Mit ihrem 27:0 Sieg gegen die Stadtrivalinnen aus Stadlau sind die Vikings Ladies zum unglaublichen 15. Mal in Folge Ladies Bowl Champions. Die Erfolgs-Ladies blicken nicht nur auf eine perfect season zurück, die Defense ließ in der gesamten Saison keinen einzigen Score zu. Die einzigen Punkte, die gegen die Vikings in dieser Spielsaison angeschrieben werden konnten, wurden durch einen Interception Touchdown der Budapest Wolves erzielt.

Dennoch war die Final-Partie härter erkämpft als es aufgrund der reinen Zahlen aussehen mag. „Es war das härteste Spiel der season, die Dragons haben uns sehr gefordert, aber bei unserer Defense gab es kein Durchkommen.“, kommentiert Coach Lila das Finalspiel um die Meisterschaftstrophäe.

 

Den Kick Off des Meisterschafts-Finalspiels übernahm Ehrengast der Ladies Bowl XVIII: Pam Forster –  international erfolgreiche Freerunnerin und Ninja Warrior Austria Teilnehmerin.

 

 

Die Scorer: #7, Conny Pripfl, #88 Selina Loibner, 2 point conversion #7 Conny Pripfl, #47 Teresa Müllebner, PAT #99 Kathi Theil, #81 Denise Scharaditsch

Zum MVP der Saison wurde Vikings Spielerin Teresa Müllebner unter tosendem Applaus der zahlreichen Zuschauer gekürt!

Bild: Paul Feuersänger

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.