Am Samstag, 29.04.2017 fand das erste Heimspiel des Dacia Vikings II Team im Footballzentrum Ravelin statt. Bei bestem Wetter und toller Stimmung konnten sich die Wikinger ihren ersten Sieg der Saison mit 34:13 gegen die Kärtner Löwen sichern.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten beider Seiten, führten die Carinthian Lions nach dem ersten Viertel mit 0:7. Im Laufe des Spieles konnten die Vikings jedoch durch starkes Pass Game und gute Defense die Überhand gewinnen. Zu den Highlights des Spiels zählt ein großartiger One-Hand-Catch von Raoul Hrouda (#82).

Während der Halbzeit lieferte das Junior Dance Team Calypso eine tolle Perfomance für das Publikum! Zahlreich vertreten waren auch die Spieler der Kampfmannschaft, die das Team tatkräftig unterstützten und zum verdienten Sieg führten.

Previous article20 Wikinger im Junioren Nationalteam Camp
Next articleSaisonstart für Flagfootball

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.