Menu
Monday, 12. April 2021

Tackle Football

Home Tackle Football

17 Dacia Vikings im erweiterten Junioren Nationalteam-Roster

Archivfoto 2019 (c) Hannes Jirgal

Der Leiter des Dacia Vikings Nachwuchsprogramms, Georg Zivko, zeigte sich sehr erfreute, als heute der erweiterte Roster des Junioren-Nationalteams veröffentlicht wurde: “Es ist schön zu sehen, dass unsere harte Nachwuchsarbeit immer wieder Früchte trägt. Ich gratuliere allen 17 Vikings zur Einberufung ins Junioren Team Austria. Die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen hat innerhalb unseres Vereins einen hohen Stellenwert, wird von allen beteiligten Seiten unterstützt. Dass unsere Organisation so viele, gut ausgebildete Spieler fürs Nationalteam stellt, ist eine Bestätigung dessen, wie wir Vikings Nachwuchsarbeit leben.”

Übersicht der Dacia Vikings im Junioren NT (Stand:29.03.2021)

Calaycay Noa* Cornerback
Ecker Luis Michael* Safety
Eder Fabian* Wide Receiver
Höller Raphael* Quarterback
Holub Nick Offensive Line Tackle
Kohlprath Elias Wide Receiver
Kovarik Marcel* Defensive End
Mitrovic Igor* Offensive Line Guard
Neuhold Jonas* Wide Receiver
Schön Leonhard* Defensive Tackle
Seidl Benjamin* Safety
Swancar Noel* Outside Linebacker
Tillich Nico* Running Back
Walpitscheker Daniel* Cornerback
Weninger Raffael* Safety
Weratschnig Robert* Running Back
Zimmel Philipp Safety

*Schüler/Athleten der Dacia Vikings Football & Cheer Academy

Presseaussendung des AFBÖ:
Nach zwei erfolgreichen und aufschlussreichen Tryouts in Piesendorf und Wien gibt nun auch Junioren Nationalteam Headcoach Roman Floredo seinen erweiterten Kader bekannt. Sowohl für das Herren Nationalteam als auch für die Junioren geht es am kommende Wochenende ins erste geschlossene Camp ins BFSZ Schielleiten. Die enge Zusammenarbeit der beiden Nationalteams soll maßgeblich dazu beitragen, Talente früh zu erkennen, sie auf ihrem Weg zu begleiten und zu fördern.

Team Austria Junioren Headcoach Roman Floredo: „Wir haben zwei gute Tryouts hinter uns, bei denen wir viele junge Spieler sichten konnten. Im bevorstehenden Camp werden wir beginnen, aus diesen Spielern ein Team zu formen und ein System zu installieren. Man darf nicht vergessen, dass es sich um ein komplett neues Team handelt, das wir gemeinsam aufbauen werden. Wir freuen uns schon sehr darauf, wieder mit den Jungs auf dem Feld zu stehen.“

#Welcome – US-Receiver Mitchell Paige nun ein Viking

WR Mitchell Paige. Foto (c) Hannes Jirgal

Welcome to the Dacia Vienna Vikings, Mitchell Paige!

Nach einer zweieinhalbtägigen, kleinen Odysee ist die neuste Verpflichtung der Dacia Vikings, Mitchell Paige, endlich in Wien gelandet. Der 27jährige Wide Receiver aus Indiana hat sich am Mittwochabend beim Kennenlernen des Teams die Reisestrapazen aber nicht anmerken lassen. Energiegeladen und voller Tatendrang machte er keine zwei Stunden nach der Landung gleich beim Warm-Up des Vikings Receiving Corps auf der Ravelin mit.

„Ich freu mich unglaublich hier zu sein. Ich habe die Vikings im Visier, seit mein guter Freund Reece Horn 2018 hier gespielt hat. Nun hat sich mir selbst die Chance geboten, ein Viking zu sein, und ich habe nicht gezögert. Die Chemie mit den Coaches war vom ersten Gespräch an sehr gut. Abgesehen davon, dass die Vikings als eine der besten Mannschaften und Organisation in Europa bekannt sind, habe ich hier die Möglichkeit, in der lebenswertesten Stadt der Welt zu sein“, so Mitchell in einem ersten Kommentar zu seiner Verpflichtung.

