Credits: Marek Kalisz CM MemStudio

Neben der Kampfmannschaft, die am Sonntag um 15 Uhr auf der Hohen Warte um den Einzug in die Austrian Bowl kämpft, haben die Dacia Vienna Vikings das Privileg, mit dem Team II noch ein zweites Eisen im Feuer um einen Titel zu haben. Dieses gastiert nämlich bereits am morgigen Samstag um 16 Uhr bei den Amstetten Thunder und möchte dort den Einzug in die Silver Bowl in den Playoffs der AFL Division 1, Österreichs zweithöchster Spielklasse, klar machen.

Während unser Team II knapp Zweiter in der Conference A der Division 1 wurden, sind die Amstetten Thunder ungefährdeter Meister der Conference B geworden und haben sich damit das Heimrecht für die Playoffs gesichert. Folglich geht Team II Head Coach Thomas Ölsböck von einer schweren Partie im Mostviertel aus. “Mit den Amstetten Thunder hat sich ein sehr ausgeglichenes, dominantes Team qualifiziert, was sowohl im Pass- und Laufspiel in der Offense als auch in der Defensive seine Stärken hat.

Credits: Marek Kalisz CM MemStudio

Darum wird das für uns eine richtige Challenge”, so Ölsböck. Doch ist er sich gleichzeitig sicher, dass seine Mannschaft das Potenzial für die Silver Bowl hat: “Wir müssen uns auf uns konzentrieren und unser Spiel spielen. Dass wir es können, haben wir in der Saison häufig genug unter Beweis gestellt.”

Unser Team II würde sich natürlich über zahlreiche Unterstützer in Purple und Gold in Amstetten freuen, welche die Jungs auf den Weg in die Silver Bowl gewohnt lautstark nach vorne peitschen.

Hard-Facts:

Amstetten Thunder – Dacia Vikings II
7. Juli 2018 – 16 Uhr
Umdasch-Stadion
Stadionstraße, 1, 3300 Amstetten

Previous articleAFL Halbfinale: Dacia Vikings vs. Projekt Spielberg Graz Giants
Next articleInformationen zum AFL-Halbfinale

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.