Menu

Allgemein

Home Allgemein Page 4

Dacia Vikings betreiben Teamsport auch von zuhause aus

Fotos (c) Privat

#BleedPurple #StayHome #StayFit

„Die letzten Tage waren für uns alle enorm herausfordernd; es ist uns aber gelungen, vereinsinterne Lösungen zu finden, um dieser schwierigen Situation entsprechend und vernünftig zu begegnen. Ein Dank daher an jeden einzelnen, der dazu beigetragen hat!“, fasst Lukas Leitner, Dacia Vikings General Manager, die momentane Lage zusammen. Es galt Trainingspläne für Home Work-Outs zu erstellen, Strukturen beizubehalten oder zu adaptieren, Medien- und Informationspläne anzupassen und vor allem die interne Kommunikation intensiv beizubehalten.
„Wir sind ein großer Verein mit sehr vielen Mitgliedern, mit starken Partnern und Sponsoren, unterstützt von zahlreichen Fans und einer aktiven Community. Zusammenhalt, Solidarität und vernünftiges Agieren sind jetzt gefragt. Unter strikter Einhaltung der wichtigen und richtigen Maßnahmen unserer Regierung ist es uns ein Anliegen, dass wir weiterhin mit unseren Athleten und Athletinnen stetig in Kontakt sind und ihnen Tools und Anleitungen bieten, damit sie zuhause fit und aktiv bleiben können,“ so Leitner.

Vikings bleiben fit in den eigenen vier Wänden

Besonders gefragt dieser Tage ist die Expertise von Vikings Strength & Conditioning Coach Christoph Putz, der derzeit ein enormes Arbeitspensum leistet. „Wir trainieren derzeit, was wir eben trainieren können“, so Coach Putz, „Mobilität, Stabilität und funktionale Bewegungsskills kann man auch mit Übungen zuhause adressieren.“

Auf diesen Parametern beruhen auch seine Trainingspläne für Home-Workouts der Athleten und Athletinnen aller Vikings Sektionen. Diese funktionieren grundsätzlich unabhängig von den Sportarten – Football, Cheer & Flag – und sind ohne besondere Hilfsmittel und alleine umsetzbar.
Instruktionsvideos, wie man Übungen richtig ausführt, werden sukzessive für alle Teams und Altersstufen erweitert. „Unsere Jüngsten – Pixies, Peewees und Evolaxy – bekommen bereits Videos mit Übungen, damit sie es auch bildlich vor sich sehen. Sie schicken davon wiederum Clips an uns zurück,“ erzählt Jessi Farthofer, Vikings Cheer Coach und Allstar.

Dacia Vikings Strength & Conditioning Coach Christoph Putz leistet derzeit ein enormes Arbeitspensum. „Wir trainieren, was wir eben trainieren können“, so Coach Putz, „Mobilität, Stabilität und funktionale Bewegungsskills kann man auch mit Übungen zuhause adressieren.“ Foto (c) Privat

Kommunikation und Unterstützung haben Priorität

Auch Team-, Coaches- und Unit-Meetings gibt es weiterhin – virtuell versteht sich. Das reicht von der Kampfmannschaft über die Young Vikings bis hin zu den Ladies und allen Cheer Teams.
„Wir Coaches halten unsere Meetings mit Hilfe von visuellen Kommunikationsmitteln ab, Video-Chats für und mit den einzelnen Units werden regelmäßig terminiert. Kommunikation ist eben enorm wichtig. Das für-einander-Dasein zählt. Wir Vikings wollen auch in dieser schwierigen Situation ein vorbildlicher Verein sein. Das heißt für uns auch, dass wir die Eltern unserer hunderten, jungen Footballer und Cheerleader ein wenig unterstützen wollen, indem wir gewohnte Strukturen – also Meetings und Practices an den bisherigen Trainingstagen – möglichst fortsetzen wollen. Jetzt passiert dies eben online und mit Home-Workouts,“ berichtet Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay stellvertretend für alle Coaches des Vereins.

Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay in seiner neuen ‘Kommandozentrale’ – seinem Zuhause. Im Home Office Betrieb wird viel mit allen Coaches und den Spielern – Groß und Klein – kommuniziert. Foto (c) Privat
#NeverWithoutCheer
Dacia Vikings Cheer Athleten zeigen Motivation und Selbstdisziplin

Einige Details müssen klarerweise noch ausgearbeitet werden, aber der Basisplan ist schon im Einsatz. Ausgeführt werden auch bereits die Heim-Trainingspläne bei den Dacia Vikings Cheerleader. „Es ist toll zu sehen, wie motiviert und leidenschaftlich unsere Cheerleader und Cheerdancer die Übungen, die sie von ihren Coaches erhalten haben, zuhause durchführen. In den Wohnzimmern und Kinderzimmern der Stadt wird gedehnt, Stretch-Übungen und Ausdauertraining betrieben. Unsere Athletinnen und Athleten leben die neue Initiative #NeverWithoutCheer sehr beherzt und mit viel Selbstdisziplin. Diese Bewegung ‚Never Without Cheer‘ wurde vom Wiener Landesverband gestartet und findet großen Anklang bei unseren Athletinnen. Wir sind füreinander da, und zusammen sind wir eben stärker!“, so Vici Zachhuber, Leiterin der Cheer-Sektion bei den Dacia Vikings.

Daheim und doch gemeinsam – die Vikings Cheer Athletinnen und Athleten machen ihre Workouts in ihren eigenen vier Wänden und doch miteinander. “Vor allem für unsere Jüngsten machen wir Videos mit den Übungen vor”, so Jessi Farthofer, Coach und Vikings Allstar. Foto (c) Privat
Motivation und Freude am Aktiv-Bleiben! “Viking vs. Viking” Challenge gestartet

Die Challenge ‚Viking versus Viking‘ soll auch die Footballer bei ihren Workouts zu Hause zusätzlich motivieren. Die Spieler nominieren sich dabei gegenseitig – so ist der kompetitive Hunger zumindest ein bisschen gestillt, und die Vikings Fans möge diese Challenge in der Football losen Zeit unterhalten.
Auf den sozialen Kanälen der Dacia Vikings (@ViennaVikings auf Facebook, Instagram und Twitter) kann man die Wikinger und Wikingerinnen bei ihren Challenges und Home-Workouts beobachten und sich von der #StayHomeStayFit Welle auch ein bisschen anstecken lassen.
Bei #VikingsVsViking machten zum Beispiel die Defensive Backs, #23 Benjamin Straight und #32 Luis Horvath, den Anfang. Jeden Tag wird ein neuer Player nominiert!

Office Closed – Wir sind weiterhin virtuell für euch da

Unser Dacia Vikings Office in der Kölgengasse (Wien 11) ist aufgrund der aktuellen #COVID19 Situation ab heute Montag geschlossen. Wir sind aber auch weiterhin virtuell für euch da. Bitte richtet eure eventuellen Anfragen per E-Mail (office@daciavikings.com) an uns. Wir werden uns bemühen, eure Anliegen so schnell wie möglich zu bearbeiten.
Lasst uns gemeinsam vernünftig, gesund und geduldig bleiben!

Einige notwendig gewordene Maßnahmen sind ja bereits seit Donnerstag letzter Woche in Kraft: Der Trainingsbetrieb für alle Football und Cheer Teams wurde eingestellt. Das Vikings Gym in der Kölgengasse sowie das Footballzentrum Ravelin sind ausnahmslos geschlossen. Interne Meetings und Besprechungen finden ausschließlich telefonisch oder mithilfe von digitalen Tools statt.

#StayHome and #BleedPurple!

BREAKING NEWS – Die AFL Ligastarts werden verschoben!

Wie soeben per Aussendung verlautbart, verkündet der AFBÖ, dass der für dieses Wochenende geplante AFL Ligastart zumindest bis 3. April 2020 verschoben wird.

