Am 23. Oktober wird im Football Zentrum Geschichte geschrieben. Der erste Spieltag der ACSL (Austrian College Sports League) American Football beginnt um 16:00 Uhr.

Drei Teams der TU Robots, WU Tigers und MedUni Serpents treten in einem Turnierformat gegeneinander an. Neben College Flair wird am Gameday noch vieles mehr geboten:

+Musik, eigener DJ, Party Stimmung
+ACSL Cheerdance Team
+Gewinnspiele
+Barbecue, Essen und Trinken
+Cheerleader
+Masottchen
+Showeinlagen
+FREIER EINTRITT

Begonnen hat die ACSL mit Basketball. Vor knapp 20 Monaten wurde sie mit dem Ziel College Sport, wie wir ihn aus Amerika kennen, nach Österreich zu bringen gegründet. So entstehen einerseits für viele Studierende Sportmöglichkeiten, sowie die Chance, ihre Universität in kompetitiven Wettkämpfen vor großen Zuschauer Mengen zu vertreten, andererseits entstehen durch aufwendiges Marketing, professionelles Design und enge Zusammenarbeit mit den Hochschulen starke Communities an den Universitäten, die weit über den Sport hinaus reichen!

Im Basketball hat alles mit einer Liga aus 6 Wiener Teams mit Spielen vor etwa 200 Zusehern begonnen. In der zweiten Saison wurde das ganze auf 11 Teams aus ganz Österreich erweitert, zu den als große Events aufgezogenen Spieltagen kommen im Schnitt mehr als 800 Zuseher, dass ist weit mehr als der Schnitt in der ABL (höchste österreichische Spielklasse).
Aufgrund der großen Nachfrage, haben wir im März Football Teams an der MedUni, der TU und der WU ausgeschrieben. Die Anzahl der Rückmeldungen war überwältigend: Etwa 80-150 Spieler pro Universität hatten Interesse und haben sich angemeldet. Die Teams trainieren jetzt schon seit mehreren Monaten um sich auf die Spiele vorzubereiten.
Hier geht es zur Facebook Veranstaltung des Events: https://www.facebook.com/events/643089345867690/

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.