Fast zwei jähre ist es her, dass die Vikings im Rahmen der AFL Division 1 das letzte Mal gegen die steirischen Bären angetreten sind. Am 18. Mai 2019 waren die Bears im Ravelin Footballzentrum zu Gast und konnten sich damals in einer umkämpften Partie knapp 17:13 durchsetzen.

Die Karten sind allerdings nun neu gemischt. Mit den GBG Styrian Bears kommt am Sonntag, dem 25. April eine Mannschaft ins Vikings Trainingszentrum, die heuer noch kein Game absolviert hat.
„Der Gegner ist mehr oder weniger eine Unbekannte. Da die Bears 2021 noch nicht gespielt haben, gibt es auch kein aktuelles Material, an dem wir uns orientieren können”, so Vikings Division Head Coach Christoph Putz, der sich mit seinem jungen, ambitionierten Team gleich zum Saisonauftakt über einen Nailbiter Sieg gegen die Atrium Steelsharks Traun freuen durfte, nun aber vor Übermut warnt. “Man darf nicht außer Acht lassen, dass in unserem Division Team viele junge Athleten am Werk sind, einige von ihnen haben beim Auftaktsieg gegen die Steelsharks Leistungen erbracht, die größer als erwartet waren. Es ist für uns Coaches nun auch wichtig, sie mit dem richtigen Mindset in dieses Matchup zu schicken: Am Boden bleiben, fokussiert sein und seine eigene Fehlbarkeit nicht unterschätzen.“

Eierlaberl TV wird die Division 1 Begegnung zwischen den Dacia Vikings und den BGB Styrian Bears wieder live von der Ravelin streamen. Zuseher können sich auch diesmal auf das fachkundige und unterhaltsame Kommentar von Anton Wegan und Dennis Tasic freuen.
Kickoff ist um 15 Uhr – So #TuneIn.