Der American Football Bund Österreich führt in der Stellungnahme auf: Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation in Österreich wird auch der AFBÖ sämtliche Ligastarts zumindest bis 3.4. verschieben. Betroffen davon sind alle Ligen im American- sowie im Flag Football und Cheerleading. Auch der Trainingsbetrieb soll parallel dazu eingestellt werden. Die Gesundheit aller Akteure sowie die Untersützung der Bundesregierung bei der Eindämmung des Virus machen diese drastischen Schritte notwendig. Der AFBÖ wird die Entwicklungen laufend beobachten und seine weitere Vorgehensweise danach richten.
Quelle: www.football.at

Update im AFC Dacia Vikings Vereinsbetrieb

Der Vikings Vorstand hat am Wochenende ein ausgedehntes Meeting, um weitere, aktuelle und notwendige Schritte zu überdenken und zu besprechen.
Bereits ab sofort in Kraft sind folgende Maßnahmen: Der Trainingsbetrieb für Football und Cheer wird ab sofort eingestellt. Es finden derzeit keine Indoor-Meetings statt. Das Vikings Gym in der Kölgengasse ist mit sofortiger Wirkung ausnahmslos geschlossen, ebenso wie das Footballzentrum Ravelin.

Alle Mitglieder-relevanten Informationen werden nun asap in den entsprechenden Gruppen kommuniziert. Updates und Neuigkeiten, die für unsere Partner und vor allem für unsere Fans von Bedeutung sind, werden wir so schnell wie möglich verlautbaren.

#StayAtHome #BleedPurple

Noch 7 Tage bis zum AFL Saison-Kickoff der Dacia Vikings

In genau einer Woche starten wir Dacia Vikings in die Austrian Football League 2020. Bei unserem Home- & Season-Opener empfangen wir die Sonicwall Rangers Mödling am 14. März 2020 im Stadion Hohe Warte. Kickoff ist um 16 Uhr – unsere Pregame Area ist für euch ab 13 Uhr geöffnet. Der erste Vikings Gameday der Saison wird präsentiert von der Albrechtsberger GmbH.

Hier für euch alle Info-Links zur Veranstaltung, dem Ticketkauf sowie den derzeitigen Gewinnspielen unserer Partner:

–> Event: Dacia Vikings vs. SonicWall Rangers | AFL Week 1

–> Tickets für das Spiel Vikings : Rangers

–> Dacia Vikings 2020 Saisonkarten

–> Gewinne Eintrittskarten mit HEUTE

–> Gewinne Eintrittskarten mit Radio ENERGY Österreich

#BleedPurple – Dacia Vikings starten in die Football-Saison 2020

Foto (c) Hannes Jirgal

Mit dem heutigen Media-Day der AFL Teams fiel auch der ‘mediale’ Startschuss zur aktuellen Saison der Austrian Football League. Wir Dacia Vikings luden zum Media Brunch ins Vikings Office, wo Vertreter der Kronen Zeitung, HEUTE, der Bezirkszeitung, dem Weekend Magazin und Radio 88.6 Gelegenheit fanden, mit HC Chris Calaycay, QB #7 Jake Sullivan, LB #42 Moriz Elmauthaler und OL #65 Nicolas Galanos ausführlich zu plaudern.
Zeitgleich fand in der NV Arena, dem Austragungsort der Austrian Bowl, der Dreh des AFBÖ mit ORF Sport statt, bei dem DB #23 Benjamin Straight uns Vienna Vikings repräsentierte. ORF Sport + wird auch 2020 wieder je ein Spiel der Woche live ausstrahlen bzw. streamen.

Reger Informationsaustausch beim Dacia Vikings Media-Brunch mit Spielern, Coaches und etlichen Medienvertretern heute Vormittag in den Räumlichkeiten der Vikings Offices. HC Chris Calaycay, QB Jake Sullivan und die beiden Heeressportler Moriz Elmauthaler und Nicolas Galanos standen anwesenden Journalisten für individuelle Interviews zur Verfügung.
Kickoff der Vikings-Season am 14. März gegen die Rangers auf der ‘Heiligen Warte’

Am Samstag, den 14. März starten die Dacia Vikings auf der Hohen Warte mit dem Duell Hauptstadt gegen Vorstadt (SonicWall Rangers) in die AFL Saison 2020. Der Rekordmeister aus Wien geht auch im heurigen Jahr wieder auf Titeljagd: und das gleich im doppelten Sinn. Neben der Austrian Football League treten die Wikinger auch im internationalen Club-Wettbewerb. Man misst sich mit den europäischen Spitzenvereinen im Rahmen der CEFL (Central European Football League), um sich dann Ende Juni im Finale um die europäische Krone duellieren zu können.

