Halloween beim Treffen der Generationen

Am kommenden Samstag, 29. Oktober 2016, veranstalten die Vikings Superseniors am Footballzentrum Ravelinstraße die bereits zweite Auflage der „Micros Munsters Bowl“. Dank der Unterstützung der Allianz-Agentur Tristan Petrides steht dieser ganz besondere Spieltag unter dem Motto „Halloween“: Die Raveline wird im freundlich-gruseligem Halloween-Style (über 200 Luftballons, Grabsteine & Grabkerzen, Mumientücher, leuchtende Spinnennetze, fliegende Kerzen, etc.) dekoriert sein. Die Kantine SCORE wird Halloween-Catering (Zaubertrank, eitrige Finger im Schlafrock, etc.) anbieten. Die HelferInnen des Spieltags werden entsprechend verkleidet und geschminkt sein. DJ Madie (aka Wolfgang Kremser) wird für musikalische Unterhaltung und Halloween-Musik sorgen und Vikings-Präsident Karl Wurm persönlich moderiert das Spektakel.

American Football, Vizeweltmeister und die „Jagd nach den bösen Mächten“

Bereits um 10.30 Uhr beginnt das internationale U11-Turnier. Die Teilnehmer sind die Ujpest Bulldogs, Swarco Raiders, Salzburg Ducks, Junior Tigers, sowie die beiden Vikingsteams Purple & White. Um 16.00 Uhr beginnt die „Jagd nach den bösen Mächten“. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren begeben sich auf die Suche nach dem magischen Zauberwort. Über der gesamten Anlage werden Hinweise auf dieses versteckt und die Suche führt – unterstützt von der magischen Landkarte- vom „großen Friedhof“, über hohe Gipfel bis hin zu „Ali´s Geistervilla“.

Dazwischen werden sie von einem Gratiszaubertrank der Hexe Dragona gestärkt und auf Wunsch von Hexenmeisterin Alexandra geschminkt. Wenn alle Buchstaben des Zauberwortes gefunden wurden, können die Kinder und Jugendlichen an der Wurfwand das Böse endgültig besiegen und haben dabei die Chance, ein signiertes Originaljersey der erfolgreichen Vikings-Kampfmannschaft zu gewinnen.

Bevor es dann bei den Erwachsenen bei der „Munsters Bowl V“, beim Spiel der Upper Styrian Rhinos gegen die Vikings Superseniors, zur Sache geht, erfolgt eine Ehrung ehemaliger Spieler der „jüngsten“ Unit der Vikings. In der Halbzeit der Munsters Bowl V zeigt die FamilyCrew, der amtierende Vizeweltmeister im HipHop, eine mitreißende Performance.

Munsters Bowl V

Die heutigen Vikings Superseniors wurden im Jahr 2011 mit dem Namen „Vienna Shady Munsters“ gegründet. Erst durch die Aufnahme des Teams bei den AFC Vienna Vikings als eigenständiges Unit, wurde aus den „Vienna Shady Munsters“ die „Vikings Superseniors“. Im Andenken an den Gründungsnamen und in Anlehnung an die großen American Footballspiele in den USA tragen die Superseniors jedes Jahr im Herbst ein Freundschaftsspiel mit dem Namen „Munsters Bowl“ aus. Das kommende Spiel der Superseniors gegen die Upper Styrian Rhinos ist bereits die fünfte Bowl der Superseniors.

Die Upper Styrian Rhinos Rhinos wurden im August 2015 gegründet und sind in der Steiermark beheimatet. Heuer haben sie die benötigten Qualifikationsspiele bestritten und steigen 2017 in den Ligabetrieb der Division 4 ein. Dort werden die Rhinos im Grunddurchgang u.a. auf die Vikings Superseniors treffen. „Die Rhinos haben alle ihre bisherigen Spiele verloren, doch genau deswegen dürfen wir sie nicht unterschätzen. Sie werden garantiert am Samstag alles geben, um gerade gegen uns ihren ersten Sieg einzufahren. Doch auch wir sind motiviert, haben im Herbst gut gearbeitet und daher dürfen sich die Rhinos keine Gastgeschenke erwarten. Wir freuen uns auf ein hartes, aber jederzeit fair geführtes Freundschaftsspiel. Ich bin mir ziemlich sicher, dass den hoffentlich zahlreichen ZuseherInnen ein überaus spannendes Spiel geboten wird“, so Headcoach Joe Yun.

Wie man sieht, gibt es – neben dem sportlichen Geschehen- auch viele weitere Gründe für jung & alt zur „Micros Munsters Bowl 2“ zu kommen. Die Superseniors freuen sich auf hoffentlich zahlreiche BesucherInnen. Zusätzlich würden sie sich freuen, wenn möglichst viele in Halloween-Verkleidung kommen würden. Also BE THERE in Verkleidung!

Previous articleBack to the roots – Milanovic spielt in der Saison 2017 wieder für die Vikings
Next articleLadiesbowl XVII – Wird es der 14. Titelgewinn in Folge für die Ladies

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.