“In der lebenswertesten Stadt der Welt zu sein und für eines der besten Teams Europas zu spielen, ist fantastisch”, so US-Import Receiver Mitchell Paige. Foto (c) Hannes Jirgal

Dass er mit den Dacia Vikings auf Titeljagd geht, daran lässt der ehemalige Indiana Hoosier keinen Zweifel. „I want to win. The only acceptable result is the championship“, formuliert Paige seine Ziele mit den Vikings recht deutlich und hat dabei nicht nur die Austrian Bowl Trophäe sondern auch den CEFL Pokal im Auge. „Ich kenne die beeindruckende Winning Tradition und Historie der Vikings. Als Team haben wir alle Tools, um unsere Saisonziele zu erreichen. Wenn wir auf unsere Coaches hören und aneinander glauben, dann ist alles möglich.“

Auf der großen Bühne zu performen und sämtliche Erwartungen zu erfüllen, ist für Mitchell Paige kein Neuland. In seinem Senior Year an der University of Indiana führte er mit 58 Receptions für 646 Yards und 4 Touchdowns das Team an. 100.000 Zuschauer in den Rängen bei den großen Match-Ups gegen Ohio State oder Michigan hat er genossen. Nach seinem Aufenthalt bei den LA Chargers spielte er 2018 für Dresden in der GFL und avancierte in dieser Saison mit den Monarchs zum Leading Receiver der Liga. „Es wird für mich das allererste Mal sein, dass ich vor leeren Rängen spielen werde. Dank Stream und TV-Coverage können Fans aber zumindest mitfiebern.“
Mitspieler, Coaches und Vikings Staff hat Mitchell schon kennengelernt – Jetzt ist nur mehr eine Begegnung ausständig: „Ich hab eine Schwäche für Team-Maskottchen, drum kann ich’s kaum erwarten, Nellie The Elephant zum ersten Mal zu sehen“, lächelt Mitchell und fühlt sich im Ravelin Footballzentrum schon nach einem Tag sehr zuhause.

In seinem Senior Year an der University of Indiana führte Mitchell Paige das Team mit 58 Receptions für 646 Yards and vier Touchdowns an. Foto (c) Greg M. Cooper /USA TODAY Sports.

Der Season Opener der Dacia Vikings auswärts gegen die Rangers

Leon Balogh. Foto (c) Hannes Jirgal

Mit einem Auswärtsspiel gegen die Rangers in Mödling starten die Dacia Vikings in die neue Saison der Austrian Football League. Am Samstag, dem 27. März 2021 um 15 Uhr bildet das Duell ‚Hauptstadt gegen Vorstadt‘ den offiziellen Auftakt der AFL 2021.

„Es könnte ein interessantes Spiel aufgrund mehrerer Komponenten werden“, so Vikings Head Coach Chris Calaycay, der natürlich mit seinen Men In Purple den Staatsmeistertitel heuer verteidigen will. „Gegen die Rangers zu spielen wird auf gewisse Weise auch ein Duell mit emotionalen Faktoren werden. Mit Josiah Cravalho, dem neuen Head Coach in Mödling, stehen wir einem Ex-Wikinger gegenüber, der jahrelang bei uns gespielt und mit mir gecoacht hat. Das ist schon etwas Besonderes. In unseren Reihen sind auch einige Ex-Rangers – wie unter anderem Runningback Flo Wegan, Offensive Lineman Ben Rab oder unser Kicker Dennis Tasic, die nun als Vikings 2020 Meister wurden und am Samstag das allererste Mal gegen ihre Ex-Kollegen antreten werden. Wie die Rangers, die ja 2020 nicht Competition Games spielten, nun mit neuen Imports und unter einem neuen HC am Feld agieren werden, erwarten wir mit Spannung. Wir werden jedenfalls ready sein und Vikings Football spielen.“

Für Quarterback Eystin Salum wird das Match-Up gegen die Rangers sein Debüt als Viking. Foto (c) Hannes Jirgal
Die AFL 2021 auf ORF Sport+ und in diversen Streams

Den Season Opener Rangers vs. Vikings können alle Fans und Interessierten via Livestream auf dem YouTube Kanal der Hausherren mitverfolgen. Als Kommentatoren im Stream werden das ‚NFL auf Puls4‘ Duo, Michael Eschlböck und Walter Reiterer, fungieren.

