Auf das Team von Head Coach Christoph Putz wartet am Samstag, den 19. Juni die nächste Bewährungsprobe auswärts: Die Dacia Vikings treffen im Division 1 Duell auf die bisher sieglosen Generali Invaders St. Pölten. Ausgetragen wir die Partie auf dem Invaders-Field in St. Georgen, NÖ. Kickoff ist um 16 Uhr.

Auf dem Papier ist das Wikinger-Team rund um Quarterback Nico Hrouda klarer Favorit. Mit vier Siegen in vier Spielen steht das junge Team der Vikings an der Tabellenspitze der Conference A, während die Niederösterreicher bisher drei Niederlagen (Vienna Knights, Atrium Steelsharks und Styrian Bears) einstecken mussten. Umso größer muss wohl der Hunger der Invaders sein, den ersten Sieg in der laufenden Saison – mit Fans im Stadion – einzufahren.

“Wir freuen uns schon sehr auf unseren ersten echten Roadtrip als Team”, so Head Coach Christoph Putz, der mit der Mannschaft noch drei Team-Trainings absolviert, ehe es am Samstag zu einer wahren Hitzeschlacht kommen könnte: Die Wettervorhersage prognostiziert sommerliche 32 Grad Celsius. “Da gestaltet sich unsere Vorbereitung halt entsprechend. Als besondere Herausforderung betrachten wir es, wieder gegen einen Import-Quarterback zu spielen, den wir eingehend gescoutet haben.”

Vikings QB #7 Nico Hrouda und seine Offense waren bisher von keinem Gegner zu stoppen. Foto (c) Alfred Nevsimal

Division 1
Generali Invaders St. Pölten vs. Dacia Vienna Vikings Samstag 19.6.2021 | Kickoff: 16 Uhr
Invaders-Field, St. Georgen (NÖ)

Die Tickets selbst werden vor Ort verkauft. Eine Registrierung im Vorfeld ist allerdings auf Grund des Präventionskonzepts des Heimteams notwendig. Die Registrierung erfolgt über –> Eventbrite. –> Gameday Infos

Live Scores auf –> gameday.football.at