Menu

Herren allgemeine Klasse

Home Tackle Football Herren allgemeine Klasse

Ligabetrieb im Herbst 2020 – GM Leitner & HC Calaycay im Interview

(c) Hannes Jirgal

Am Freitag gab der AFBÖ bekannt, dass – vorausgesetzt ein Trainingsstart wird im Sommer erlaubt – die AFL sowie alle anderen Divisionen im Herbst 2020 gespielt werden. „Was nicht geht – geht nicht. Erzwingen können wir nichts“, kommentierte am Freitag AFBÖ Präsident Michael Eschlböck die Entscheidung des Verbands: „Es ist die schwierigste Zeit, die die meisten von uns je erlebt haben. Sicherheit geht vor. Es geht ja nicht nur um die Athleten, Coaches und Betreuer, sondern auch wiederum um deren Angehörige, die dann eventuell infiziert werden können. So gesehen werden wir jetzt einmal “optimistisch” in den Herbst verschieben.”

Die AFL Season 2020 wird wohl im Herbst gespielt werden. (c) Hannes Jirgal

Das ‚optimistische‘ Verschieben des Ligabetriebs in den Herbst 2020 gibt zumindest den Athleten, Coaches und auch Fans einen Hoffnungsschimmer und einen vorläufigen Fahrplan.
„Grundsätzlich empfinde ich es als sehr positiv, dass alles versucht wird, eine Meisterschaft zu spielen und die Saison nicht jetzt schon abgeschrieben wird. Spieler und Trainer haben sich sehr lange und sehr hart darauf vorbereitet, und es wäre schade, wenn wir 2020 keinen Football mehr sehen würden“, kommentiert auch Dacia Vikings General Manager Lukas Leitner den momentanen Status Quo.

„Die Sicherheit und Gesundheit steht im Mittelpunkt aller Überlegungen!“ (GM Leitner)

Ob ein Ligabetrieb im Herbst 2020 möglich ist, sei abzuwarten, so Leitner. „Die Sicherheit aller Beteiligten und auch deren Angehöriger muss im Mittelpunkt unserer Überlegungen und Bemühungen stehen. Wir werden also die Entwicklungen in den nächsten Wochen genau beobachten. Bis dahin versuchen wir unsere Spieler mit Trainingsplänen für zu Hause bestmöglich zu unterstützen, damit sie fit bleiben und hoffen auf die Möglichkeit in nicht allzu ferner Zukunft zumindest ein Kleingruppentraining aufzunehmen“, zeigt sich Vikings Manager Lukas Leitner vorsichtig zuversichtlich.

Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay ist derzeit von seinen Spielern nur virtuell bei den Zoom-Meetings umringt. Foto (c) Hannes Jirgal

Einen optimistischen Zugang zu der derzeitigen, herausfordernden Situation wählt auch Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay: „Ich sage meinen Spielern immer ‚Kontrolliere das, was du kontrollieren kannst‘. Das gibt besonders in diesen Zeiten Struktur und Zuversicht, und wir können gemeinsam daran arbeiten, dass unsere Spieler in verschiedenen Phasen des Spiels besser werden.“ Coach Calaycay und sein gesamter Trainierstab sind beinah täglich in Kontakt mit den Vikings Spielern, halten virtuelle Team- und Unit-Meetings ab und geben wöchentlich Trainingspläne inklusive Instruktionsvideos an die erwachsenen Spieler und Young Vikings raus.

„Control what you can control!“ (HC Calaycay)

Das Wichtigste ist aber natürlich, dass alle – Spieler, Coaches, Angehörige und alle, die mit dem Verein verbunden sind – gesund und sicher sind. Darum ist auch die stetige Kommunikation so essentiell“, so Calaycay.
Natürlich wünsch ich mir sehr, unser Team 2020 auf dem Spielfeld zu sehen, und ich hoffe, dass dies auch passieren wird. Dazu muss aber sichergestellt werden, dass die Gesundheit und Sicherheit unserer Spieler, Crews und aller in der Organisation Tätigen gewährleistet sind. Dazu werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um ‚ready‘ zu sein, wenn das grüne Licht erfolgt“, berichtete Head Coach Chris Calaycay, der derzeit auch in regem Kontakt mit seinem Kollegen Jordan Neuman von den Schwäbisch Hall Unicorns ist. Das GFL Top-Team, wo Ex-Vikings Coach Neuman seit Jahren Cheftrainer ist, hat ja bereits das Training in Kleingruppen aufgenommen. „Es ist gerade im Moment hilfreich und wichtig, Erfahrungswerte zu bekommen und Expertise auszutauschen“, so Calaycay, der übrigens in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den NFL Draft als Experte live auf Puls24 analysieren wird.