Dacia Vikings Gamedays sind Fun-Days. “Wir wollen und noch stärker als Familienevent positionieren”, betonte auch GM Lukas Leitner beim heutigen Vikings Media Brunch. Foto (c) Kiki Klepsch

Bis dahin steht aber noch ein dichter Spielplan in Österreich an, weiß auch Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay, der sich schon auf den Season-Kickoff freut: „Wir hatten eine wirklich tolle Off-Season, wo es uns gelungen ist, einige neue Spieler sehr gut ins Team zu integrieren. Unsere Mannschaft hat sich im Vergleich zum Vorjahr definitiv verändert und weiterentwickelt. Auch im Coaching Staff haben wir durch Ivan Zivko, Offensive Coordinator des Nationalteams, eine signifikante Verstärkung bekommen. Als Team blicken wir sehr zuversichtlich und mit großen Erwartungen auf die neue AFL Saison.“

DB #24 Andrew Spencer, einer der besten US-Imports in ganz Europa 2019, kehrt 2020 zu uns Dacia Vikings zurück. Foto (c) Hannes Jirgal

Entscheidend im Titelrennen ist neben den starken, österreichischen Leistungsträgern natürlich auch die Wahl der amerikanischen Importspieler. „Mit Quarterback Jake Sullivan und Defensive Back Andrew Spencer haben wir zwei der besten US-Imports Europas in unseren Reihen. Sullivan hat in seiner ersten Profi-Saison in der GFL für Furore gesorgt, und Spencer war 2019 eine spektakuläre Allzweckwaffe in Purple. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele europäische Spitzenvereine an den beiden interessiert waren. Umso mehr freut es mich, dass ihre Wahl auf uns Vikings gefallen ist. Die professionelle Organisation der Dacia Vikings und die familiäre Atmosphäre hier in Wien waren für ihre Entscheidung ausschlaggebend. Nun starten wir mit einem hochmotivierten und sehr talentierten Team in unsere 2020 Season“, so Calaycay, der sich schon auf die lautstarken und zahlreichen Fans bei den Vikings Gamedays freut.

Unser 1. Heimspiel Dacia Vikings vs. Sonicwall Rangers am Samstag, 14.03.2020 (Kickoff 16 Uhr) wird präsentiert von der Firma Albrechtsberger.
–> zur Facebook-Veranstaltung
–> Tickets bei Wien-Ticket

Ravelin News: 1A Spielergarderoben dank Osgar – 1A Betriebseinrichtungen!

Ein kollektives Wow hörte man von Coaches und Spielern vergangenen Freitag, als die Inneneinrichtung der Garderoben im brandneuen Kabinentrakt des Footballzentrum Ravelin das erste Mal zu sehen war.
Rechtzeitig vor dem Start der AFL Saison 2020 – bereits am kommenden Samstag den 7. März findet ja auf der Ravelin ein Pre-Season Game unseres Dacia Vikings Team II statt – ist das Innenleben der Kabinen eine wahrer Augenschmaus.

Foto (c) 1a Betriebseinrichtungen Osgar #BeSystems

Perfekte Montage und höchste Qualität – Das sind die Standards für die die Firma Osgar 1a Betriebseinrichtungen steht. Und diese Standards sind nun auch in jeder einzelnen Spielergarderobe sichtbar. “Ich freue mich sehr, dass wir mit der Firma Osgar eine mehrjährige Kooperation gestartet haben”, so Dacia Vikings Präsident Karl Wurm, dem das neue ‘Outfit’ der Kabinen einen großes Lächeln aufs Gesicht zaubert. “Es freut mich sehr, dass Osgar die Montage der Einrichtungen so rasch abschließen konnte. Es ist unschwer zu erkennen, dass hier hochqualitative Fachleute am Werk waren. Nun starten wir mit neuen Spielergarderoben in die neue Saison – Daran werden nicht nur unsere Dacia Vikings Mannschaften sondern auch alle Gäste und eingemieteten Teams, die auf der Ravelin trainieren und spielen, ihre Freude haben”, so Wurm abschließend.