„Soweit wir es derzeit abschätzen können, werden die Vikings Fans sehr viele unserer Spiele – entweder auf ORF Sport+ oder via Livestream – mitverfolgen können. Bei allen Dacia Vikings Heimspielen, seien es die AFL als auch die CEFL Begegnungen, werden wir mit unserem erprobten Partner Streamster TV eine kostenlose Online-Übertragung anbieten. Weiters sollen laut aktuellem TV-Plan vier Vikings Games im Grunddurchgang auf ORF Sport+ übertragen werden. Zusätzlich werden wir auf unseren diversen Social Media Kanälen versuchen, unserer Community immer wieder Einblicke und Impressionen an Gamedays zu bieten“, so Dacia Vikings General Manager Lukas Leitner bei der gestrigen Vikings Pressekonferenz zum Saisonstart, die als Online Meeting abgehalten wurde.
Die beiden amtierenden Liga MVPs aus den Reihen der Wikinger, DE #1 Leon Balogh und RB #26 Flo Wegan, standen dabei den teilnehmenden Medienvertretern Rede und Antwort. Auch das Covid19 Spitzensport-Konzept, das ja beim American Football auf die AFL und die Division I zutrifft, war dabei Thema.

Der AFL 2020 Defense MVP Vikings DL #1 Leon Balogh lieferte in den vergangenen drei Jahren herausragende Stats:
2020 (in 3 Games): 2 Sacks / 1 FF / 9 tackles
2019 (in 11 Games): 14 Sacks / 1 FF / 43,5 Tackles
2018 (in 11 Games): 15 Sacks / 2 FF / 30,5 Tackles.
Foto (c) Hannes Jirgal

„Was Trainings- und Gameday-Abläufe im Rahmen des Spitzensport-Konzepts betrifft, haben wir Vikings sicher einen Vorteil, da wir 2020 trainiert, gespielt und daher Erfahrungswerte haben. Das Prozedere für das Gesundheitsprotokoll hat sich mit der Zeit automatisiert. Mit Maske auf die Anlage, der erste Weg gleich zum Temperatur-Check, gefolgt vom Fragebogen, danach ‚Practice as Usual‘“, beschreibt D-Line Topspieler Leon Balogh das verantwortungsvolle Handeln des Teams gemäß dem Sicherheitsprotokoll.
„Wir sind ein Team, das trainieren, spielen und die Saison erfolgreich exekutieren will“, fügt Star-Runninback Flo Wegan an: „Deshalb merkt man, dass wir Spieler hier Eigenverantwortung an den Tag legen, uns ans Protokoll halten und im privaten Bereich einfach die sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum reduzieren.“

Balogh, Wegan und alle ihre Team-Kollegen absolvieren am Mittwoch und am Freitag noch Mannschaftstrainings. Am Samstag nach erfolgtem Gesundheitscheck inklusive Vorlage der negativen Corona-Tests aller Athleten, Coaches und Betreuer ist aber spätestens ab dem On-Field Warm-Up der gesamte Fokus des Teams auf den Gegner gerichtet.

Dacia Vikings Runningback #26 Flo Wegan freut sich auf das Match-up mit seinen Ex-Kollegen bei den Rangers. “Präzise Vorbereitung wie auf jeden anderen Gegner und vollste Konzentration beim Spiel. Nach dem Schlusspfiff ist dann Zeit für Scherze mit den ehemaligen Teammates.”
Foto (c) Hannes Jirgal

–> LINK: Mödling Rangers vs. Dacia Vikings Live Stream on YouTube
Samstag, 27. März 2021
Kickoff: 15 Uhr / Übertragungsbeginn im Stream: 14:45 Uhr

Beweg Dich! Dacia Vikings freuen sich auf Nachwuchstalente beim Tryout

(c) Hannes Jirgal

Der heutige Montag markiert die langersehnte Öffnung des Jugendsports in Österreich. Nach vielen Wochen des Wartens und des Homeworkouts dürfen ab sofort die über 200 Nachwuchs-Footballer der Dacia Vikings wieder Mannschaftstrainings abhalten, da der Nachwuchs im Football nun zum Spitzensport zählt. Die Freude darüber ist sowohl bei den jungen Athletinnen und Athleten als auch bei den dutzenden Coaches, die sich auf Trainingsabläufe nach dem großen Präventionskonzept vorbereitet haben, riesig.