Für das Dacia Vikings Team heißt es weiterhin warten, bis der Startschuss für ein Training in Kleingruppen erfolgt. Foto (c) Hannes Jirgal

HC Calaycay zum Vikings Roster 2020: “Unser Team hat sich definitiv verändert.”

(c) Hannes Jirgal

Bei einem Blick auf den aktuellen Dacia Vikings Roster wird augenscheinlich, dass viele personelle Veränderungen im Team stattfanden. Allein neun (!) Spieler haben in den letzten Monaten von anderen AFL Vereinen (Dragons, Steelsharks und Rangers) zu den Dacia Vikings gewechselt. Hinzu kommen 13 weitere Rookies in der Kampfmannschaft, die aus dem eigenen Vikings Nachwuchs stammen oder den Sprung aus dem Team II ins Team I schafften. Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass fast die Hälfte der Vikings-Rookies in der Kampfmannschaft Schüler der Dacia Vikings Football Academy sind.

Unser Team hat sich hervorragend weiterentwickelt!” (HC Calaycay)

Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay blickt sportlich gesehen sehr zuversichtlich in die Saison 2020: „Wir hatten eine wirklich tolle Off-Season, wo es uns gelungen ist, einige neue Spieler sehr gut ins Team zu integrieren. Unsere Mannschaft hat sich im Vergleich zum Vorjahr definitiv verändert und weiterentwickelt. Auch im Coaching Staff haben wir durch Ivan Zivko, Offensive Coordinator des Nationalteams, eine signifikante Verstärkung bekommen. Als Team blicken wir mit großen Erwartungen auf die neue AFL Saison.“

Der erste Bewährungstest für das Dacia Vikings 2020 Team wartet am Samstag im Rahmen des Season Openers gegen die Sonicwall Rangers. Das ‘Geisterspiel’ wird aber auf STREAMSTER TV live gestreamt. Foto (c) Hannes Jirgal

Wir haben für euch eine Übersicht der einzelnen Units im Dacia Vikings Roster 2020 gestaltet:

Offensive Line
#53          Florian Markus (Rookie, U18, VFA)
#54          Benjamin Domanig
#55          Araz Khaffaf Sharifzamin
#57          Michael Hinterwirth-Haider
#58          Georg Marx
#65          Nicolas Galanos
#66          Lukas Seybold
#67          Georg Schinnerl (Rookie, U18, VFA)
#68          Roman Seybold (Comeback-Player)
#75          Lukas Holub (Rookie, U18)
#79          Benjamin Rab (ehem. Rangers)
2020 nicht mehr dabei:    Thomas Tippold

Defensive Line
#1            Leon Balogh
#7            Leonel Misangumikini
#8            Oskar Kranich
#50          Maxi Müllner
#91          Nico Plenert
#93          Pascal Kostrubiek
#94          Florian Grünsteidl
#96          Marvin Wappl
#98          Danilo Zec
2020 nicht mehr dabei:    Alex Taheri, Nazar Shpak

Linebacker
#20          Lucky Ogbevoen
#29          Bernhard Ebner (2019 Team II)
#41          Josip Gazibaric
#42          Moriz Elmauthaler
#45          Ugo Uwakwe
#47          Marcel Rapf (Rookie, U18)
#49          Alexander Watholowitsch
#99          Vito Millauer (Rookie, U18)
2020 nicht mehr dabei:    Ante Drazetic, Philip Wimmer

Defensive Back
#9            Christoph Gombkötö
#22          Christoph Kellner
#23          Benjamin Straight
#24          Andrew Spencer
#25          Marcel Kalb
#28          Nikolaus Huszar (Rookie, U18)
#30          Luca Hofstadler
#31          Benjamin Cserveny (ehem. Rangers)
#32          Luis Horvath
#35          Daniel Kromer (2019 Team II)
#37          Sebastian Wimmer
2020 nicht mehr dabei:    Maximilian Zangl, Dustin Rivas

In der Unit der Running Backs gab es die meisten personellen Changes. Auch Publikumsliebling Islaam Amadu (Foto) wird 2020 nicht in Purple auflaufen. Dafür wechselten das ‘Running Duo Infernale’ aus Mödling zu den Wikingern. Die Gebrüder Flo und Anton Wegan sind nun Dacia Vikings. Foto (c) Hannes Jirgal

Running Backs
#5            Anton Wegan (ehem. Rangers)
#16          Kevin Wojta (Rookie, 2019 im Team II)
#20          Simon Bauer
#21          Jakub Ovecka (Rookie, U18)
#26          Flo Wegan (ehem. Rangers)
2020 nicht mehr dabei:    Marko Gagic, Islaam Amadu, Roman Simmel, Giuliano Moreno