Hol auch du dir deinen Vikings Kalender nach Hause! Erhältlich im Vikings Office und bei Heimspielen der Vikings so lange der Vorrat reicht. Foto (c) Wurm
Der Dacia Vikings Fotokalender zum Verlieben!

Teil der Kooperation zwischen den Dacia Vikings und 1a Betriebseinrichtungen Osgar ist auch der brandneue und bildschöne Vikings Fotokalender (70x40cm), den die Firma Osgar mit ausgewählten Bildern von Hannes Jirgal produziert hat. Der Kalender (März 2020 bis Februar 2021) enthält Aufnahmen von allen Sektionen der Dacia Vikings und hat auch die aktuellen AFL Spieltage markiert. Für nur EURO 5,- ist der Kalender im Vikings Office (Kölgengasse 43, 1110 Wien) zu den normalen Öffnungszeiten erhältlich.
Hol auch du dir dieses Meisterwerk nach Hause!

In weniger als 2 Werktagen hatte das Team von Osgar die Kabinen eingerichtet. Foto (c) 1a-Betriebseinrichtungen

Komm zum großen Dacia Vikings TRYOUT für Football & Cheer

(c) Dacia Vikings

Du wolltest Football immer schon mal ausprobieren?
Du glaubst, Cheerleading ist genau dein Ding?
Cheerdance hat dich immer schon gereizt?
Dann hast du am kommenden Freitag, dem 28. Februar 2020, ab 17 Uhr die Möglichkeit, deine Leidenschaft für die diese Sportarten zu entdecken!

Im Footballzentrum Ravelin freuen wir uns beim großen Dacia Vikings Tryout auf neue Talente und alle interessierte Mädchen und Buben. Football könnt ihr bei uns ab 9 Jahren spielen, Cheerleading und Performance Cheer ist sogar schon ab 5 Jahren möglich!
Auch erwachsene Damen und Herren sind herzlich zum Tryout eingeladen: Bei den Dacia Vikings Ladies und beim Dacia Vikings Team III können sportliche Erwachsene ihr neues Football-Zuhause finden.

Wir freuen uns auf viele Interessierte beim großen Dacia Vikings Tryout für Football & Cheer! Zu den Infos, was ihr mitbringen sollt, bzw. zur unverbindlichen Voranmeldung geht es >>> HIER!

#ClubToJoin #BeThere #Vamily 

Komm vorbei und werde Teil des größten Football & Cheer Clubs in Österreich. Foto (c) nutville.at

Let’s #RaiseTheStandard – 1st Vienna Football Assembly startet morgen

Die letzten Vorbereitungen laufen, einige schnell-entschlossene Coaches und SpielerInnen haben sich noch registriert, und die ersten Vortragenden aus Übersee sind bereits in Wien gelandet.
Der Football-Event ‘Raise The Standard’ startet morgen Freitag mit einer Auftaktveranstaltung im eindrucksvollen Spiegelsaal im Haus des Sports. Knapp 100 Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden bei der 1. Vienna Football Assembly mit an Board sein. Drei Tage, gefüllt mit Vorträgen, Clinics, Gesprächsrunden und einem On-Field Camp, stehen auf dem Programm.

Alles bereit für die 1. Vienna Football Assembly!
HCs Sommer und Johansen nun Teil des Speaker Lineups!

Apropos: Programm – An diesem mussten heute ein paar ganz rasche Updates vorgenommen werden, erzählt uns #DaciaVikings Head Coach und Initiator von “Raise The Standard” Chris Calaycay: “Wir haben heute früh erfahren, dass OL Coach Jarrod James leider nicht an unserer Assembly teilnehmen kann. Seine Koffer waren schon gepackt und er bereits am Weg zum Flughafen, als ihn ein dringender Anruf ereilte. So ist das Leben eines professionellen Football Coaches. Da ergeben sich von einem Tag auf den anderen neue berufliche Herausforderungen, auf die es schnell zu reagieren gilt. Wir wünschen ihm natürlich alles Gute für seine neue Aufgabe, über die wir aber noch nichts verraten dürfen. Wir konnten aber sehr schnell auf diese Situation reagieren und freuen uns, dass diese zwei herausragenden Coaches zusagten, Teil des ‘Raise The Standard’ Speaker-Lineups zu sein: #TeamAustria Head Coach Max Sommer und Salzburg Ducks Head Coach Nick Johansen. Es ist fantastisch, dass die beiden ihre Expertise und Erfahrungen mit unseren Teilnehmern bei den Clinics und bei den On-Field Sessions teilen werden.”

