Menu

Tackle Football

Home Tackle Football

Gratulation! Das sind die Dacia Vikings in der (virtuellen) Next Generation Bowl 2020!

Archivbild Next Generation Bowl 2019 (c) H. Jirgal

Die Next Generation Bowls sind in den vergangenen Jahren eine liebgewordene und besondere Tradition geworden, um die Nachwuchs-Footballsaisonen in Österreich mit einem absoluten Highlight zu beenden. Die besten Spieler aller Altersklassen wurden dazu in die Nachwuchs ‘Team Austrias’ berufen und haben sich stolz – oft mit internationalen Teams – gemessen.
COVID19 macht heuer die tatsächlichen Match-Ups auf dem Feld zwar nicht möglich, das hat aber die Verantwortlichen nicht gebremst, trotzdem die Roster der einzelnen Teams zu nominieren und damit ihre guten, individuellen Leistungen während der herausfordernden 2020 Season zu honorieren.
Wir gratulieren herzlich allen 41(!) Vikings, die es in die Next Generation Bowl 2020 Selektion geschafft haben und haben für euch die einzelnen Spieler pro Mannschaft zusammengefasst!

Archivbild U13 Next Generation Bowl 2019 (c) Hannes Jirgal
Dacia Vikings im U13 Next Generation Bowl Roster

Offense
#5 QB Kilian Zivko
#23 RB Kit San Buenaventura
#22 FB Tobias Reisenbichler
#7 WR Tim Hartmann
#63 OL Christian Polzer
#52 OL Alexander Dachs
#75 OL Justin Ochei

Defense
#91 DT Maximilian Leichtfried
#22 LB Tobias Reisenbichler
#4 LB Filippo Hoppel
#1 CB Vinzenz Köberl
#7 CB Tim Hartmann
#23 S Kit San Buenaventura

Archivbild U15 Next Generation Bowl 2019 (c) Hannes Jirgal

Dacia Vikings im U15 Next Generation Bowl Roster

Offense
#5 Michael Szabo
#23 RB Maximilian Klemm
#11 TE Nils Keimel
#18 TE Julian Rodler
#80 WR Philipp Pennekamp
#76 OL Dorian Tomczak
#58 OL Peter Schob
#61 OL Julian Gallert

Defense
#95 DT Leonard Schön
#50 DT Lorenz Welte
#64 DE Gabriel Prikoszovich
#55 LB Philipp Berka
#38 LB Nikolaus Bauer
#33 LB David Wagner
#15 CB Ryan Prantl
#46 CB Jonas Riha
#32 S Benjamin Seidl
#43 S Pius Fellner

Special Teams
#57 K Leon Steinberger
#33 P David Wagner

Archivbild U18 Next Generation Bowl 2019 (c) Hannes Jirgal
Dacia Vikings im U18 Next Generation Bowl Roster

Offense
#21 RB Nico Tillich
#10 TE Matthias Nierer
#4 WR Elias Kohlprath
#6 WR Noah Doeson
#53 OL Igor Mitrovic
#63 OL Nick Holub

Defense
#93 DT Philipp Haunschmidt
#45 DE Kevin Dittrich
#5 LB Luis Ecker
#33 CB Daniel Walpitscheker
#28 S Philipp Zimmel
#20 S Raffael Weninger

Archivbild U18 Next Generation Bowl 2019 (c) Hannes Jirgal

Zur Nominierung 2020:
Die Coaches jener Teams, die heuer an der Nachwuchsmeisterschaft teilgenommen haben, konnten Spieler der gegnerischen Teams für die Auswahlmannschaften nominieren. Und obwohl heuer keine Spiele mehr stattfinden, werden die besten Spieler zumindest mit einer offiziellen Urkunde ausgezeichnet und für ihre Leistungen belohnt.
Die Next Generation Bowl gilt als DIE alljährliche Leistungsschau der U13, U15 und U18, wo die besten Nachwuchsspieler Österreichs auf internationale Gegner treffen. Gecoacht werden die Spieler traditionell von erfahrenen Spielern und Coaches, die dabei gleich die Stars von morgen sichten können.
Weitere Infos sowie alle Roster inklusive der jeweiligen Coaching Staffs findet man auf –> der Webseite des AFBÖ!