Receiver
#3            Adrian Cristian Pop
#6            Maurice Wappl
#10          Christoph Engleder
#11           Flaviu Andrisan
#12           Reinhard Knaus (ehem. Dragons)
#13           Marcel Helnwein
#14           Yannick Mayr
#18           David Schaaf (2019 im Team II)
#19           Daniel Schwam (Rookie, U18, VFA)
#81           Kenzo Mandl (ehem. Steelsharks)
#83           Samuel Herrnstein (Rookie, U18)
#84           Marcel Möslinger (2019 Team II MVP)
#89           Robert Schüller (Rookie, U18, VFA)
2020 nicht mehr dabei:    Marian Deininger, Philipp Dubravec, Sebastian Raber

Quarterbacks
#7             Jakeb Sullivan
#15           Rudi-Lee Frey
#17           Nico Hrouda (Rookie, U18, VFA)
2020 nicht mehr dabei:    Austin Herink (2020 Assistant Quality Control Offense Coach at ETSU)

Kicker / Punter
#2             Dennis Tasic (ehem. Rangers)
#12           Rainhard Knaus (ehem. Dragons)
2020 nicht mehr dabei:    Amadeus Kappel (2020 bei den Abu Dhabi Titans)

Kann seinen ersten Einsatz als Dacia Vikings Spielmacher kaum mehr erwarten: QB #7 Jake Sullivan fiebert seinem Debüt als Wikinger entgegen, auch wenn es ohne Zuschauer in den Rängen über die Bühne gehen muss. “Ich bin aber froh, dass dank Livestream alle meine Freunde und meine Familie in den USA das Spiel sehen werden.” Foto (c) Hannes Jirgal

Dacia Vikings bestreiten Saisonauftakt als Geisterspiel auf der Ravelin

(c) Hannes Jirgal
Saisonauftakt gegen Rangers leider vor leeren Rängen

Die heutige Meldung der österreichischen Bundesregierung, Outdoor Veranstaltungen ab 500 Personen zu verbieten, hat auch die Dacia Vienna Vikings zu einer Krisensitzung in Bezug auf den AFL Saisonauftakt der Mannschaft am Samstag, den 14. März, gezwungen.
„Wir folgen selbstredend den Richtlinien der Regierung. Die Gesundheit und Sicherheit aller Aktiven, Coaches und natürlich jene der vielen, treuen Vikings Fans muss in solchen Situationen im Vordergrund stehen. Daher wird das Heimspiel gegen die Mödling Rangers zwar auf der Ravelin stattfinden aber als Geisterspiel abgehalten“, verlautbart Dacia Vikings Präsident Karl Wurm am Dienstagnachmittag.

Vikings vs. Rangers im kostenlosen LIVESTREAM

Auf feinste Football-Action am Feld müssen die Fans aber nicht gänzlich verzichten. Der Season Opener der Men In Purple wird von den Dacia Vikings live und kostenlos in Kooperation mit Streamster TV übertragen. An den Mikrofonen werden Georg Zivko, Leiter der Dacia Vikings Football Academy, und Mario Klima, langjähriger Spieler und Coach der Wikinger, das Spiel kommentieren und ihrer Expertise einfließen lassen; an der Sideline wird Kiki Klepsch Impressionen und Statements einfangen.

–> http://streamster.tv/vikings-vs-rangers-2020/ 

Keine Sekunde an Vikings-Action versäumen danke des Livestreams von Streamster-TV am 14.3. / Coverage ist ab 15:45 Uhr geplant.

„Es ist mehr als bedauerlich, dass uns die derzeitige Situation in Bezug auf Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus zu dieser Entscheidung zwingt“, so auch Dacia Vikings Manager Lukas Leitner, der weiters darauf verweist, dass bereits gekaufte Tagestickets bei Wien Ticket rückerstattet werden können. „Wir hatten für den ursprünglichen Gameday auf der Hohen Warte bereits Vieles und Innovatives für unsere Besucher geplant, darunter auch Cornhole Throwing, Bubble Fußball oder ein gegrilltes Spanferkel. Somit wird augenscheinlich, dass uns diese Situation auch in den internen, organisatorischen Prozessen vor eine Herausforderung stellt. Das Spiel am Samstag vor leeren Rängen auszutragen, ist die einzige Möglichkeit, um unseren straffen Spielplan 2020 einzuhalten und die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten nicht zusätzlich zu gefährden.“

Dacia Vikings etablieren sich als Ausbildungs-Hotspot Europas

Fotos (c) H. Jirgal

Ex-Vikings Illetschko und Milanovic erhalten CFL-Einladung nach Toronto

Nun ist die Katze aus dem Sack: Heute gaben die Offiziellen der CFL – Canadian Football League jene Global Players bekannt, die eine Einladung zum CFL Combine von 26.-28. März 2020 in Toronto erhalten.