Max Sommer und Nick Johansen nun Teil der ‘Raise The Standard’ Coaches. Fotos (c) Hannes Jirgal; Salzburg Ducks
Starker Event – Starke Partner

Das aktualisierte #RaiseTheStandard Programm steht jedenfalls so schnell wie möglich auf www.rts-football.com als Download zur Verfügung. Bei der Panel Discussion am Sonntag wird Stacy Collins, Coach an der Utah State University, den Platz von Jarrod James einnehmen.
“Es ist toll, wie schnell und unkompliziert alle Beteiligten auf die veränderte Situation reagierten. Einer gelungenen 1. Vienna Football Assembly steht also nichts im Weg. Und ich freu mich schon, dass es morgen losgeht. An dieser Stelle auch ein Dankeschön an unsere Event-Partner Multipower Austria, Teamzone, JUFA Hotel, Ströck Brot, Dacia und Ayoka. Denn ein toller Event braucht starke Partner”, so Chris Calaycay, der die Veranstaltung auch am Freitag um 17 Uhr offiziell eröffnen wird.

Much purple love for Debbie Love – Vikings Cheerleader happy über Weltklasse Gast-Coach!

Ihr Name ist Debbie Love, und in der Welt des Cheerleading ist sie ein Legende. Debbie, die sowohl Coaches als auch AthletInnen ausbildet, ist seit gestern zu Besuch in Wien. Noch bis 26. Februar wird der Weltklasse-Coach mit den Teams der Dacia Vikings Cheerleader arbeiten. Bereits an ihrem Anreisetag stand ein erster Workshop mit den Coaches unserer Cheer-Teams an. Heute Montag geht es dann ruck zuck weiter mit den ersten Trainingseinheiten mit den Athleten.

“Man muss ganz klar sagen, ohne sie wäre Cheerleading nicht das, was es heute ist”, bringt es auch Vici Zachhuber, Head of Vikings Cheer, auf den Punkt: “Wir haben großes Glück, dass sich Debbie Love wieder Zeit genommen hat, um die nächsten zwei Wochen intensiv mit uns an der optimalen Vorbereitung für die ÖCM und den Newbie Cup zu arbeiten. Die Athleten und Coaches schätzen ihre ruhige und einfühlsame Art. Das darf einen jedoch nicht täuschen, denn ihrem Blick entgeht nichts.”
Mit dem “Coach the Coaches” Workshop am Sonntag startete der Besuch von Cheer-Legende Debbie Love in Wien. Foto (c) Dacia Vikings Cheerleader
Debbie gilt aus Profi für alle Bereiche des Cheerleading: Tumbling, Stunts, Drills, Warm Up. “Sie bringt immer wieder neue Inputs, neue Denkanstöße. Das pusht uns bei unseren eigenen Aufgaben und hilft immens bei der bevorstehenden ICU Coachesausbildung,” sagt auch Sabrina Czerny, Vikings Allstar und Head Coach der Dacia Vikings Infinity, nach dem gestrigen “Coach the Coaches” Workshop mit Debbie Love.

Für alle, bei denen wir nun das Interesse für Cheerleading geweckt haben, gibt es gute Neuigkeiten. Am 28. Februar (ab 17 Uhr) haben Mädchen und Buben die Chance, im Rahmen eines großen Tryouts Cheerleading und Performance Cheer auszuprobieren. Am 15. März gibt dann es eine öffentliche “Generalprobe” aller Teams vor den Wettkämpfen – der sogenannte Showcase. Alle Infos dazu hier:
>>> Dacia Vikings Tryout – Football und Cheerleading
>>> Showcase der Dacia Vikings Cheersektion (ÖCM & Newbie Cup)!

