Am Wochenende freuten wir Dacia Vikings uns über höchste erfreuliche Nachrichten in Bezug auf das österreichische Herren-Nationalteam: 19 Dacia Vikings Spieler sind am aktiven Roster des Team Austria, sechs weitere sind auf Abruf bereit für den Call ins NT, und vier Wikinger sind im Moment auf der Verletztenliste aufgeführt.

Nationalteam Headcoach Max Sommer gibt Kader für zweites Vorbereitungscamp bekannt

Im Juni geht es für das AFBÖ-Herren-Nationalteam ins zweite Vorbereitungscamp für die laufende Europameisterschaft. Nach einem erfolgreichen Sichtungscamp im Februar und einem ersten geschlossenen Camp im April, folgt von 11. bis 13. Juni das letzte Trainingslager vor dem EM-Spiel gegen Serbien am 8. August in Wien. Dieses Heimspiel wird nicht nur das erste Länderspiel nach langer Zwangspause sein, sondern auch das Debüt des neuen Coaching Staffs rund um HC Max Sommer, und den beiden Coordinators aus den Reihen der Dacia Vikings: DC Chris Calaycay und OC Ivan Zivko.

Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay agiert im Nationalteam als Defensive Coordinator. Foto (c) Hannes Jirgal

Für das anstehende Camp wurden rund 60 Spieler ausgewählt. Darunter klingende Namen, wie die der Kapitäne der vier AFL-Top-Teams: Luis Horvath (Dacia Vikings), Adrian Platzgummer (Swarco Raiders Tirol) Thomas Schnurrer (Projekt Spielberg Graz Giants) und Richard Weber (SsangYong Danube Dragons). Mit dem Ex-Viking und Absolventen der Dacia Vikings Football Academy Precious Ogbevoen (New Mexico Military Insitute) und Jan-Philipp Bombek (ehemalig Colorado State, jetzt Hamburg Sea Devils) kehren außerdem zwei College-Spieler zurück zum Österreichischen Nationalteam. Ob College-Quarterback und #VikingsProduct Yannik Gruner schon im Juni zum Team stößt, ist noch offen. Auch die AFL Division 1 ist im 60-Mann-Kader vertreten: Christian Klemenz (Amstetten Thunder), Simon Wulz (Telfs Patriots), Michael Schachermayer (Atrium Steelsharks Traun) vertreten die zweithöchste Spielklasse Österreichs. Komplettiert wird der von AFL-Leistungsträgern gespickte Kader von dem jetzt in Deutschland aktiven Ex-Viking Yannik Mayr (Schwäbisch Hall Unicorns), Jan Grischenig (Ravensburg Razorbacks) und Florian Jobst (Kirchdorf Wildcats).

>>Kaderliste

Headcoach Max Sommer zum Status-Quo: “Die Vorbereitungen auf unser Juni Camp laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren. Wenn man nur sechs volle Trainingstage für die Implementierung von Offense, Defense und Special Team Systemen zur Verfügung hat und sich gleichzeitig auf ein starkes Team Serbien vorbereitet, muss die Planung bis ins kleinste Detail erarbeitet werden. Wir konzentrieren uns im anstehenden Camp auf unseren ersten Gameday-Einsatz, dürfen hierbei aber das Big Picture und den Entwicklungsprozess der Mannschaft nicht außer Acht lassen. Eine besondere Challenge, auf die sich der gesamte Staff und das Team vorbereiten.”

Quelle: AFBÖ – football.at

Previous articleVikings mit 82:7 Kantersieg im CEFL Viertelfinale presented by Radatz
Next articleAb in die grüne Mark – Dacia Vikings zu Gast in Actionberg