Unter den freudigen CFL-Aspiranten sind auch zwei Österreicher mit dabei, die sich noch vor wenigen Wochen bei den Global Combines in Florenz und Frankfurt den kritischen, kanadischen Scouts präsentierten: LB Dustin Illetschko und OL Aleksandar Milanovic.

Die langjährigen Dacia Vikings Spieler, die auch ihre gesamte Football-Ausbildung im Nachwuchsprogramm der Wikinger durchliefen, wahren somit die Chance auf einen Profi-Vertrag in der renommierten kanadischen Liga.
Für den Schritt in die Milliarden-Profiliga der NFL schuftet auch Bernhard Seikovits im heißen Florida, wo er aktuell die Woche Drei des NFL International Pathway Programs auf der IMG Academy absolviert und beim Positionen-Wechsel vom Wide Receiver zum Tight End herausragende Fortschritte macht.

Bernhard Seikovits will seine Konkurrenz auch beim NFL Player Pathway Program überragen. Derzeit schuftet er für seinen NFL-Traum in der IMG Academy in Florida. Foto (c) Hannes Jirgal
Dacia Vikings sind Football Ausbildungsstätte Nummer Eins

„Unser Bernhard ‚Seiko‘ Seikovits kämpft um einen Platz in der NFL, unsere langjährigen Top-Spieler In Purple Dustin Illetschko und Aleks Milanovic sind zum CFL Combine eingeladen – Da wird es mehr und mehr offensichtlich, dass wir Dacia Vikings uns zur europäischen Football-Ausbildungsstätte Nummer Eins entwickelt haben“, so Vikings Präsident Karl Wurm, der diese Aussage auch in der Zahl der derzeitigen Vikings an amerikanischen Colleges bestätigt sieht.

Tight End Bernhard Raimann ist athletisch und akademisch top drauf an der Central Michigan University, die University at Albany wollte unbedingt unseren jungen Defensive Lineman Max Plank haben, Maxi Hradecny ist längst fixer Bestandteil der DL an der Duquesne University. Da sind alles Top NCAA Division 1 Colleges, an denen diese herausragenden Spieler ein Vollstipendium erhielten. Dazu kommen noch weitere Spieler an Junior oder Div3 Colleges, wie zum Beispiel #VikingsAbroad Yannik Gruner, der als QB mit dem U19 Nationalteam im August den Europameistertitel holte und Turnier-MVP wurde.“

Beim Austrian Bowl 2018 trug Dustin Illetschko zum letzten Mal die Dacia Vikings Uniform. 2019 war er bei den Potsdam Royals in der GFL tätig. Nun heißt es Daumen-Halten, dass es der Parade-Linebacker beim Combine in ein kanadisches Team schafft. Foto (c) Hannes Jirgal
K. Wurm: “Talente fördern und Rahmenbedingungen sichern!”

Wir gratulieren natürlich unseren Vikings Spielern, die auf ihrem Weg in die Profi-Ligen sowie in die Top-Colleges bereits viel erreicht haben, und sind stolz auf ihren Erfolg und darauf, dass wir sie einen entscheidenden Teil des Weges begleitet haben. Man muss betonen, dass die jungen Männer viel Einsatz und Leistungsbereitschaft zeigen sowie Opfer aus Liebe für ihren Sport bringen. Aber das Talent oder die körperlichen Voraussetzungen sind nur ein – wenn auch wesentlicher – Teil des Erfolgsrezepts, wenn man an es an die Spitze bringen will“, so Präsident Wurm weiter, der das unterstreicht, was er als eine essentielle Aufgabe des Vereins sieht: „Ideale Trainingsbedingungen sowie kompetente und leidenschaftliche Coaches sind ebenso wichtig, damit sich ein Talent entfalten und ein Spieler sich optimal athletisch entwickeln kann. Deswegen muss unsere Devise als Dacia Vikings auch weiterhin lauten, diesem Anspruch gerecht zu werden, unser Football-Programm konstant zu verbessern und unsere Trainingsstandards weiterhin hoch zu halten. Auch unsere Dacia Vikings Football Academy, wo unsere Oberstufen-Gymnasiasten nach dem Dual-Career Prinzip Sport und Schule verbinden, leistet hier einen wesentlichen Beitrag.“

Probiere American Football mal aus!

Wer durch die Stories von Seikovits, Illetschko & Co. nun inspiriert ist und ebenfalls ambitionierte Profi-Ziele anstrebt, sollte rechtzeitig mit American Football starten. Das Dacia Vikings Tryout am 28. Februar 2020 (17 Uhr, Footballzentrum Ravelin, 1110 Wien), bietet allen interessierten Jugendlichen schon einmal eine gute Gelegenheit, ein Probetraining zu absolvieren. Alle Infos dazu >>> hier!

