Am Dienstag, den 26. Juni, haben die Dacia Vienna Vikings Besuch von Hunderten Berufsschülern der Berufsschule für Einzelhandel und EDV-Kaufleute bekommen, die sich im Footballzentrum Ravelin das erste Mal im American Football ausprobieren konnten. Bei insgesamt acht Stationen lernten die 250 Schüler und Schülerinnen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren die Grundtugenden unserer Sportart kennen.

Neben dem Werfen, dem Laufen von Routen, dem Tackling, dem Blocken, dem Kicken und weiteren footballspezifischen Übungen stand vor allem der Spaß im Vordergrund. Und diesen hatten alle Beteiligten sichtlich. Angelehrt von Spielern und Spielerinnen der Dacia Vikings Football Academy konnten sich sogar einige Talente hervortun, die auf der Ravelin gerne wiedergesehene Gäste sind. Nachdem alle Stationen absolviert waren, wurde der gelungene Tag neben dem Feld mit Burgern und auf dem Feld mit einem Touchfootball-Turnier abgeschlossen.

Auch Fritz Beyer, am Gameday besser bekannt als DJ Frozen Fritz und Organisator von “Berufsschule goes Football”, zeigte sich im Anschluss des Events hoch erfreut. “Es war einfach tadellos”, lobte er die Organisation und freut sich bereits jetzt auf die nächsten gemeinsamen Kooperationen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.