlich!

ABLogo

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.