2018 spielte er noch mit den Dacia Vikings gegen die Helsinki Roosters – 2019 war dann ein Rooster und spielte als Import in Finnland: Offensive Lineman #61 Aleksandar Milanovic. Foto (c) Hannes Jirgal

3 Teams – 12 Heimspiele – Alle Dacia Vikings AFL Regular Season Gamedays 2020

(c) Nutville.at

Als einziger Verein in Österreich gehen die Dacia Vienna Vikings auch 2020 mit drei Männerteams in die Season der Austrian Football Leagues. Unsere Kampfmannschaft rund um Head Coach Chris Calaycay repräsentiert wieder Vikings Football in der AFL und will in einer besten Ligen Europas wieder das #TeamToBeat sein. Unser Vikings Team II bestreitet seine Meisterschaftsspiele in der Division 1, der zweithöchsten Klasse des Landes. Das Dacia Vikings Team III, vormals Superseniors, haben eine sehr erfolgreiche Phase der Umstrukturierung und Verjüngung vollzogen sowie ein Re-Branding, das laut Team III HC Emmanuel Gatzakis auch viel neuen Schwung und Energie in die Division 4 Mannschaft der Vikings gebracht hat.

Mit drei Teams in drei Ligen können sich unsere Vikings Fans auf 12 Homegames in der Regular Season freuen. > Saisonkarten sowie > Single Game Tickets sind natürlich auch ab sofort im Vorverkauf bei Wien Ticket erhältlich.
Wir haben für euch alle Grunddurchgangs-Heimspiele der Wikinger übersichtlich zusammengefasst.

Das Dacia Vikings Team freut sich schon die Vikings Fans auf der Hohen Warte. (c) David Bitzan

DACIA VIKINGS TEAM I
AFL Week 1 vs. SonicWall Rangers
> Event-Info > Tickets
14.03.2010 Kickoff: 16 Uhr
Stadion Hohe Warte

AFL Week 3 vs. Swarco Raiders
> Event-Info > Tickets
04.04.2020 Kickoff: 16 Uhr
Stadion Hohe Warte

AFL Week 6 vs. Projekt Spielberg Graz Giants
> Event-Info > Tickets
16.05.2020 Kickoff: 17 Uhr
Stadion Hohe Warte

AFL Week 8 vs. Prague Black Panthers
> Event-Info > Tickets
30.05.2020 Kickoff: 17 Uhr
Footballzentrum Ravelin

AFL Week 10 vs. Danube Dragons (Charity Bowl)
> Event-Info > Tickets
20.06.2020 Kickoff: 16 Uhr
Stadion Hohe Warte

Dacia Vikings Team II ist ready für die 2020 Div1 Season. (c) Peter Kramberger

DACIA VIKINGS TEAM II
Div1 Week1 vs. Styrian Bears
22.03.2020 Kickoff: 16 Uhr
Footballzentrum Ravelin

Div1 Week3 vs. Vienna Knights
19.04.2020 Kickoff: 16 Uhr
Footballzentrum Ravelin

Div1 Week4 vs. Znojmo Knights
03.05.2020 Kickoff: 16 Uhr
Footballzentrum Ravelin

Div1 Week8 vs. Bratislava Monarchs
07.06.2020 Kickoff: 16 Uhr
Footballzentrum Ravelin

Motivierter denn je: Das Vikings Team III startet verjüngt und umstrukturiert in die Div 4 Meisterschaft. (c) Dacia Vikings

DACIA VIKINGS TEAM III
Div4 – Week 2 vs. Klosterneuburg Broncos
12.04.2020 Kickoff: 18 Uhr
Footballzentrum Ravelin

Div4 – Week 7 vs. Black Valley Wild
14.06.2020 Kickoff: 17 Uhr
Footballzentrum Ravelin

Div4 – Week 9 vs. Weinviertel Spartans
05.07.2020 Kickoff: 17 Uhr
Footballzentrum Ravelin

In der CEFL wird 2020 der europäische Club-Champion ermittelt

Unsere Kampfmannschaft wird auch 2020 wieder international um die europäische Football-Krone mitspielen. Die Termine dieser CEFL-Begegnungen sowie Vorstellungen unserer internationalen Gegner werden wir euch separat in Kürze präsentieren. Die Central European Football League ist 2020 die offizielle Liga des europäischen Clubteam-Wettbewerbs. Für die Dacia Vikings kann die Devise nur die Rückeroberung des Eurobowls lauten.