Archivbild U15 Next Generation Bowl 2019 (c) Hannes Jirgal

Dacia Vikings bestreiten den ‘Breathwork Way’

Nach zwei erfolgreichen Breathwork-Sessions mit unserer Vikings Football & Cheer Academy konnte am vergangenen Montagabend auch die Kampfmannschaft der Dacia Vikings einmal so richtig durchatmen – und das im wahrsten Sinn des Wortes.
Angeleitet und begleitet wurden sie dabei von Breathwork-Coach Frank Roser. Der in Augsburg aufgewachsene Football-, Breathwork-Coach und zertifizierte YinYogalehrer hat auf seinen Reisen durch die Welt die Kraft der Atmung für sich entdeckt und kurz darauf seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.
Mit Breathwork.Way begleitet er eine Vielzahl an Profi- & Hobby-Athleten sowie ganze Teams und unterstützt sie mit seinen Atem- und Meditations Workshops dabei mehr Lebensqualität zu gewinnen.

Auf breathworkway.com gibt Coach Frank Roser Einblicke in seine Arbeit und seinen Service. Nach einigen Sessions mit der Vikings Academy und dem AFL Team sind die Dacia Vikings begeistert. Foto (c) breathworkway.com

Sowohl unsere SchülerInnen der VFA, als auch Spieler und Coaches der Vikings AFL Mannschaft haben diese Erfahrung sehr genossen und freuen sich bereits auf die nächste Session mit Breath-Coach Roser, der seinen Impact für Teams so sieht: “Im Sport geht es nicht nur um Kraft, Geschwindigkeit, Agilität und sportspezifische Techniken, sondern auch Ernährung, Mobilität und die mentale Einstellung. Immer mehr Athleten fügen ihrem Trainingsplan deshalb Meditation oder Yoga hinzu, um in Topform zu kommen. Breathwork hilft dabei, Teams oder eben einzelnen Athleten das nächste Level zu erreichen.”
Wer neugierig geworden ist und auch gerne mal den “Breathwork.Way“ gehen und mehr Klarheit und Gelassenheit finden möchte, kann sich gerne via www.breathworkway.com oder via Instagram @breathwork.way mit Frank in Verbindung setzen.

Ballsportgymnasium Wien: Virtuell die Partnerschule der Vikings Academy erleben!

Es ist wieder soweit: Der Anmeldeprozess für die Dacia Vikings Football & Cheer Academy ist derzeit in vollem Gange und dauert noch bis Ende November an.
“Was vor über 10 Jahren mit einer Handvoll jungen Footballern begann, ist seither höchst erfolgreich gewachsen. Wir haben derzeit 70 junge Athletinnen und Athleten, die Schüler unserer Football & Cheer Academy sind und in Kooperation mit dem Ballsportgymnasium Wien eine optimale, duale Ausbildung erhalten, wo der Fokus gleichermaßen auf Sport und Schule gelegt wird”, so Mag. Georg Zivko, Leiter der Dacia Vikings Academy.

Derzeit nehmen Mag. Zivko und Max Kössler Anmeldungen für die Vikings Academy entgegen. “Alle Interessierten, die noch Fragen haben, können sich jederzeit bei Coach Kössler und mir melden”, so Zivko.
–> E-Mail an Georg Zivko
–> E-Mail an Max Kössler

Ein virtueller Rundgang durch das Ballsportgymnasium Wien

Corona bedingt fiel der Tag der offenen (Schul-)Tür heuer bedauerlicherweise aus. Die vielen Interessierten – im Vorjahr kamen knapp 600 Besucher, um diese besondere Bildungseinrichtung kennenzulernen – sollten aber auch 2020 eine Möglichkeit bekommen, das Ballsportgymnasium Wien zu erkunden. So entstand ein herausragender, virtueller Rundgang durch die Schule, der nun rund um die Uhr eine Chance bietet, im Ballsportgymnasium vorbeizuschauen.
Los geht’s mit dem –> RUNDGANG!

“Digital auf dem neuesten Stand zu sein, ist gerade in Covid-19-Zeiten unerlässlich. Deshalb hat das Ballsportgymnasium seinen jährlichen „Tag der offenen Tür“ ins Internet verlegt und bietet Interessenten die Möglichkeit, die Schule von innen kennenzulernen – ganz ohne dafür die eigene Wohnung verlassen zu müssen. Ähnlich geht es im Moment den knapp 600 Schüler*innen: Auch das Lernen im Ballsportgymnasium findet seit Anfang November ausschließlich virtuell statt – über Videokonferenzen, Onlineplattformen und individuelle Betreuung. Doch auch Präsenzunterricht und Leistungssport schließen sich nicht aus: Dank des dualen Ausbildungssystems werden Schule und Leistungssport ideal miteinander kombiniert und die Unterrichtseinheiten an die Trainingszeiten angepasst. Dazu werden unsere Leistungssportler für Wettkämpfe freigestellt, außerdem gibt es ein verstärktes Förderangebot und Sportkunde als typenbildendes Unterrichtsfach”, so das Ballsportgymnasium Wien in einer Aussendung.

