Beide Teams haben in dieser Saison bisher fünf Spiele absolviert. Die Dacia Vikings konnten alle für sich entscheiden, die SonicWall Rangers mussten sich gegen die Swarco Raiders aus Tirol geschlagen geben. In den fünf Partien konnten die Vikings insgesamt 35 Touchdowns erzielen, die Mödlinger 30. Auch hinsichtlich der Erfolgsquote der PATs haben die Wikinger mit 33 von 35 im Vergleich zu 24 von 30 bei den Rangers die Nase vorne.

Safety Luis Horvath #32 ist der amtierende Interception-König der AFL.

Die Stärke der Rangers Offense liegt zumindest laut Statistik in einem erfolgsbringenden Pass-Spiel. Hinsichtlich absoluten Passing Yards und durchschnittlichen Passing Yards liegen sie in der Tabelle vor den Vikings, allerdings kommen bei den Wikingern durchschnittlich mehr Pässe an (70,7% vs 60,4%). Vor allem die Kombination von QB #10 Dylan Potts (1485 Net Passing & 14 Touchdowns) und seinem liebsten Target, WR #3 Roman Namdar (43 Catches, 806 Receiving Yards & 6 TDs) hat in den letzten Begegnungen sehr gut funktioniert. Da wird am Sonntag das Defensive Backfield der Dacia Vikings höllisch wachsam sein müssen, allen voran der wohl beste Safety der Liga: #32 Luis Horvath.

Der 21jährige Vikings-DB ist derzeit der Liga-Leader bei den Interceptions. Mit vier INTs in fünf Spielen hat er den gegnerischen Spielmachern bisher reichlich Kopfzerbrechen bereitet.

SonicWall Rangers’ WR #3 Roman Namdar ist derzeit brandgefährlich. Foto (c) ThePodyum

Also: Verpasse nicht den Hauptstadt versus Vorstadt Kracher am Sonntag, 6. Mai auf der Hohen Warte. Kickoff ist um 15 Uhr! Zu den Tickets geht es HIER!

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.