2013 holten die Vikings den fünften europäischen Titel mit einem Sieg gegen die Raiders in Innsbruck. 2020 will man wieder über die Euro-Krone jubeln. (c) Photo Kratky

Wir möchten generell anführen, dass sich aufgrund des Wetters bzw. der Unbespielbarkeit von Plätzen der Austragungsort oder das Austragungsdatum kurzfristig ändern kann. Wir bitten für diesen, eventuellen Fall um Verständnis.

Wir positionieren uns noch stärker als Familien-Event! – Alles News zu den 2020 Tickets bei den Dacia Vikings

(c) D. Bitzan

Mit tollen News in Bezug auf Einzeltickets und Saisonkarten starten wir 2020 in die AFL Saison. Das Alter für den Gratiseintritt bei Kindern wurde ausgedehnt, es darf über die Einführung des Family Tickets gejubelt werden, und – Trommelwirbel – die Saisonkarte ist 2020 auch für die internationalen Homegames gültig.

‚Wir positionieren uns noch stärker als Familien-Event!‘

„Wir freuen uns sehr, dass wir tolle News über das Ticketing 2020 berichten können. Wir möchten unsere Gamedays noch stärker als Familienevent positionieren“, so Dacia Vikings General Manager Lukas Leitner, der gleich einige der Änderungen gleich im Detail ausführt: „Einerseits bieten wir Kindern bis 12 Jahren kostenlosen Eintritt, Das Jugendticket ist somit für Teenager zwischen 12 und 16 Jahren gültig. Andererseits können sich Familien über die Einführung des Family Tickets freuen. Dieses Familien-Ticket beinhaltete den Eintritt für zwei Erwachsene und zwei Jugendliche.“

Foto (c) P.Kramberger

Abgesehen von den ermäßigten Preisen in beinah allen Karten-Kategorien arbeiten Lukas Leitner und seine Event-Crew auch schon an neuen, überraschenden Attraktionen für die Dacia Vikings Gamedays, worüber wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Saisonkarte inkludiert alle AFL & CEFL Heimspiele

„Besonders hervorheben möchte ich heuer die Dacia Vikings Saisonkarten, denn – Achtung, Achtung – diese beinhaltet 2020 auch alle internationalen Heimspiele eurer Men In Purple. Bei entsprechender sportlicher Qualifikation unseres Teams covert die Saisonkarte also 9 Spiele; und das zu einem Wahnsinnspreis: € 75.- für Erwachsene und € 35.- für Jugendliche (12-16 J.)“, berichtet Lukas Leitner weiter über die Änderungen im Ticketing. Abgesehen von den VIP-Tickets – hier wurde der Preis um fast ein Drittel gesenkt – gibt es sonst mit allen Tickets freie Platzwahl. „Auf diese Weise können umso mehr unserer Fans die tollen Plätze nahe der 50 Yards Line in Anspruch nehmen“, so Leitner.

Sobald der Spielplan von der Liga freigegeben wird, erfolgt auch der Startschuss des Ticket-Verkaufs bei Wien-Ticket. Über alle unsere Kommunikationskanäle werden wir den Vorverkaufs-Start natürlich bekanntgeben.

Die Preisliste der Dacia Vikings Tickets 2020 im Überblick:

Einzeltickets 2020 

Erwachsene Einzelticket
im Vorverkauf mit freier Platzwahl € 15,- (Tageskassa 17,-)

Jugend (12-16) Einzelticket
im Vorverkauf mit freier Platzwahl € 7,- (Tageskassa 8.-)

Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Jugendliche)
im Vorverkauf mit freier Platzwahl € 40,- (Tageskassa 45.-)

Ermäßigte Karte* für Studenten, Schüler, Zivildiener, Wehrdiener, Lehrlinge, Personen mit besonderen Bedürfnissen und Besitzer eines Mobil-Passes € 12.-

VIP Einzelticket im Vorverkauf und an der Tageskassa € 45.-

Saisonkarten 2020**

Erwachsene Saisonkarte
im Vorverkauf und an der Tageskasse mit freier Platzwahl € 75.-

Jugend (12-16) Saisonkarte
im Vorverkauf und an der Tageskasse mit freier Platzwahl € 35.-

Saison-Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Jugendliche)
im Vorverkauf und an der Tageskasse mit freier Platzwahl € 198.-

VIP Saisonkarte
im Vorverkauf und an der Tageskassa € 230.-

*Nur an der Kassa und nur nach Vorlage eines dementsprechenden, gültigen Ausweises. Pensionisten ausdrücklich ausgenommen! 

**Diese Karte beinhaltet: alle AFL Heimspiele im Grunddurchgang (5 fix) und AFL Wild Card oder Playoff-Spiel (1 optional) der Saison 2020 sowie alle CEFL Heimspiele (1 fix + max. 2 bei sportlicher Qualifikation) somit 6 Spiele fix; 9 Spiele maximal. 