Neben den AFC Dacia Vikings sind folgende Vereine/Verbände Partner des Ballsportgymnasiums (ORG mit Schwerpunkt Leistungssport):

  • FK Austria Wien 
  • Vienna D.C. Timberwolves 
  • SV Schwechat 
  • Austrian Baseball Federation
  • ASV Wien Wasserball
  • Vienna Capitals

#VFA #VikingsAcademy #BleedPurple #DaciaVikings #BallsportgymnasiumWien

DL #8 Oskar Kranich und DB #29 Leonard Gerner sind die Dacia Vikings Heeressportler 2021 

(c) Hannes Jirgal

Sie sind frisch gekrönte AFL Champions. Sie haben mit dem Junioren Nationalteam die Europameisterschaft gewonnen. Und sie sind junge Key Players, die im letzten Jahr große Entwicklungssprünge als Athleten getätigt haben und nun ihre Karrieren im Herren Nationalteam starten. Die Rede ist von Defensive Lineman Oskar Kranich und Defensive Back Leonard Gerner. Die beiden Wikinger sind, neben vier weiteren Footballern von den Giants, Raiders und Dragons, unsere Heeressportler 2021. Die Freude von der Nachricht, dass sie ins Heeressportprogramm aufgenommen wurden, war riesig – sowohl auf Seiten der Athleten In Purple als auch auf jener ihrer Coaches, Chris Calaycay und Benjamin Sobotka. 

Der Ex-Kirchdorf Wildcat Leo Gerner hat sich 2020 schnell ins Vikings Team integriert und sich als AFL Rookie seine Starter Position erarbeitet. 2019 gewann Gerner mit dem Junioren Team Austria die EM in Italien. Foto (c) Hannes Jirgal
“Ich kann nun meine Zeit in meine Leidenschaft investieren!” (DB #29 Leo Gerner) 

“Ich hab’ sofort meine Eltern und Freundin angerufen, um ihnen die Neuigkeiten zu erzählen. Es war Freude und auch Erleichterung, dass diese Ungewissheit und Nervosität endlich vorbei waren”, so Leo Gerner. Der 20-jährige gebürtige Oberösterreicher ist seit Februar Teil der Dacia Vikings. An seiner Explosivität und an seiner Physis will Gerner in der Zeit als Heeressportler auf individueller Ebene arbeiten. “Ich denke, diese Zeit mit den Coaches gibt mir die Gelegenheit, meine Technik zu verfeinern und wirklich das Beste aus mir als Spieler herauszuholen”, so Leonard. Gerner war 2020 ein AFL Rookie, und seine Performance am Feld gegen die Grazer – 7 (!) Pass Break-Ups und 3 Tackles in den drei Best-Of Spielen) brachten ihn auch als Youngster Of The Year ins Gespräch.  

Leo Gerner führte die 2020 Stats mit 7 Pass Break-Ups an. Dazu kamen 2 Solo und 2 Assists Tackles. Foto (c) Hannes Jirgal

Dass Defensive Back Gerner ein ambitionierter und hart an sich arbeitender Athlet ist, kann der Dacia Vikings Coach Head nur untermauern. Chris Calaycay, der Gerners Unit Coach bei den Defensive Backs und auch im österreichischen Herren Nationalteam der Defensive Coordinator ist, stellt seinem DB mit der Nummer 29 ein sehr gutes Zeugnis aus: “Nachdem wir von seinen Leistungen bei der Junioren EM 2019 in Italien gehört haben, waren wir sehr erfreut, als Leo vor acht Monaten ein Teil von uns wurde. Wir merkten schnell, dass er ein junger Mann ist, der zielstrebig daran arbeitet, sein Potenzial auszuschöpfen. Leo wurde ein integraler Bestandteil der Vikings Defense, hat sich seine Starter Position in der Championship Series gegen die Giants verdient. Ihn nun als Heeressportler bei uns zu haben, wird Gerners Entwicklung immens vorantreiben – sowohl im Hinblick auf die 2021 Season der Dacia Vikings als auch seine kommende Vorbereitung aufs Herren Nationalteam.” 