„Wir haben lange darauf gewartet und auf der organisatorischen Ebene die trainingsfreie Zeit für Konzept-Vorbereitungen genutzt. Danke an dieser Stelle dem AFBÖ und dem Sportministerium, dass Football zum Spitzensport gezählt wird. Nun freuen wir uns auf die ersten Trainingseinheiten der Young Vikings im Footballzentrum Ravelin – natürlich werden wir uns dabei penibel an die Vorgaben und Regeln halten“, so Mag. Georg Zivko, Leiter des Dacia Vikings Nachwuchses.

Werde Teil des größten American Football & Cheerleading Vereins Österreichs

Die Öffnung des Mannschaftssports im Nachwuchsbereich ist auch eine ideale Möglichkeit, um interessierte Mädchen und Buben ab 8 Jahren zu einem Football Tryout einzuladen.
Am 18. März öffnen die Dacia Vikings daher ihre Tore zum Tryout für Nachwuchstalente, die gerne Flag oder Tackle Football beim Rekordmeister spielen wollen.
Unter dem Motto „Beweg dich!“ können Kinder und Jugendliche ab 8 bis 18 Jahren im Footballzentrum Ravelin im 11. Bezirk am Probetraining teilnehmen – Voranmeldung und ein negativer Covid-Test sind erforderlich.

Hier gibt es alle Infos!
Hier könnt ihr euch ab sofort anmelden!

(c) Hannes Jirgal

 

„Wir Vikings haben im Tackle Football Bereich vier Mannschaften: U12, U14, U16 und U18. Neu ist das U10 Flag Football Team, das von Ali Nourafshar gecoacht wird. Coach Ali ist ein erfahrener und beliebter Trainer, der den Kindern die Grundlagen des Sports spielerisch und mit viel Spaß an der Bewegung vermitteln wird. Deshalb freuen wir uns besonders auch auf Mädchen und Buben im Volksschulalter, die Flag Football bei den Dacia Vikings spielen möchten“, so Nachwuchsleiter Georg Zivko.

Im Cheer Bereich ist noch Geduld gefragt. Da Cheerleading und Cheerdance zum Indoor-Sport gehören, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Probetraining angeboten werden. „Aber alle, die sich jetzt schon voranmelden, werden benachrichtigt sobald ein Tryout möglich ist. Wir freuen uns jedenfalls über jede Kontaktaufnahme“, berichtet Vici Zachhuber, die die Dacia Vikings Cheer Sektion leitet.
Email Cheerleading  rookieschoolcheer@daciavikings.com
Email Cheer Dance  danceteam@daciavikings.com

#ClubToJoin #TeamToBeat #BleedPurple #DaciaVikings #VikingsFootball #VikingsCheer

Welcome to Vienna! Eystin Salum ist der neue Vikings Quarterback

Gestern Abend landete der neue Vikings Spielmacher Eystin Salum in Wien Schwechat – Keine 40 Minuten später stellte ihn Head Coach Chris Calaycay gleich der Mannschaft persönlich vor, die im Ravelin Footballzentrum das Abendtraining absolvierte.

Der 28jährige US-Amerikaner wird also die Offense der Dacia Vikings 2021 anführen. Knapp zwei Wochen (inklusive einem intensiven Trainingscamp am kommenden Wochenende) bleiben dem in Denver geborenen Football-Profi, um mit seinen neuen Teamkollegen zu harmonieren und ‚game-ready‘ für den Saisonstart am 27. März zu werden.
Nach seinem Abschluss an der Colorado Mesa University, wo Eystin unter anderem 2017 die Rocky Mountain Athletic Conference gewann und RMAC Offensive Player Of The Year war, fokussierte er sich auf seinen Pro Day; es folgten Probetrainings bei den Denver Broncos. 2020 wurde er vom Indoor Pro-Team Green Bay Blizzard verpflichtet, deren Saison aber dann dem Coronavirus zum Opfer fiel.

