In einem ungewöhnlichen Sportjahr entschied sich die Meisterschaft der Division Ladies nicht wie gewohnt in der Ladies Bowl – Diese musste aufgrund der aktuellen COVID19 Maßnahmen abgesagt werden – sondern im finalen Grunddurchgangsspiel der Damen Football Liga, wo unsere Dacia Vikings Ladies im Footballzentrum Ravelin auf den Zweitplatzierten der Liga, die Spielgemeinschaft Danube Dragons / Amstetten Thunder, trafen. Die Wikingerinnen siegten am 1. November in beeindruckender Manier. Mit einem 48:0 über die ThunderDragons unterstrich das Team von Head Coach Cameron Frickey abermals seine klare Dominanz in der heimischen Liga. Um die Hälse der Vikings Ladies baumelte wieder Gold. Als Offense und Defense MVPs wurden Karin Weinberger (OL) und Kata Szücs (LB) ausgezeichnet.  

Strahlende Gesichter und Goldmedaillen – Die Dacia Vikings Ladies sind zum 18. Mal in Folge Meister der Division Ladies. Foto (c) Hannes Jirgal

Coaching Mastermind HC Cam Frickey im Interview  

Es ist für die Dacia Vikings Ladies der 18.(!) Titel in Folge. Wie auch 2019 wurde die Meisterschaft 2020 von den Wikingerinnen nicht nur mit einer Perfect Season absolviert. Es wurde außerdem kein einziger Punkt der Gegnerinnen zugelassen. Head Coach Frickey ging mit seiner Mannschaft im heurigen Jahr unter herausfordernden Bedingungen ins Meisterschaftsrennen gegen die SG Dragons, die Ducks Ladies und die Schwaz Hammers Ladies. Mit einem dezimierten Roster und einigen Rookies in den Units holte der Meistermacher Frickey den 18. Titel – für ihn als Head Coach der Wikingerinnen der 15. In Folge. Wir haben Cameron Frickey im Hinblick auf diese rekordverdächtigen Zahlen gesprochen. 

Was ist für dich der Schlüssel zum Erfolg der Vikings Ladies?
HC Frickey: “Das startet alles in der Off-Season, wo wir großen Wert daruaf legen, unsere Spielerinnen zu besseren Athletinnen zu machen. Weiters implementieren wir ein Playbook für Offense und Defense, das ich als “Simple And Fun” bezeichne.” 

Dacia Vikings Football Academy Schülerin, Karin Weinberger, wurde mit dem MVP Offense Titel ausgezeichnet. Foto (c) Hannes Jirgal

Heuer wurden zwei herausragende Spielerinnen als Most Valubale Players ausgezeichnet. Es sind dies Dacia Vikings Football Academy Schülerin Karin Weinberger (Offense MVP) und Shooting Star Kata Szücs (Defense MVP). Was macht diese beiden Spielerinnen so besonders? Wo liegen ihre speziellen Talente?
HC Frickey: “Karin war immer schon eine starke und sehr fokussierte Spielerin. Dank ihrer zusätzlichen Trainingseinheiten in der Vikings Academy ist sie nun auf dem Feld noch effektiver und athletischer. Für mich ist es eine wahre Freude, ihre stete Entwicklung mitzuverfolgen. Wir Coaches freuen uns jedes Jahr, wie sehr Karin als Spielerin wächst und sich verbessert. Kata kam vor zwei Jahren zu uns als sehr gute Athletin – schnell, explosiv und stark. Sie ist sehr ‘coachable’, ambitioniert, eine gute Zuhörerin und hat sehr hart an sich gearbeitet, um die dominante Spielerin zu werden, die sie nun ist. Wenn Kata am Spieltag ihren Vikings Helm aufsetzt, wird aus dem ruhigen Mädchen eine ‘Hitting Machine’.”  

Linebacker #14 Kata Szücs, die auch als WR in der Offense spielt, wurde als Defense MVP ausgezeichnet. Foto (c) Hannes Jirgal

Was sind deine Wünsche oder Hoffnungen für die Dacia Vikings Ladies?
HC Frickey: “Ich wünsche mir, dass mehr Athletinnen Teil meines dominanten Teams werden. Ich habe vor, den Head Coaching Job, den ich so sehr liebe, noch viele Jahre zu machen. Und solange ich diese tolle Mannschaft coache, wollen und werden wir die Besten in Österreich sein. Meine Coachings Staff und ich haben über die vergangenen Jahre eine ‘Winning Tradition’ etabliert, die nicht gestoppt werden konnte. Wir sind stolz auf unsere Erfolge und werden diese fortsetzen.”  

Meistermacher Cameron Frickey freut sich also auf interessierte Frauen und Mädchen ab 14 Jahren, die Teil der Dacia Vikings Ladies, des österreichischen Serienmeisters, werden möchten. Eine Kontaktaufnahme über office@daciavikings.com kann jederzeit erfolgen.

“Meine Coachings Staff und ich haben über die vergangenen Jahre eine ‘Winning Tradition’ etabliert, die nicht gestoppt werden konnte”, so Head Coach Cameron Frickey, der als überragender WR bei den Vienna Vikings zwischen 1998 und 2003 fünf Meistertitel holte. Foto (c) Hannes Jirgal

Zur Person: Cameron Frickey kam als Import Spieler 1998 nach Wien. Er spielte sechs Saisonen – von 1998 bis 2003 – für die Vienna Vikings. Als überragender Wide Receiver holte er in diesen sechs Jahren fünf Titel mit den Wikingern. Seit 2006 hat er die Rolle des Head Coachs der Vikings Ladies inne und gewann in jedem Jahr die Meisterschaft. Cameron ist außerdem Head Coach der österreichischen Damen Nationalmannschaft 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.