Bernhard Seikovits: „Es ist eine riesige Chance, die ich mir verdient habe!“

Foto (c) Hannes Jirgal

Am Sonntagabend klingelte sein Telefon, und es erfolgte wohl jener Anruf, der Bernhard Seikovits Leben für immer verändern wird, zumindest ganz sicher für die nächsten vier Monate. Am anderen Ende der Leitung war die NFL dran, und nach langen Wochen des Wartens hörte Bernhard die erlösenden und freudigen Worte: You are in!

Als mir gesagt wurde, dass ich dabei bin, habe ich mich sehr gefreut. Mein erster Gedanke war: Wow, das ist ja sick!“, lacht Bernhard, dem die Vorfreude anzusehen ist. „Mir ist, ehrlich gesagt, auch ein Stein vom Herzen gefallen, weil ich mir diesen Schritt so sehr gewünscht habe, und es für mich eine riesige Chance ist, die ich mir auch verdient habe.

Seine Athletik und seine Schnelligkeit wird Seikovits auch beim NFL Training unter Beweis stellen müssen. Foto (c) Hannes Jirgal
Am 23. Jänner startet das Abenteuer NFL Pathway

Zusammen mit WR Yannick Mayr und DE Leon Balogh war Bernhard Mitte Oktober nach Köln gereist, wo der International Scouting Combine der NFL – eine Talentsichtung, zu der nur 33 ausgewählte Spieler aus Europa, Afrika, Asien und Südamerika geladen waren – stattfand. Ein Wochenende lang wurden alle Teilnehmer auf Herz und Nieren geprüft. Danach folgte eine schweigsame, teilweise leicht nervenaufreibende Zeit des Wartens, bis schließlich am gestrigen Montag jene elitäre Liste mit neun Spielern von der NFL Communications Abteilung offiziell publiziert wurde, auf der auch sein Name zu finden war: Bernhard Seikovits.
Der 22jährige Wiener, der seit mittlerweile 12 Jahren bei den Dacia Vikings ist, lernt nun ab 23. Jänner 2020 das Training der NFL mit einigen Veteranen und anderen Draft Prospects kennen und wird somit während seiner Zeit im Sunshine State zu einem weiteren #VikingsAbroad.

Die IMG Academy in Bradenton, FL. (c) imgacademy.com
Eine Trainings Facility vom Allerfeinsten offeriert die IMG Academy

Auf die Frage worauf er sich am meisten freut, kommt die Antwort wie aus der Pistole geschossen: „Auf Florida, coole Leute und natürlich ‚krankes‘ Coaching. Am meisten bin ich gespannt auf die Hightech Tools und auf all jenes Equipment, das uns hier nicht zur Verfügung steht, zum Beispiel auf die 3D Simulationen, die Virtual Reality Technologie und die neuesten Körperanalysen. Ich will einfach sehen, wie weit mich das voranbringt, wie sehr ich mich in dieser Zeit entwickeln kann und schlussendlich bin ich gespannt, wie es danach für mich weitergeht!

Bis voraussichtlich 2. April des nächsten Jahres kommt der Zwei-Meter-Mann, der derzeit 107 Kilo auf die Waage bringt, also in den Genuss der State-Of-The-Art Trainingsbedingungen in der IMG Academy in Bradenton, einem 50.000 Einwohner-Städtchen südlich von Tampa. Sogar ein „Mind Gym“ beherbergt die IMG Academy, wo mentales Conditioning und Vision Training praktiziert werden kann.

Eine Trainingsanlage,d ie alle Stücke spielt: die IMG Academy, wo die NFL Pathway Program Spieler trainiert werden. (c) imgacademy.com

Auch wenn die Tage im NFL Pathway Program sicherlich genau durchgeplant sein werden, bleibt die eine oder andere freie Minute, wo sich ein Abstecher an die weißen Strände des Golf von Mexikos oder ein Wiedersehen mit seinem ehemaligen Vikings-Kollegen Reece Horn (der Ex-Wikinger ist derzeit bei den Tampa Bay Vipers in der XFL unter Vertrag) sicherlich ausgehen. Es trifft sich ja auch ganz gut, dass Bernhard zum Super Bowl LIV in Florida weilt – das NFL Championship Game findet dieses Jahr ja im Hard Rock Stadium in Miami statt. „Das wäre dann mein erstes NFL-Spiel live in den Staaten und dann gleich der Super Bowl“, scherzt Bernhard, der einem Besuch in Miami am Super Bowl Weekend nicht abgeneigt wäre.