QB Eystin Salum und Head Coach Chris Calaycay. Foto (c) Peter Kramberger

Der 1 Meter 87 große Athlet, der knapp 85 Kilo auf die Waage bringt, wird bereits in zwei Tagen seine erste Trainingseinheit am Feld haben. Der Jetlag sollte sich also übers Wochenende abgeschüttelt werden. Genügend Vikings Videomaterial zum Studieren hat Eystin bereits von seinem QB Coach und Offensive Coordinator Max Kössler bekommen. „I believe this team has a great attention to detail and play the game with a tenacious spirit”, so Eystin, nachdem er erste Highlights der Dacia Vikings gesehen hatte.

Wir stellen euch den 2021 Dacia Vikings Quarterback, Eystin Salum, in einem ersten Interview vor.

Erinnerst du dich, als du zum ersten Mal von den Dacia Vienna Vikings gehört hast?
Eystin: Das erste Mal, dass ich von den Vienna Vikings hörte, war Ende 2018, als ich von Teams aus Übersee kontaktiert und rekrutiert wurde. Später unterschrieb ein ehemaliger Teamkollege von mir, Dustin Rivas, um in Wien zu spielen.

Was hat dich nun dazu bewogen, zu den Vikings zu kommen?
Eystin: Ich habe bei den Vikings unterschrieben, weil ich glaube, dass diese Erfahrung mich als Spieler und als Mensch wachsen lassen wird. Es ist eine einmalige Gelegenheit und ich fühlte, dass dies für alle Bereiche meines Lebens die richtige Entscheidung ist. Die Vikings sind eine „winning“ Organisation mit vielen Meistertiteln, und es ist mir eine Ehre, nun ein Teil dieses erfolgreichen Traditionsteams zu sein.

Vikings QB Eystin Salum macht es sich im Vikings Lockerroom schon mal gemütlich. Am Dienstag absolviert er dann mit dem Team das erste Training. Foto (c) Peter Kramberger

Was sind deine Erwartungen und Ziele für die 2021 Vikings Saison?
Eystin: Jedes Mal, wenn ich das Feld betrete, will ich einen Sieg holen, und jedes Mal, wenn ich eine Saison beginne, glaube ich, dass die Erwartung darin bestehen sollte, die Meisterschaft zu gewinnen. Ich will keinen Zweifel daran lassen, dass ich auf dem höchsten Level antrete, vorbereitet bin und Spaß daran habe, den Sport auszuüben, den ich liebe.

Worauf freust du dich in Wien besonders – auf dem und auch abseits des Feldes?
Eystin: Ich freu mich drauf, in die Kultur in Wien und in Österreich einzutauchen. Ich bin ein abenteuerlicher, aufgeschlossener Mensch und meine Zeit mit den Vikings in Wien wird eine neue, besondere Erfahrung. Die ist ein Schritt raus aus meiner bisherigen „Komfortzone“.
Auf dem Feld freu ich mich drauf, mit meinem Team zu lernen, zu wachsen, stetig besser zu werden und gemeinsam unser Ziel zu verfolgen. Wenn wir das umsetzen, dann stehen die Weichen für eine vielleicht historische Saison.

Wie würdest du dich selber als Quarterback beschreiben
Eystin: Ich würde mich selbst als “Triple Threat” bezeichnen. Ich kann mit meinem Arm in der Pocket gewinnen, ich kann als mobiler Spielmacher erfolgreich sein, und ich kann mit meinem Footballwissen überzeugen. Mein Zugang ist dieser: Ein großartiger Quarterback holt für seine Offense bei jedem Play das bestmögliche Resultat heraus. Manchmal ist das eben ein spektakuläres Big Play und manchmal ein simpler Run.

Spielmacher im Anflug. Als Quarterback an der Colorado Mesa University gewann Eystin Salum die RMAC drei Mal in Folge (2015, 2016, 2017), wurde auch zum Offensive Player of the year gewählt (2017), ist der Spielmacher des CMU All Decade Teams. Eystin hält den Uni-Rekord für Passing Yards und Passing Touchdowns, zusätzlich verbuchte er 2,374 Rushing Yards (!) in seinen vier Saisonen an der Colorado Mesa. Foto (c) Todd S Bennett

Gibt es erste Worte, die du an die #Vamily richten möchtest?
Eystin: Das beste Kompliment, das ich von Fans im Laufe meiner bisherigen Karriere bekommen habe, war, dass sie so viel Spaß hatten, mir beim Spielen zu zusehen. Ich hoffe, dass ich genau das in Wien und in der AFL fortsetzen und den Vikings Fans tolle Unterhaltung bieten kann. Und wenn die Covid19 Situation es erlaubt, dann gibt es auch im Laufe der Saison hoffentlich die Chance, mit einigen Fans zu interagieren.
Vorweg sei aber gesagt: Liebe Vikings Fans, danke für eure Unterstützung! Ich kann’s kaum erwarten für diese fantastische Organisation zu spielen.