DL Kranich freut sich auf 6 Monate Training wie ein Profisportler 

Ich freue mich auf die Möglichkeit, bald für sechs Monate wie ein Profisportler mit nahezu perfekten Bedingungen zu trainieren und meinen Fokus einzig und alleine auf Football legen zu können”, berichtet auch ein hoch erfreuter Oskar Kranich. Der 21jährige, 1,90 Meter große Wiener war 2020 Teil einer überragend spielenden Defensive Line auf Seiten der Vikings. Die DLs In Purple des heurigen Jahres – Balogh, Misangumukini, Kranich, Grünsteidl & Co. – wurden für ihre Perfomance in der AFL Championship Series von internationalen Football Medien sogar mit den berühmten Purple People Eaters der Minnesota Vikings verglichen. 

Die 2020 DLs #1 Balogh (MVP Defense), #8 Kranich und #7 Misangumukini machten in der Championship Series den Giants Quarterbacks das Leben schwer. Foto (c) Peter Kramberger

Kranich will jedenfalls als Heeresportler an seine Grenzen gehen: “Ich will wissen, wie sehr ich meine Leistung in einem halben Jahr verbessern und wie gut ich mein athletisches Potenzial ausschöpfen kann.” Diese Entwicklung mitzuverfolgen, darauf freut sich auch sein Coach Benjamin Sobotka, der sowohl die Defensive Line der Vikings als auch jene des Nationalteams trainiert. “Oskar ist einer der talentiertesten, aufstrebenden Defensive Line Talente in Österreich, und dass solche Talente die Chance haben durch den Heeressport gefördert zu werden, ist natürlich eine extrem tolle Chance. Ich bin überzeugt, dass er diese nutzen wird, um sich zu entwickeln. Er ist ein wichtiger Bestandteil der Vikings DL und kann ein ebensolcher Impact im Nationalteam sein”, so Ben Sobotka, der Oskar seit zwei Jahren trainiert.

Die Dacia Vikings Heeressportler der vergangenen Jahre sind große Namen, die essentielle Rollen bei jedem Vikings Game innehaben: TE Bernhard Seikovits, S Luis Horvath, CB Benjamin Straight, LB Alex Watholowitsch, LB Moriz Elmauthaler und OL Nicolas Galanos. Nun reihen sich Oskar Kranich und Leonard Gerner in diese besondere Gruppe von Athleten ein und führen die stolze Tradition der Heeressportler bei den Wikingern fort. 

Am Ende der drei Games andauernden Finalserie gegen die Projekt Spielberg Graz Giants reüssierte DL #8 Oskar Kranich mit 2 Sacks, 1 Solo und 7 Assists Tackles. 2017 war Kranich mit dem österr. Junioren Nationalteam Europameister, auch 2016 war er mit dem Junioren Team Austria bei der WM in China mit dabei. Foto (c) Hannes Jirgal

Dacia Vikings Ladies HC Cameron Frickey im Interview nach 18. Meistertitel in Folge

In einem ungewöhnlichen Sportjahr entschied sich die Meisterschaft der Division Ladies nicht wie gewohnt in der Ladies Bowl – Diese musste aufgrund der aktuellen COVID19 Maßnahmen abgesagt werden – sondern im finalen Grunddurchgangsspiel der Damen Football Liga, wo unsere Dacia Vikings Ladies im Footballzentrum Ravelin auf den Zweitplatzierten der Liga, die Spielgemeinschaft Danube Dragons / Amstetten Thunder, trafen. Die Wikingerinnen siegten am 1. November in beeindruckender Manier. Mit einem 48:0 über die ThunderDragons unterstrich das Team von Head Coach Cameron Frickey abermals seine klare Dominanz in der heimischen Liga. Um die Hälse der Vikings Ladies baumelte wieder Gold. Als Offense und Defense MVPs wurden Karin Weinberger (OL) und Kata Szücs (LB) ausgezeichnet.  

