Am 31.3. geht es für die Kampfmannschaft der Dacia Vikings nach Graz. Als zweite Mission der diesjährigen AFL Saison gilt es, niemanden Geringeren als die Grazer Riesen zu bezwingen.

Aufgrund der zahlreichen, wetterbedingten Absagen, ist dieses Spiel für die Grazer gleichzeitig der Season Opener, die Wikinger konnten am vergangenen Sonntag die Saison bereits mit einem dominantenKanter-Sieg gegen die Stellsharks aus Traun erfolgreich eröffnen.

Traditionell nehmen die beiden Kult-Vereine in der AFL Tabelle Jahr für Jahr eine führende Rolle ein. Begegnungen zwischen den Giants und den Vikings garantieren ein Football Erlebnis auf höchstem Niveau bei gleichzeitigem Respekt und Anerkennung des Gegners.

Im letzten Jahr beendeten die Giants die AFL als 4. in der Tabelle, die Vikings gingen bekanntermaßen als Sieger aus der AFL Bowl in Klagenfurt hervor. Doch wie auch die Vikings haben sich die Giants für die Season 2018 mit zwei US Imports verstärkt und aus den Fehlern der letzten Saison gelernt. Im Vergleich zu den Wikingern setzen die Grazer auf US-Power in der Defense. Zwei Defensiv-Kräfte sollen die Grazer Giganten in der neuen Spielzeit wieder an die Spitze führen: Cornerback Breeon Moreno (Western Oregon University) und Safety Tony Godbolt (North Greenville University).

Headcoach Martin Kocian über die Verpflichtung der beiden Imports „Last year, our biggest problem was a specific part of our defensive, so we bring on two defensive players this year. It’s as easy as that. Based on our experiences in the last years we brought a pair, that we need: one cornerback und one safety.“

„Die Tatsache, dass die Giants ihre Saison wetterbedingt mit dem Spiel gegen uns eröffnen hat Vor- und Nachteile. Wir werden bereits ein Spiel hinter uns haben und den Off-Season Rost von unseren Schultern geklopft haben. Andererseits haben wir so keine Gelegenheit, die Giants spielen zu sehen und uns optimal auf die neuen Imports und andere Änderungen auf Seiten der Giants einzustellen. Es wird also nicht einfach und wir werden unseren Gameplan während des Spieles finetunen müssen. Wir freuen uns, auf dem Erfolg der ersten Woche aufzubauen und unsere Fehler mit Anpassungen auszumerzen.“, kommentiert Head Coach der Vikings Chris Calaycay die bevorstehende Partie.

 

BE THERE:

31.3.2018

14.30

ASKÖ Stadion Graz Eggenberg

 

 

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.