Breaking News: Vikings DB Andrew Spencer nun bei ABC’s ‚The Bachlorette‘

(c) Hannes Jirgal

Für Dich soll’s rote Rosen regnen!“ ist ab sofort der Song der Stunde, denn seit dem vergangenen Wochenende steht fest: Dacia Vikings Star-Import Andrew Spencer ist Teil der neuesten Staffel von The Bachlorette, wo er um das Herz einer ledigen Schönheit kämpfen wird.

„Ich habe es noch nicht hundertprozentig realisiert,“ so Andrew in einer ersten Stellungnahme, nachdem er Freitagnacht den Anruf der Produzenten aus L.A. erhielt. „Ich hätte nie gedacht, dass ich tatsächlich aus über 6500 Bewerbern ausgewählt werde. Nun will ich überzeugen und natürlich auch allen dort von Wien und meiner zweiten Familie hier bei den Vikings erzählen. Ich bin mir sicher, dass ich der einzige Kandidat bin, der in Übersee American Football spielt. Vielleicht hebt mich gerade das von allen anderen 29 Kandidaten ab.“

Will mit Charme, Witz und seinem Status als Overseas-Profi bei The Bachlorette punkten! Wir glauben, Andrew Spencers’ Million-Dollar-Smile spricht auch für ihn. Foto (c) Hannes Jirgal

The Bachlorette‘ ist eines der erfolgreichsten Reality-TV Formate weltweit. Der ausstrahlende Sender ABC erfreut sich bei jeder Episode über bis zu 6 Millionen Zusehern via TV, hinzu kommen nochmal so viele Zuschauer via Hulu, jenem Internet-Streamingdienst, der die Show auch in seinem Portfolio hat. Die Produktion der aktuell 17. Staffel von der Bachlorette mit Andrew startet bereits nächste Woche, angeblich in einem Luxus-Resort in New Mexico. Aufgrund der herrschenden Quarantäne-Bestimmungen werden alle Akteure sowie die Crew dieser Tage eingeflogen. Auch Andrew Spencer ist bereits auf dem Weg zum Set. Wie lange die Dreharbeiten für unseren Defensive Back dauern werden, hängt natürlich davon ab, wie viele Runden er weiterkommt. Für den sensationellen Fall, dass Andrew es ins Finale schafft, soll laut Produktionsplan das gesamte Shooting Mitte April abgeschlossen sein, was rein theoretisch Andrews Rückkehr nach Wien noch im ersten Drittel der Season möglich machen würde.

Es ist einfach unfassbar, dass unser Andrew nun Teil dieser riesen TV-Produktion ist. Über 10 Millionen werden ihn nun On Air sehen. Das ist eine einmalige Chance für ihn, und wir wünschen ihm alles erdenklich Gute, jede Menge Spaß und viele Rosen“, so auch Dacia Vikings Präsident Karl Wurm. Er erfuhr die Nachrichten über Andrews Reality TV-Teilnahme mitten im Vikings Camp am Samstag im Ravelin Footballzentrum, wo sich die Mannschaft rund um Head Coach Chris Calaycay auf die am 27. März startende Saison vorbereitet hat.

Von der Ravelin nach New Mexico in nicht mal 48 Stunden. Vikings Import Andrew Spencer ist bereits am Set der Reality Tv-Produktion eingetroffen. Foto (c) Kiki Klepsch / Dacia Vikings

„Natürlich hätten wir alle gern Andrew zum Saisonstart bei uns gehabt“, so Dacia Vikings Head Coach Calaycay, der nach einem sehr erfolgreichen Camp-Wochenende seinen Spielern Montag und Dienstag trainingsfrei gab. “Aber wir sind sehr gut in der Lage, auf ungeplante Umstände zu reagieren. Die Mannschaft ist sehr gut in Form, verfügt über energetischen Teamgeist und kann sich bestens anpassen, bis Andrew wieder zu uns stößt.“

Werde Teil der Dacia Vikings Equipment Crew!

