Der Muttertag steht ganz im Zeichen der Begegnung der beiden Hauptstadt-Teams in der Austrian Football League. Im Ravelin Footballzentrum begrüßen die Dacia Vienna Vikings in Runde Vier der Regular Season die Mannschaft aus dem benachbarten Tschechien.
Kickoff zwischen den Men In Purple und den Black Panthers ist am Sonntag, den 9. Mai um 15 Uhr. Das Game wird wieder in Kooperation mit Streamster TV live übertragen, als Kommentatoren sind abermals Vikings Nachwuchsleiter Georg Zivko sowie Mario Klima, langjähriger Vikings Linebacker und Defense Coach, im Einsatz. Die Übertragung startet um 14.40 Uhr. Hier geht’s zum –>  DIREKTLINK.

Tabellenführer Vikings nutzten Bye Week

Die Mannschaft von Head Coach Chris Calaycay geht nach Erfolgen über die Rangers, Dragons und Raiders mit einer weißen Weste und als Tabellenführer in diese Begegnung. Die Prager im Gegenzug, die aufgrund der Covid-Situation erst verspätet das Training aufnehmen konnten, mussten zwei bittere Niederlagen einstecken. Sowohl gegen die Danube Dragons als auch gegen die Swarco Raiders lieferten die tschechischen Raubkatzen einen erbitterten Kampf, verloren aber beide Auswärtspartien denkbar knapp mit sieben bzw. 8 Punkten.

Wieder in Wien gelandet und schon beim Mannschaftstraining mit dabei: Vikings DB #24 Andrew Spencer. Der US-Import wurde beim letzten Spiel gegen die Prager 2019 (siehe Foto) in der Offense eingesetzt und machte 110 Rushing Yards sowie den entscheidenden Touchdown. Foto (c) Hannes Jirgal

Die Dacia Vikings kommen aus einer Bye Week, die von Regeneration und dem Arbeiten an Spielzügen geprägt war, wie auch Dacia Vikings HC Chris Calaycay berichtet: „Wir haben diese einwöchige Spielpause natürlich genutzt, um uns zu verbessern und weiter zu entwickeln. Dabei haben wir notwendige Korrekturen in Defense, Offense und den Special Teams unter die Lupe genommen und bereits an Game-Plans gefeilt, die wir im Laufe der Saison exekutieren wollen. Denn nun wartet ein volles Programm auf uns. Im Mai haben wir zwei AFL und zwei CEFL Games. Das heißt, in den kommenden Spielwochen werden wir ein 100prozentiges Level an Energie und Konzentration brauchen. Ein Energie-bringender Faktor ist dabei sicher die Rückkehr von Andrew Spencer, der für Sonntag spielberechtigt ist.“
Vikings Defensive Back Andrew Spencer hatte ja mehrere Wochen in New Mexico beim Dreh der neuesten Staffel einer beliebten Reality TV-Show verbracht, die voraussichtlich ab Juni ausgestrahlt wird. Der US-Import ist bereits am Dienstag wieder ins Training mit der Mannschaft eingestiegen und freut sich auf seinen ersten Einsatz in der aktuellen Saison der Wikinger.

Dacia Vikings HC Chris Calaycay und seine Mannschaft haben die Bye Week optimal genutzt. Übrigens: Die Dacia Viking sind das einzige AFL Team, das gegen die Black Panthers bei jeder bisherigen Begegnung als Sieger vom Platz ging. Foto (c) Hannes Jirgal

2019 ging das Match-Up Dacia Vikings vs. Black Panthers insgesamt drei Mal über die Bühne, und alle drei Male gingen die Men In Purple als Sieger vom Platz. Auf der Hohen Warte zum Saisonauftakt 2019 siegten die Wikinger ungefährdet 28:7. Auch im Grunddurchgangs-Spiel in Prag waren die Black Panthers chancenlos. Dank eines meisterlichen Defensive Game Plans der Vikings verloren die Prager 3:28. Die spannendste Begegnung 2019 war zweifellos das Semi-Finalspiel der beiden Teams im Footballzentrum Ravelin. Bei einer wahren Regen- und Schlammschlacht sicherten sich die Dacia Vikings mit einem 28:21 den Sieg und somit den Einzug in die Austrian Bowl XXXV.

AFL | Dacia Vienna Vikings vs. Prague Black Panthers
Sonntag, 9. Mai 2021
Kickoff: 15:00 Uhr
Ravelin Footballzentrum, 1110 Wien
–> Livestream (ab 14.40 Uhr)