„2020 war eine Saison, die eigentlich keine Saison war“, fasst Victoria Zachhuber, Leiterin der Dacia Vikings Cheer Sektion, das sehr fordernde, vergangene Jahr knapp, aber präzise zusammen. Für alle Vikings Cheerleading und Cheerdance Teams war 2020 ein wettkampfloses Jahr – Ein Novum und ein Umstand, der allen Cheer AthletInnen in Purple And Gold Enormes abverlangte. Alle Wettkämpfe wurden abgesagt, die Teams mussten oft eine Trainingsroutine zwischen Home Workouts, Online-Meetings und Mannschaftseinheiten (großteils outdoors) mit Abstandsregelungen meistern.

Dennoch sind in diesen schwierigen Zeiten viele Athleten über sich herausgewachsen und haben ihr Team zusammengehalten. Darauf sind wir besonders stolz, denn die Pandemie verlangt wirklich viel von uns allen“, kommentiert Vici Zachhuber stolz die Disziplin und Willensstärke ihrer Aktiven. Nun ist es wohl umso wichtiger, mit einem motivierenden und wertschätzenden Schritt – wie der Vergabe der MVCs – das neue Jahr zu starten.

Victoria Zachhuber übergab den 2020 Cheercoach Of The Year Award an Jannine Körber war voller Lobes an Jannine: “Danke für 18 Jahre, die du schon bei den Vikings bist. Die Teams wären ohne dich nicht das, was sie heute sind. Ich kenne niemanden, der in Technik, Regelwerk und allgemeiner Trainingslehre so versiert ist wie du. Dafür einfach nur Danke!”. Foto (c) Dacia Vikings Cheerleader

Wir blicken geschlossen und optimistisch in die Zukunft und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Wettkampf; egal wann der stattfindet: wir sind ready! Besonders stolz bin ich auf die Coaches und unsere Teammanager, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. Sie sind das Herzstück eines jeden Teams und leisten Großartiges“, so Zachhuber, die zusammen mit einigen Mannschafts-Coaches in den vergangenen Tagen die Most Valuable Cheer Awards 2020 an folgende Vikings Athletinnen übergeben konnte:

Vorhang auf für die Dacia Vikings MVCs 2020

Cheercoach Of The Year
Jannine Körber

 

 

Vikings Peewees (neu Fairies)
Chiara Schwarz

 

 

Vikings Evolaxy
Viktoria Ferus

 

 

Vikings Twisters
Tamara Fabsics

 

 

Vikings Infinity
Kata Rostas

 

 

Vikings Obsession (neu Velocity)
Hannah Holzer

 

 

Vikings Fusion
Daniela Braunegg

 

 

Vikings Allstars
Magdalena Papanikolaou

 

 

Dacia Vikings Cheer Academy MVC
Naomi Meisterl

 

 

 

Wir freuen uns sehr, dass wir die Reaktionen der (meisten) ausgezeichneten Athletinnen per Video einfangen konnten. Sarah Reichel und Lisa Wimmer (Twinkles und Destiny Danceteams) haben uns ihre Dankesworte schriftlich übermittelt.

 

Vikings Twinkles
Sarah Reichel

Dankeschön, das hab ich echt nicht erwartet und ich freue mich riesig darüber. Dieser MVC Award wird einen Ehrenplatz in meinem Zimmer bekommen“.

 

 

 

Vikings Calypso
Eileen Scherhaufer

 

 

 

Vikings Destiny
Lisa Wimmer

“Ich freue mich sehr über den MVC, ich habe überhaupt nicht damit gerechnet. Es war für uns alle keine einfache Zeit, kein Training, dann wieder Training, dann doch wieder nur Online-Training. Wir haben das beste aus der Situation gemacht, und umso größer ist die Freude über diese Auszeichnung. Ich bin sehr stolz auf mein Team und freue mich, wenn endlich wieder Meisterschaften stattfinden.”

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen sehr herzlich!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.