Die Dacia Vikings Equipment Crew ist auf der Suche nach Verstärkung. Als Teil der Crew bist Du gemeinsam mit der Mannschaft am Feld bzw. an der Sideline, Du bist bei jedem Spiel dabei – und mittendrin statt nur dabei!

Die Dacia Vikings Equipment Crew sorgt an Gamedays dafür, dass…

  • die Spieler ausreichend Flüssigkeit und Energie haben
  • die Spieler die richtigen Dressen rechtzeitig vor dem Spiel bekommen
  • kleinere Reparaturen am Equipment (Helm, Jerseys) schnell durchgeführt werden
  • alles Notwendige zu Auswärtsspielen mitgenommen wird.
Werde Teil unseres Teams!

Wenn Du Interesse hast, auch Teil der Dacia Vikings Equipment Crew zu werden, dann freuen wir uns auf Deine E-Mail an office@daciavikings.com oder direkt an unseren General Manager lukas.leitner@daciavikings.com.
In diesem #KnowYourVikings Video bekommt ihr einen Einblick in die Tätigkeiten der Equipment Crew rund um einen Dacia Vikings Gameday:

Wir weisen noch darauf hin, dass es sich bei der Mitarbeit in der Equipment Crew um eine ehrenamtliche Tätigkeit handelt.

Reunions In Purple im Zuge des Nationalteam Sichtungscamps

(c) Dacia Vikings / Kiki Klepsch

Heute und morgen findet im Ravelin Footballzentrum das erste große Team Austria Camp des Jahres statt. Nationalteam Head Coach Max Sommer sowie seine Coordinators und Position Coaches begrüßen über 100 Spieler zu diesem Sichtungs-Wochenende.
Und im Coaching Staff des #TeamAustria sind zahlreiche Vikings Coaches am Werk: Chris Calaycay (DC), Ivan Zivko (OC), Max Kössler (WR), Ben Sobotka (DL) sowie die zwei Ex-Vikings Mario Floredo (DB) und Valentin Gruber (OL).

Zum ‘Abschied’ nochmal die 2020 Staatsmeister-Trophäe halten, bevor es Receiver Mayr voraussichtlich Mitte März nach Schwäbisch Hall verschlägt. (c) Dacia Vikings

Unter den Aktiven beim Camp tummeln sich auch ca. 25 Dacia Vikings Spieler – Für sie alle gibts ein Wiedersehen mit Ex-Viking Receiver und Neo-Unicorn Yannick Mayr. Der Salzburger hat das NT Camp genutzt, um ein wenig früher von Salzburg nach Wien zu reisen und natürlich bei den Vikings vorbeizuschauen. Die Reunion mit “seinem” Receiver Coach, Max Kössler, war besonders herzlich. Die beiden freuen sich aufs gemeinsame Arbeiten im Rahmen von Team Austria.
Nach einer Runde ‘Pokal-Kuscheln’ mit der Staatsmeister-Trophäe 2020 gab es mit Vikings DB #23 Benjamin Straight auch herrliches Pre-game Trashtalking, als die beiden sich die Eurobowl Pokale im Vikings Office ansahen. Ein Aufeinandertreffen der beiden im Rahmen der CEFL ist ja sehr wahrscheinlich. Wenn das Match-Up Vikings vs. Unicorns lauten sollte, dann könnten sich die Fans schon auf ein 1:1 zwischen Straight und Mayr on The Field freuen.

Trashtalk Vorgeschmack zwischen DB Straight und WR Mayr? Im Rahmen der CEFL könnte es tatsächlich zu einem direkten Matchup kommen, wenn die Dacia Vikings gegen die Schwäbisch Hall Unicorns spielen. Foto (c) Dacia Vikings

#BleedPurple with us – So sieht der 2021 Spielplan der Dacia Vikings aus

Abonniere den Dacia Vikings Kalenderservice von Calovo! CLICK HERE! Grafik by Peter Manfredini

Gemeinsam mit dem AFBÖ und den anderen AFL Teams veröffentlichen die Dacia Vikings heute den 2021 Spielplan. Der Schedule der Vikings umfasst dabei Begegnungen in der Austrian Football League sowie die internationalen Match-Ups der CEFL. Die Central European Football League ist der offizielle Rahmen, in dem der europäische Club-Titel ausgetragen wird. Basierend auf der sportlichen Qualifikation haben die Vikings als Euro Vize-Meister hier drei Spieltermine im Plan. Nachdem die Division I auch als Spitzensport deklariert wurde, steht somit auch der Spielplan für das Dacia Vikings Division Team nun fest. Wir berichten in Zusammenhang mit weiteren Breaking News über unser Division Team in Kürze.

