Nicht von Mellau bis nach Schoppernau sondern von Wien, Simmering bis nach Hohenems führt der Weg der Dacia Vikings an diesem Wochenende. Am Sonntag, 30. April, kommt es gleich zum direkten Rückspiel gegen die Cineplexx Blue Devils. Trotz des hohen Heimerfolgs darf der Gegner nicht unterschätzt werden.

Einmal quer durch Österreich…

Früh am morgen beginnt der Arbeitstag der Vikings an diesem Sonntag. Bereits um 4:00 Uhr wird der Teambus in Simmering abfahren und zwischen 14:00 und 15:00 Uhr in Hohenems ankommen. Der hohe Erfolg am Osterwochenende gegen die Blue Devils beschert den Spielern das nötige Selbstvertrauen für diese Begegnung. Allerdings birgt genau dieses Gefühl auch die Gefahr den Gegner zu unterschätzen. Doch die Coaches der Dacia Vikings setzen alles daran um die Spieler optimal auf das Spiel einzustellen.

Zwei Gründe um sich auf das Spiel akribisch vorzubereiten

„Wir wissen genau welches Team uns in Hohenems erwartet. Die Vorbereitungen für das Spiel laufen auf Hochtouren und wir werden versuchen uns noch besser einzustellen. Und das aus zwei Gründen: Erstens um das Spiel zu gewinnen und zweitens um für die restliche Saison einen Schritt vorwärts zu machen“, unterstreicht HC Chris Calaycay, dass man das Spiel sehr ernst nimmt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.