Strahlende Gesichter und Goldmedaillen – Die Dacia Vikings Ladies sind zum 18. Mal in Folge Meister der Division Ladies. Foto (c) Hannes Jirgal

Coaching Mastermind HC Cam Frickey im Interview  

Es ist für die Dacia Vikings Ladies der 18.(!) Titel in Folge. Wie auch 2019 wurde die Meisterschaft 2020 von den Wikingerinnen nicht nur mit einer Perfect Season absolviert. Es wurde außerdem kein einziger Punkt der Gegnerinnen zugelassen. Head Coach Frickey ging mit seiner Mannschaft im heurigen Jahr unter herausfordernden Bedingungen ins Meisterschaftsrennen gegen die SG Dragons, die Ducks Ladies und die Schwaz Hammers Ladies. Mit einem dezimierten Roster und einigen Rookies in den Units holte der Meistermacher Frickey den 18. Titel – für ihn als Head Coach der Wikingerinnen der 15. In Folge. Wir haben Cameron Frickey im Hinblick auf diese rekordverdächtigen Zahlen gesprochen. 

Was ist für dich der Schlüssel zum Erfolg der Vikings Ladies?
HC Frickey: “Das startet alles in der Off-Season, wo wir großen Wert daruaf legen, unsere Spielerinnen zu besseren Athletinnen zu machen. Weiters implementieren wir ein Playbook für Offense und Defense, das ich als “Simple And Fun” bezeichne.” 

Dacia Vikings Football Academy Schülerin, Karin Weinberger, wurde mit dem MVP Offense Titel ausgezeichnet. Foto (c) Hannes Jirgal

Heuer wurden zwei herausragende Spielerinnen als Most Valubale Players ausgezeichnet. Es sind dies Dacia Vikings Football Academy Schülerin Karin Weinberger (Offense MVP) und Shooting Star Kata Szücs (Defense MVP). Was macht diese beiden Spielerinnen so besonders? Wo liegen ihre speziellen Talente?
HC Frickey: “Karin war immer schon eine starke und sehr fokussierte Spielerin. Dank ihrer zusätzlichen Trainingseinheiten in der Vikings Academy ist sie nun auf dem Feld noch effektiver und athletischer. Für mich ist es eine wahre Freude, ihre stete Entwicklung mitzuverfolgen. Wir Coaches freuen uns jedes Jahr, wie sehr Karin als Spielerin wächst und sich verbessert. Kata kam vor zwei Jahren zu uns als sehr gute Athletin – schnell, explosiv und stark. Sie ist sehr ‘coachable’, ambitioniert, eine gute Zuhörerin und hat sehr hart an sich gearbeitet, um die dominante Spielerin zu werden, die sie nun ist. Wenn Kata am Spieltag ihren Vikings Helm aufsetzt, wird aus dem ruhigen Mädchen eine ‘Hitting Machine’.”  

Linebacker #14 Kata Szücs, die auch als WR in der Offense spielt, wurde als Defense MVP ausgezeichnet. Foto (c) Hannes Jirgal

Was sind deine Wünsche oder Hoffnungen für die Dacia Vikings Ladies?
HC Frickey: “Ich wünsche mir, dass mehr Athletinnen Teil meines dominanten Teams werden. Ich habe vor, den Head Coaching Job, den ich so sehr liebe, noch viele Jahre zu machen. Und solange ich diese tolle Mannschaft coache, wollen und werden wir die Besten in Österreich sein. Meine Coachings Staff und ich haben über die vergangenen Jahre eine ‘Winning Tradition’ etabliert, die nicht gestoppt werden konnte. Wir sind stolz auf unsere Erfolge und werden diese fortsetzen.”  

Meistermacher Cameron Frickey freut sich also auf interessierte Frauen und Mädchen ab 14 Jahren, die Teil der Dacia Vikings Ladies, des österreichischen Serienmeisters, werden möchten. Eine Kontaktaufnahme über office@daciavikings.com kann jederzeit erfolgen.

“Meine Coachings Staff und ich haben über die vergangenen Jahre eine ‘Winning Tradition’ etabliert, die nicht gestoppt werden konnte”, so Head Coach Cameron Frickey, der als überragender WR bei den Vienna Vikings zwischen 1998 und 2003 fünf Meistertitel holte. Foto (c) Hannes Jirgal

Zur Person: Cameron Frickey kam als Import Spieler 1998 nach Wien. Er spielte sechs Saisonen – von 1998 bis 2003 – für die Vienna Vikings. Als überragender Wide Receiver holte er in diesen sechs Jahren fünf Titel mit den Wikingern. Seit 2006 hat er die Rolle des Head Coachs der Vikings Ladies inne und gewann in jedem Jahr die Meisterschaft. Cameron ist außerdem Head Coach der österreichischen Damen Nationalmannschaft 