Dacia Vikings starten AFL 2021 auswärts gegen die Rangers

Los geht’s mit acht Grunddurchgangsspielen, wobei für die Men In Purple einmalige Begegnungen mit den Rangers und den Dragons am Plan stehen und zweimal gegen die Raiders, Giants und Black Panthers gespielt wird.
Nach den Regular Season Games ist der Playoff Termin für den 17. Juli fixiert, Die Krönung der Meisterschaft ist dann die Austrian Bowl, am 31. Juli 2021 die wieder in der NV Arena ausgetragen wird.

Im AFL Auftaktspiel treten die Dacia Vikings auswärts am 27. März gegen die Mödling Rangers an. Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften am 25.5.2019 gab’s einen 55:28 Auswärtssieg der Vikings. Damals noch im Jersey der Rangers: RB Flo Wegan, der 2021 nun seine zweite Season bei den Vikings bestreitet und als AFL Offense Co-MVP ins Titelrennen startet. Foto (c) Hannes Jirgal

Die AFL Termine im Überblick

27.03.2021 Mödling Rangers vs. Dacia Vikings

10.04.2021 Dacia Vikings vs. Ssangyong Dragons

24.04.2021 Dacia Vikings vs. Swarco Raiders

09.05.2021 Prague Panthers vs. Dacia Vikings

22.05.2021 Projektspielberg Giants vs. Dacia Vikings

05.06.2021 Dacia Vikings vs. Projektspielberg Giants

20.06.2021 Swarco Raiders vs. Dacia Vikings

03.07.2021 Dacia Vikings vs. Prague Panthers

17.07.2021 Playoff

31.07.2021 Austrian Bowl XXXVI @ NV Arena St. Pölten

Vikings Tipp: Mit unserem –> Calovo Kalenderservice hast du heute noch deine Vikings Termine mit nur einem Klick auf deinem Smartphone! 

Wir freuen uns, dass es in knapp sechs Wochen mit dem Ligabetrieb – zumindest mal in den beiden obersten Spielklassen AFL und Division I – losgehen kann. Die Hoffnung lebt, dass dann auch zu einem gewissen Ausmaß Zuschauer erlaubt sein werden. Die Spielpläne beider Ligen sind so gestaltet, dass auch Raum für Verschiebungen – die hoffentlich nicht notwendig sein werden – gegeben ist“, zeigt sich auch AFBÖ-Präsident Michael Eschlböck über den baldigen Start der On-Field Meisterschafts-Action erfreut.

Abonniere den Dacia Vikings Kalenderservice von Calovo! CLICK HERE!
Grafik by Peter Manfredini
CEFL: Internationale Match-Ups im Mai und Juni 2021

Wie schon 2019 spielen die Dacia Vikings auch heuer wieder im europäischen Club Wettbewerb. Nachdem die Vikings im europäischen Ranking auf Platz 2 gereiht sind, ist das Team in der CEFL Runde 1 spielfrei. In Runde Zwei gastiert dann am 15. Mai der Sieger aus der Begegnung Kragujevac Wild Boars vs. Moscow Partners in Wien.

15.05.2021 Dacia Vikings vs. Wild Boars / Spartans

29.05.2021 Semifinale

26.06.2021 Finale CEFL Bowl

 

 

Nachwuchs U10-Flag

Nachwuchs U10 - Flagfootball

Unser Nachwuchsteam U10 – Flag

Unser U10-Flag Team ist gerade im Aufbau. Für genauere Infos melden Sie sich bitte bei unserem Nachwuchsleiter Georg Zivko (georg.zivko@daciavikings.com) oder dem Head Coach Ali Nourafshar (ali.nourafshar@daciavikings.com).

Coaches/Betreuer

Roster

Spielplan

X