Am Montag wurde aus ungewisser Befürchtung traurige Gewissheit: Die Dacia Vikings können ihr Playoff Spiel gegen die Graz Giants nicht wie geplant am Sontag, den 18. Juli auf der Hohen Warte austragen.

Die Enttäuschung war natürlich gross. Wir haben seit Wochen an einem grandiosen Gameday-Konzept gearbeitet. Alle Vorbereitungen für ein fulminantes Football-Comeback auf der Heiligen Warte verliefen blendend. Und nun stehen wir eben Umständen und einer Kombination an Faktoren gegenüber, wo wir leider machtlos sind“, kommentiert ein leicht zerknirschter Vikings Präsident Karl Wurm die aktuelle Situation, will aber nicht mal den Funken von Frust aufkommen lassen. „Vikings stecken nie den Kopf in den Sand. Adaption ist jetzt das Gebot der Stunde. Eins ist aber sicher: Wir werden in unserem Ravelin Footballzentrum unseren Fans das bestmögliche Entertainment On & Off The Field bieten.

Dacia Vikings Playoff versus Graz – Das Semifinale nun im Ravelin Footballzentrum. Foto (c) Hannes Jirgal/Dacia Vikings
Unerwartete Terminkollision auf der Hohen Warte

Als finales Heimspiel der bisher so tollen 2021 AFL Saison wollten die Verantwortlichen des Wiener Rekordmeisters das Halbfinale unbedingt im Stadion Hohe Warte austragen. Spielern und Fans gleichermassen wollte man die optimale Bühne für ein Semifinal-Fest bieten, auch die Lockerung vieler Covid19-Restriktionen ergab sich für dieses Vorhaben terminlich ideal. Doch die Auslosung des ÖFB Cups in Kombination mit der Vorgabe des ORF am Sonntag Vormittag die FC Vienna vs. Kapfenberg Partie live zu übertragen, machte all diese Pläne obsolet.
Anstelle des Dacia Vikings Playoffs um 17 Uhr sieht die Hohe Warte nun um 11 Uhr das Erst-Runden-Match im Österreichischen Fußball Cup. C‘est la vie.

Klar war die Enttäuschung auch in der Mannschaft da. Die Spieler haben auf den würdigen Rahmen und das ‚feurige’ Spotlight gehofft. Es kribbelt schon besonders, wenn man in einem grossen Stadion aufläuft und spielt. Aber wir sind sicher, dass unsere Fans da sein werden und die Ravelin bis auf den letzten Platz gefüllt und laut sein wird. Wir werden unseren Besuchern High Class Vikings Football bieten“, so Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay, der mit seinem Team in diesem Jahr nur eine Niederlage einstecken musste und mit dem besten Rekord (7-1) auf Platz 1 der AFL Tabelle thront.

1.000 Eintrittskarten: Auf Ravelin Gameday DeLuxe mit Live Act und Attraktionen

Das AFL Playoff Spiel presented by Gatorade wird also im Ravelin Footballzentrum am Sonntag, den 18. Juli ausgetragen. Kickoff im El Calssico – Dacia Vienna Vikings versus Projekt Spielberg Graz Giants – ist um 17 Uhr. ORF Sport+ überträgt live.

Dacia Vikings General Manager Lukas Leitner und sein Team arbeiten an einem Gameday vom Feinsten auf der Ravelin. “Mit unseren Fans wird es laut und stimmungsvoll”. Foto (c) Hannes Jirgal / Dacia Vikings

Wir werden 1.000 Eintrittskarten auflegen – Da wird die Stimmung sicher grossartig“, so General Manager Lukas Leitner, der mit seiner Gameday Crew allen Besuchern einen unterhaltsamen Nachmittag bieten will. „Caroline Kreutzberger wird zusammen mit unserem Vikings Danceteam auftreten. Unser Merchandising Partner und das Fanbase Upcycling-Projekt werden Verkaufsstände haben, Nellie The Elephant stretcht schon für den Touchdown-Tanz. Viele Partner werden vor Ort sein. Unser Gameday Sponsor Gatorade veranstaltet ein Gewinnspiel, und an einer coolen VIP Area wird gerade getüftelt. Die Vikings Noisegang (Michi Holub am Mic & DJ Frozen Fritz an den Turntables) nimmt wieder Publikums-Songwünsche entgegen.“

AFL Playoff Key Facts
Dacia Vikings : Graz Giants presented by Gatorade
Sonntag, 18. Juli 2021 | 17 Uhr
Ravelin Footballzentrum, Bleriotgasse, 1110 Wien
Tickets im Vorverkauf ab Mittwoch 7. Juli 12 Uhr erhältlich über –> www.wien-ticket.at
Restkarten an der Tageskassa

Selbstverständlich gilt auch bei diesem Spiel für alle BesucherInnen die „3-G“ Regel so wie alle aktuellen Covid Hygiene-Maßnahmen.

Previous article4 Mal Vikings vs. Raiders: Das Wochenende lockt mit Doubleheadern der Young Vikings
Next articleWhat A Weekend! 3 Siege & 1 Niederlage für die Young Dacia Vikings