Dacia Vikings Ladies laden SG Thunder/Dragons zum Stadt-Derby

(c) P. Feuersänger

Feinste Damen Football Action gibt es am Sonntag, dem 1. November um 15 Uhr endlich wieder im Footballzentrum Ravelin.
Der amtierende Meister der AFL Division Ladies, die Dacia Vikings Ladies, kann nach zwei Auswärtsspielen und einem abgesagten Heimspiel vor zwei Wochen endlich sein Können auf heimischen Gefilden unter Beweis stellen – und das gleich gegen den Erzrivalen aus der Bundeshauptstadt, die Spielgemeinschaft der SsangYong Dragons & Wienerwald Amtsketten Thunder, kurz ‘Thunderdragons’.

Die Mannschaft von Head Coach Cameron Frickey ist auch 2020 der Titelfavorit und das Maß aller Dinge in der Division Ladies. Nach drei Runden steht man ungeschlagen der Tabellenspitze, keinen einzigen Score ließ die Defense der Wikingerinnen in den bisherigen Begegnungen zu.
Nun folgt am Allerheiligen-Sonntag das bereits zweite Match-up mit den Thunderdragons. Am 17. Oktober waren die Vikings Ladies auswärts im Umdasch Stadion in Amstetten siegreich, kehrten mit einem 28:0 Win nach Wien heim. Nun soll auch beim Rückspiel am Sonntag ein Sieg her.

Eine der Key Player bei den Wikingerinnen ist Karin Weinberger, Schülerin der Dacia Vikings Football Academy, dem Dual Career Programm der Vikings mit dem Ballsportgymnasium Wien. Foto (c) H. Jirgal

Kick-Off des Spiels Dacia Vikings vs. SG ThunderDragons ist um 15 Uhr. Tickets sind bereits jetzt im Vorverkauf bei Wien Ticket erhältlich. Wir bitten alle Interessierten von diesem Vorverkaufs-Service Gebrauch zu machen, um eventuelle Warteschlangen bei der Kassa zu vermeiden. Im Footballzentrum Ravelin gilt das bereits bekannte Covid19 Präventionskonzept bei Vikings Heimspielen. Wir bedanken uns bereits im Vorfeld bei allen Besucherinnen und Besuchern fürs Mittun & Einhalten aller Maßnahmen. –> DIREKTLINK ZU EINTRITTSKARTEN 1.NOV.!

Heiß auf den Ladies Bowl XXI? – Tickets sind bereits erhältlich!

Eines ist jetzt schon klar, auch 2020 spielen die Vikings Ladies im Finalspiel am 7. November 2020 um 16 Uhr um den Meistertitel im Damen-Football. Das Footballzentrum Ravelin ist abermals Austragungsort des Finalspiels in der AFL Division Ladies, wo die Dacia Vienna Vikings Ladies antreten, um sich den 18. (!) Titel in Folge zu holen.

Tickets für dieses Match-Up sind bereits im Vorverkauf bei Wien-Ticket – www.wien-ticket.at – erhältlich. –> DIREKTLINK ZU EINTRITTSKARTEN 7.NOV.!
Übrigens: Ein Ticket für den 7. November ist für alle 3 Spiele der Dacia Vikings an diesen Tag gültig:
11:30 Uhr: U11 – Dacia Vikings vs. Swarco Raiders
13:00 Uhr: U13 – Dacia Vikings vs. Swarco Raiders
16:00 Uhr: Ladies Bowl XXI – Finale der AFL Divison Ladies

Dacia Vikings Ladies – Mit voller Kraft auf der Jagd nach dem bereits 18.(!) Titel in Folge.

WICHTIGER HINWEIS: Sollte sich an den in diesem Artikel angegebenen Spielterminen etwas ändern, werden wir umgehend darüber auf unseren Social Media Kanälen informieren.

