All jene, die sich für die Dacia Vienna Vikings Football & Cheerleading Academy interessieren, sollten sich diesen Freitagnachmittag nichts vornehmen und zum Tag der Offenen Tür ins Ballsportgymnasium Wien kommen. Die Schule öffnet seine Pforten in der Erdbergstraße 186, Wien 3, und steht interessierten Besucherinnen und Besuchern von 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr offen. Ein offenes Ohr haben an diesem Nachmittag natürlich auch die anwesenden Vertreter der Dacia Vienna Vikings, die, so wie die anderen Partner-Sportvereine des Oberstufengymnasiums, mit einem Informationsstand vor Ort sind und interessierten SchülerInnen und Eltern alle Fragen beantworten.

2009 ins Leben gerufen, um jungen Athleten eine optimale schulische und sportliche Ausbildung zu ermöglichen, erfreut sich die Vienna Vikings Academy Jahr für Jahr größerer Beliebtheit. Insgesamt 68 Schülerinnen und Schüler drücken im aktuellen Schuljahr die Schulbank – und gelegentlich die Hantelbank. 49 davon besuchen die Vikings Football Academy, 19 sind Teil der Cheerleading Academy.

Vikings Academy macht international Schule

18 junge AtheltInnen haben dieses Jahr neu in der Vikings Academy gestartet – so viele wie noch nie zuvor. Für alle Rookies gibt es auch zu Schulbeginn den Rookie-Draft, ein Art Mentoring-Programm, bei dem ältere Academy Schüler sich den Rookies annehmen und sie durch das Schuljahr begleiten. Das Programm erfreut sich großer Beliebtheit und stärkt auch Sozialkompetenzen aller Beteiligten.

Der Ruf der VFA geht mittlerweile über die Grenzen Österreichs hinaus. Das Academy-Konzept macht international Schule, nicht zuletzt wegen persönlicher Erfolgsgeschichten wie jener von Alumni Bernhard Raimann, der in Kürze sein Full Scholarship an der Central Michigan antreten wird.

„Ich merke, dass die Anfragen und das Interesse aus ganz Europa größer werden, was mich sehr freut,“ meint Mag. Georg Zivko, Leiter der Dacia Vikings Football & Cheerleading Academy. In den letzten Monaten hat ihn Post aus Deutschland, der Ukraine, Slowenien, Finnland und anderen europäischen Ländern erreicht. Mit dem slowakischen Footballspieler Jakub Ovecka, bisher in sportlichen Diensten der Nitra Knights, besucht auch ein internationaler Schüler die Vikings Academy. „Internatsplätze bieten wir an. Schließlich sollen alle Interessierten, weit über die Wiener Grenzen hinaus, die Chance haben, die Vikings Academy zu besuchen“, so Mag. Zivko.

Man freut sich über SchülerInnen aus dem In- und Ausland – Internatsplätze sind vorhanden.

Die Herbstferien sind vorbei, und für eben jene 68 Vikings Academy SchülerInnen am Ballsportgymnasium Wien startet wieder der schulische Ernst des Lebens. Und Ernst wird es für sie alle auch in sportlicher Hinsicht. Die wichtigsten Tage der aktuellen Saison stehen bevor: Auf die Footballer warten die Finalspiele um den Österreichischen Staatstitel. Sowohl die U15 als auch die U17 der Vienna Vikings kämpfen am kommenden Wochenende um den Meistertitel. ‘Go For Gold‘ ist auch die Devise für die Vikings Cheerleading Academy SchülerInnen. Mit ihren entsprechenden Cheer Units steckt man gerade in den finalen Vorbereitungen für den bedeutsamsten Event des Jahres: Die Österreichische Cheerleader Meisterschaften 2017. Karten für die ÖCM 2017 presented by Orsay am 25. November 2017 im Multiversum Schwechat gibt es übrigens unter www.wien-ticket.at.

Wir halten die Daumen, dass ab Dezember möglichst viele unserer jungen AthletInnen neue glänzende Goldmedaillen ihr Eigen nennen werden. Denn: Gold goes great with Purple!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.