Nachdem wir vorige Woche die zahlreichen Veränderungen im Passing und Rushing Game der Vikings sowie die Roster Changes in der Defense beleuchtet haben, berichten wir heute im letzten Teil unserer Artikelserie ‘Let’s break it down’ darüber, wie das Offseason Training der Mannschaft verlief und wie sich die letzten Wochen bis zum Saisonstart gestalten.

“We constantly work on becoming better players and better athletes.” (HC Calaycay)

Nach dem Offseason Training befragt, findet Headcoach Chris Calaycay sehr positive Worte über FitOne Vösendorf, dem neuen Partner der Dacia Vikings: “Mit tollen Equipment in angenehmer Atmosphäre hat sich FitOne für uns als optimaler Partner bewährt. Die Spieler haben sich sehr wohl gefühlt, waren motiviert und energiegeladen am Werk und haben teilweise beachtliche Trainingsfortschritte gezeigt. Wir arbeiten stetig daran, bessere Spieler und bessere Athleten zu werden. FitOne hat uns hierfür ideale Bedingungen geboten. Ich kann es kaum mehr erwarten, in die Saison zu starten, um die Resultate dieser Offseason zu sehen”.

Die Imports im Landeanflug auf Wien

Kaum mehr erwarten können es auch die neuen Imports der Dacia Vikings. Die Vorfreude, endlich zum Team zu stoßen und mit dem gemeinsamen Training zu starten, ist bei Quarterback Garrett Safron und Widereceiver Reece Horn groß. Safron landet bereits am Freitag, den 2. Februar in Wien Schwechat; Horn wird am 13. Februar in der Hauptstadt eintreffen.

 
Ein weiteres Preseason Highlight ist zweifelsohne das Vikings Trainingscamp von 2. bis 4. März 2018. Diesmal ist das Vinea Resort im Burgenländischen Ritzing Austragungsort des Camps, das der amtierende Österreichische Meister unter anderem mit den in Baumgarten beheimateten Pannonia Eagles absolvieren wird.
 
(c) Vinea Resort Ritzing
Vikings Trainingscamp und Vinea Resort Charity Bowl XX in Ritzing
 
“Das Wochenende des Trainingscamps wird intensiv. Wir freuen uns auf die Kollaboration mit dem Burgenländischem Verein, der letztes Jahr so eine überzeugende Saison in der AFL Divison III gespielt hat und in die nächsthöhere Liga aufgestiegen ist. Und natürlich ist es toll, dass wir auch gleich mit der Location, dem Sonnensee Stadion, vertraut werden, wo wir die Charity Bowl XX spielen werden. Vienna Vikings versus Helsinki Roosters im Sonnensee Stadion – und das alles für einen guten Zweck. Well, that’s awesome”, freut sich HC Chris Calaycay.
 
Save The Date! Dacia Vikings vs. Helsinki Roosters im Sonnensee Stadion
Previous articleLet’s break it down: Die Dacia Vikings 2018 (Teil 3)
Next articleDie Gewinner der Sponsorenlotterie 2018 sind…

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.