#YoungVikings – Nachwuchs-Meisterschaften in der entscheidenen Phase

(c) Hannes Jirgal

*U13 tritt auswärts gegen die Projekt Spielberg Graz Giants an
*U15 bestreitet finales Spiel der Saison gegen Graz 
*U18 startet ins 2020 Playoff

Dacia Vikings U13 startet das Matchup gegen die Grazer am 31.10. um 11 Uhr. Foto (c) Hannes Jirgal

Jetzt, wo die Football Nachwuchs-Meisterschaft sich in ihrer entscheidenen Phase befindet, sind alle Dacia Young Vikings Teams am kommenden Allerheiligen-Wochenende im Einsatz. Den Anfang der Match-Ups macht die U13 Mannschaft der Wikinger, die am Samstag, dem 31. Oktober, auswärts gegen die Alterskollegen der Graz Giants antreten. Kickoff dieses Wien-Graz Duells der Minis ist um 11 Uhr. Bei der ersten Begegnung dieser beiden Teams konnten sich die Vikings zuhause mit 38:8 gegen die Giants durchsetzen.
Für die Mannschaft von HC Chris Calaycay ist das Game in Graz das vorletzte der aktuellen Saison. Das Spiel gegen die Swarco Raiders Tirol, das vor wenigen Wochen leider abgesagt werden musste, wird nun am 7. November im Footballzentrum Ravelin nachgetragen. Nähere Infos dazu folgen morgen!

Eyes on the Prize! Dacia Vikings U15 will in Graz eine starke, letzte Partie des Jahres abliefern. Kickoff ist am 31.10. um 13:30 Uhr. Foto (c) Hannes Jirgal
Show-Down in Graz für die Dacia Vikings U15

Die ungewöhnliche Football-Saison geht für das Team von Head Coach Christoph Putz bereits am Samstag, 31. Oktober, in Graz zu Ende. Im finalen Spiel der aktuellen Season treffen die Vikings auf die Projekt Spielberg Graz Giants, gegen die man zuhause auf der Ravelin am 27. September – in einem Defense-lastigen Krimi – denkbar knapp 9:12 verlor. Die U15 Mannschaft hat also noch eine aktuelle Rechnung offen und will die 2020 Season unbedingt einem Sieg abschließen.
Kickoff im ASKÖ Stadion Eggenberg ist um 13:30 Uhr. Sämtliche Scores könnt ihr via Live-Ticker auf Gameday.football.at mitverfolgen.

Do Or Die – Die Dacia Vikings U18 geht als Titelverteidiger in die 2020 Playoffs. Foto (c) Hannes Jirgal
Vikings U18 als Titelverteidiger im Halbfinale gegen Tirol

In der Junioren-Kategorie der Nachwuchsmeisterschaften werden auch heuer – im Gegensatz zu den jüngeren Altersklassen – Playoffs ausgetragen. Nachdem die Salzburg Ducks bereits aus dem Wettbewerb ausgeschieden sind, heißen die verbleibenden vier Teams im Halbfinale: Giants (4-0), Raiders (3-1), Vikings (2-2) und Dragons (1-3). Während die Dragons als Viertplatzierte der Tabelle und die steirische Landeshauptstadt reisen, treten unsere Dacia Vikings auswärts gegen die Raiders in Innsbruck an. Kickoff für dieses so wichtige Do-Or-Die Game ist am Sonntag, den 1. November um 14 Uhr.
Für die Mannschaft von Head Coach Benjamin Sobotka ist es bereits das zweite Aufeinandertreffen mit den Tirolern im heurigen Jahr. Beim ersten Match-Up musste man eine 31:7 Niederlage im neuen Footballzentrum Tivoli einstecken. Doch die Karten sind diesmal neu gemischt. “Beim letzten Game gegen die Innsbrucker fehlten uns aus diversen Gründen 26 Spieler, auch fast ein Dutzend Starter. Personell sind wir zum derzeitigen Stand aber wieder besser aufgestellt, an den Fehlern wurde akribisch gearbeitet. Nichtsdestotrotz müssen die Burschen über vier Vierteln und auf allen Seiten des Balls eine konstante und fokussierte Leistung zeigen, um den Sieg zu holen und somit ins Finale einziehen zu können“, so Coach Sobotka.

Die Nachwuchs-Termine am Wochenende im Überblick

U13 Graz Giants vs. Dacia Vikings
Stadion Eggenberg | 31.10.2020 | 11 Uhr

U15 Graz Giants vs. Dacia Vikings
Stadion Eggenberg | 31.10.2020 | 13:30 Uhr

U18 Swarco Raiders vs. Dacia Vikings
Footballzentrum Tivoli | 1.11.2020 | 14 Uhr

Live Scores auf –> Gameday.football.at

Sollte sich an diesen Begegnungen irgendetwas ändern, dann informieren wir umgehend auf unseren Social Media Kanälen. 

