Pascal Fröschl ist einer der Vikings Academy Exports der aktuellen Saison. Als Defensive Back stellt er eine wichtige Stütze des Vikings U17 Teams, sowie auch des Nationalteams U17 dar. Umso mehr freut uns zu hören, dass er trotz seiner USA-Spielerfahrung vorhat, weiter für die Vienna Vikings zu spielen. Wir haben mit ihm über seine Erfahrungen im Auslandsjahr gesprochen:

 

Wie lange bist Du schon in den USA und wie lange wirst Du auf der Heritage Hills High in Indiana bleiben?

Ich bin jetzt seit 4 Monaten in den USA und werde das ganze Schuljahr auf der Highschool bleiben.

Aus den bisherigen Gesprächen im Rahmen unserer „Vikings abroad-Serie“ haben wir gelernt, dass die Niveaus der Highschools extrem unterschiedlich sind. Wie beurteilst Du das Niveau Deines Highschool Teams im Vergleich zu Deinem Home-Team in Wien?

Das Niveau ist eines der besten in Indiana! Wie auch in Wien werde ich hier als Defensive Back eingesetzt. Verglichen zu den Vikings kann man sagen, dass sowohl das Training als auch die Spiele  intensiver und härter sind.  So steht zB wesentlich mehr conditioning am Trainingsplan.

Dann wirst Du nach Deiner Rückkehr Deinen Teamkollegen bestimmt einiges beibringen können und Deine Erfahrungen in das Vikings Team mit einbringen. So haben dann auch alle anderen im Team etwas von Deiner Auslandserfahrung und dem Export-Programm.

Hast Du rasch ins Team hineingefunden? Wie wurdest Du aufgenommen? Würdest Du einem jungen Vikings Spieler diese Erfahrung empfehlen?

Ja ich wurde herzlichst aufgenommen und habe sofort mittrainieren können.

Ich würde es weiterempfehlen weil das Training einen besser macht und die Atmosphäre bei einem Spiel ist einfach unbeschreiblich.

Was war Dein persönliches Highlight?

Ein Höhepunkt für mich war das Spiel gegen unseren Rivalen Jasper, welches wir für uns entscheiden konnten mit einem Field Goal und nur noch 40 Sekunden auf der Uhr, es waren ungefähr 2000 Zuseher live und noch einige die es sich am Radio angehört haben. Das motiviert ungemein.

 Wie unterscheidet sich ein Gameday in Indiana auf der Highschool von deinen Spielen in Wien?

Es sind viel mehr Zuseher vor Ort, weil football hier einfach einen höheren Stellenwert hat. Alle Spiele wurden im Radio kommentiert und bei den meisten war ein Fernseh-Team dabei.

Was ist Dein Ziel im Football?

Mein Ziel im Football ist, nach Hause zu kommen und weiterhin für die Vikings zu spielen.
Wir danken für das Gespräch und freuen uns, Dich bald wieder in Wien spielen zu sehen!

 

Previous articleVikings Weihnachtsfeier
Next articlePurple Blood Award

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.