Der filmische Jahresrückblick 2019 der Dacia Vikings Cheerteams jetzt auf Youtube!

Dacia Vikings begrüßen den Quarterback-Guru Steve Fairchild in Wien

Foto (c) Dacia Vikings

Der frühere Offensive Coordinator der Buffalo Bills und St. Louis Rams, Steve Fairchild, wird in den nächsten zwei Wochen als Gasttrainer bei den Dacia Vienna Vikings fungieren. Fairchild, der jahrelang Colorado State als Head Coach zu Erfolgen führte, wir sowohl beratend bei Fragen der Weiterentwicklung des Football Programms unterstützen aber auch aktiv am Feld coachen.

Dacia Vikings HC Chris Calaycay ist begeistert von der Möglichkeit, mit Coach Fairchild zu arbeiten. Die beiden Coaches haben sich im November 2019 bei der Podyum Convention in Schwäbisch Hall – die Vikings wurden dort zur Europäischen Organisation des Jahres ausgezeichnet – kennen gelernt und sofort einen professionellen Draht zueinander gefunden. Schon bald danach stand fest, dass der als Quarterback Guru gehandhabte Fairchild die Coaching Staff der Wikinger in der Pre-Season unterstützen wird.
Die Wikinger beginnen ihre Saison 2020 mit einem Heimspiel gegen die SonicWall Rangers Mödling am 14. März (Beginn 16 Uhr) im Stadion Hohe Warte.

Steve Fairchild und Chris Calaycay. Foto (c) Dacia Vikings

„Diese nächsten zwei Wochen werden für uns Wikinger sehr aufregend und vielversprechend sein. Steve Fairchild ist ein angesehener und hochkarätiger Coach und hat mit den Besten der Branche zusammengearbeitet“, so Vikings Head Coach Chris Calaycay, der weiter ausführt: „Steve wird Dinge aus einer anderen Perspektive beobachten, analysieren und uns neue Insights liefern – Dinge, die wir verbessern müssen, sowie Dinge, die wir gut machen. Wir freuen uns sehr, Coach Fairchild in den kommenden Wochen bei uns zu haben. Er wird direkt auf dem Feld mit unseren Quarterbacks arbeiten. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf Techniken und auf Entwicklung der QB-Skills liegen. Steve wird auch mit uns Coaches im Büro an Schemata und Taktiken arbeiten. Ich weiß bereits jetzt, dass er einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung unseres Football-Programms haben wird. Als abschließende Krönung seiner Zeit bei uns wird Steve als Eröffnungsredner unserer 1st Vienna Football Assembly am Freitag, den 21. Februar im Haus des Sports hier in Wien fungieren.“

„Ich freue mich sehr auf die Gelegenheit, Gast-Coach bei den Vienna Vikings zu sein. Ich habe Chris letzten November in Deutschland getroffen und war beeindruckt von ihm und seinen Mitarbeitern und Coaches. Ich weiß, dass dies eine großartige Chance sein wird, Quarterbacks zu unterrichten und eine echte Interaktion in Bezug auf Football mit den Dacia Vienna Vikings zu haben“, so Steve Fairchild, der nach seinen prominenten NCAA & NFL Stationen nun mit “Fairchild QB Training‘ individuelles Training für Quarterbacks anbietet.

Die ersten On-Field Trainings-Sessions mit Coach Fairchild sind schon in den Büchern. Foto (c) Dacia Vikings

Seine ersten Trainingseinheiten auf dem Feld mit den Quarterbacks der Dacia Vienna Vikings hat Coach Fairchild bereits absolviert. Neben dem 2020 Spielmacher der Kampfmannschaft, US-Import Jake Sullivan, freuten sich auch die jungen Spielmacher und Football Academy Schüler Michael Szabo, Nico Hrouda und Raphael Höller über die zusätzlichen, speziellen Trainingseinheiten mit dem Weltklasse-Coach, der vor seiner Abreise nach Österreich wochenlang drei amerikanische Quarterbacks auf den NFL Draft vorbereitete.

#BleedPurple #DaciaVikings #GuestCoach #PreSeason #VikingsFootball

X