Der Staatsmeister 2020 wünscht euch einen schönen Nationalfeiertag!

Foto (c) Peter Kramberger

Welches Video wäre am heutigen Staatsfeiertag wohl passender als das ADMIRAL Highlights-Video vom Spiel 3 unserer AFL Finalserie gegen die Projekt Spielberg Graz Giants, wo wir mit einem dominanten 46:29 Heimsieg die Best-Of Serie für uns entschieden und den #Staatsmeistertitel 2020 eroberten.
Es ist für uns Dacia Vienna Vikings der bereits 15. Titel, mit dem wir unsere Position als Rekordmeister abermals untermauert haben! #Champions2020 #BleedPurple

The Austrian National Champions are wishing the entire #VAMILY a Happy Austrian National Holiday!

Dacia Vikings U18 bestreitet finales Regular Season Game gegen Ducks

(c) Hannes Jirgal

Das einzige Dacia Vikings Team, das dieses Wochenende ein Spiel bestreitet, ist die U18 Mannschaft von Head Coach Benjamin Sobotka. Das Junioren-Team in Purple ist am morgigen Samstag, den 24. Oktober, bei den Salzburg Ducks zu Gast – Jene Begegnung die vor wenigen Wochen verschoben werden musste. Kickoff auf dem Ducks Field ist um 14 Uhr; auf Gameday.football.at sollte man die Live Scores mitverfolgen können.

“Unsere Einstellung ist Win Or Go Home!” (HC Sobotka)

Die U18 rangiert derzeit – mit einem 1-2 Record – auf dem dritten Tabellenplatz, was gleichbedeutend mit einer Teilnahme am Playoff zu stellen ist. In eben jenen Playoff-Spielen einen Spot zu haben, ist natürlich das Ziel von Head Coach Sobotkas Team.
“Wir behandeln das Spiel gegen die Ducks wie ein Playoff Spiel – Win Or Go Home! Ein Sieg morgen ist unser wichtiges Ziel, auch um mit einem guten Gefühl in die Playoff Phase zu gehen. Aber jetzt liegt der Fokus auf dem nächsten Gegner, die Salzburg Ducks, auf die wir uns diese Woche gut vorbereitet haben”, so HC Ben Sobotka, der letzte Woche in Innsbruck auf 26 (!) Spieler verzichten musste. “Es gab eben diverse Umstände dafür, dass nicht das ganze Team nach Tirol fahren konnte und wir somit nicht in stärkster, personeller Besetzung präsent waren. Schlussendlich lag es aber allein an uns, dass wir das Game gegen die Raiders verloren haben. Am Ausmerzen der Fehler haben wir nun intensiv gearbeitet und gehen mit vollem Elan in das Spiel gegen die Salzburg Ducks.”

Die Dacia Vikings U18 O-Line wird von OL Legend in Purple Thomas Tippold gecoacht. Foto (c) Hannes Jirgal

ABSAGE – Dacia Vikings Ladies Heimspiel am 25. Oktober

(c) Andreas Bischof

Das für 25. Oktober 2020 angesetzte Heimspiel der Dacia Vikings Ladies im Footballzentrum Ravelin entfällt. Das Gastteam aus Tirol – die Schwaz Hammers Ladies – mussten aufgrund einer zu geringen Anzahl an Spielerinnen das Game gegen unsere Damenmannschaft absagen. Tickets, die für diese Begegnung im Vorverkauf bei Wien-Ticket erworben wurden, werden natürlich rückerstattet.

Die Dacia Vikings Ladies feierten am 3. Oktober mit einem 46:0 Auswärtssieg gegen die Salzburg Ducks einen perfekten Einstand in die Meisterschaft 2020. Der nächste Gegner des Wiener Serienmeisters ist die Spielgemeinschaft Thunder/Dragons. Kickoff für dieses Away Game ist heute Samstag, 17.10. um 14 Uhr im Umdasch Stadion in Amstetten. Zwei Wochen später, am 1. November, empfangen die Dacia Vikings Ladies dann eben jene Spielgemeinschaft zuhause auf der ‘Ravelin’.
Vorverkaufskarten für dieses Homegame im Ravelin Footballzentrum  – Dacia Vikings Ladies vs. Thunder/Dragons Ladies – sind bereits erhältlich: –> https://bit.ly/2SZTFGH

X