Business as usual: Bis zur Abreise wird weiter mit den Vikings trainiert

Bis zu seiner Abreise wird Seikovits allerdings weiterhin mit seinen Vikings-Teamkollegen das Off-Season Training absolvieren. „Ich trainiere jetzt ganz normal mit den Jungs weiter. Allerdings werde ich mit unserem Strength & Conditioning Coach Christoph Putz Rücksprache halten, wie ich das mit den Gym-Einheiten halten soll“, so Bernhard, der am Montagabend, nachdem die NFL News bereits publik waren, beim Teamtraining ‚Business As Usual‘ an den Tag legte.
Alles andere als ein 100%iges Practice Commitment von Bernhard hätte mich auch gewundert“, so Vikings OC Max Kössler. „An einem Tag, wo viele andere Spieler sich hätten feiern lassen, kommt er abends zum Training, ist fokussiert, bescheiden, scherzt mit seinen Teamkollegen und gibt bei jeder Übung alles. Das ist genau jene Einstellung, die ihn dort hingebracht hat, wo er jetzt ist. Ich habe keinen Zweifel daran, dass Bernhard seine Chance mit allem was er hat ergreifen und auch jede Herausforderung meistern wird.“

Max Kössler, Bernhards Wide Receivers Coach sowohl bei den Vikings als auch beim Österreichischen Nationalteam. Foto (c) Lercher
HC Calaycay und OC Kössler unter den ersten Gratulanten

Groß waren jedenfalls die Aufregung und die Freude nach der NFL-Verlautbarung auch im Dacia Vikings Office. Head Coach Chris Calaycay und Offensive Coordinator Max Kössler waren eine der ersten, die Seikovits gratulieren.
Wir freuen uns von ganzem Herzen für Bernhard und sind unglaublich stolz auf ihn. Er hat sich diese Chance mehr als nur verdient. Schon im Nachwuchsprogramm hat er sich durch seine Einstellung, seinen Einsatz, seine Freude am Spiel und seiner Ruhe unter Druck ausgezeichnet. Es ist wirklich schön zu sehen, zu was für einem besonderen Menschen er sich über die Jahre entwickelt hat: auf und abseits des Spielfelds. Dass sich die unzähligen Stunden schweißtreibenden Trainings sowie Videostudien und der gleichen jetzt mit einer Chance auf einen NFL Roster Spot bezahlt machen und er seinem Traum einen sehr großen Schritt näher gekommen ist, zeigen deutlich, wie weit einen die richtige Einstellung bringen kann“, schwärmen Head Coach Chris Calaycay und OC Kössler von den Qualitäten des NFL Aspiranten.

Dacia Vikings WR #4 Bernhard Seikovits. Foto (c) Hannes Jirgal

Ob sich der Traum von der NFL bewahrheitet, wird frühestens im März 2020 feststehen, wenn Bernhard und Sandro Platzgummer, der zweite Österreicher im Programm, sich vor zahlreichen NFL-Scouts beweisen werden können. Im Raum stehen dann eine Verpflichtung als Free Agent oder als Mitglied eines Practice Squad durch das International Player Pathway Program für die kommende Saison. Den Vorzug für diese Spieler bekommt dann eine von acht NFL-Divisions, wobei das Zufallsprinzip entscheiden wird. Die Vikings Fans halten ihrem Purple Hero jedenfalls tausende Daumen, damit der viel zitierte Pathway auch in einem NFL Vertrag mündet.

#BleedPurple #DaciaVikings

Es ist offiziell: Jakeb Sullivan ist neuer Dacia Vikings Quarterback

Foto (c) Gorockers.com / Brad Blume

Welcome to the Vikings, Jake!” tönt es derzeit kontinuierlich im Vikings Office in der Kölgengasse im 11. Wiener Gemeindebezirk. Der 25-jährige Spielmacher aus South Dakota ist der neue Quarterback der Dacia Vikings für die Saison 2020 und durfte sich gestern Dienstag einigen ausgewählten Medienvertretern in der Champions Sports Bar & Restaurant als Spielmacher der Wikinger vorstellen.

US-Import Jake Sullivan hat seine ersten Interviews und Fotoshootings als Neo-Spielmacher der Vikings schon absolviert. Foto (c) Dacia Vikings

Jakeb Jon Wayne Sullivan, der derzeit zu einem ausgedehnten Besuch in Wien weilt, hat die letzten Tagen ausführlich genutzt, um sein neues Team, den Coaching Staff und natürlich die Stadt besser kennenzulernen. Erste Einheiten am Feld, im Gym und im Office wurden ebenfalls schon absolviert.
Ich freue mich unglaublich, nun ein Teil der Vikings zu sein. Alle haben mich vom ersten Moment an, mit offenen Armen empfangen. Diese Herzlichkeit, die familiäre Atmosphäre sowie die Professionalität, mit der hier auf so vielen Ebenen agiert wird, haben mich schnell überzeugt, bei den Dacia Vikings zu unterzeichnen“, so Sullivan, der nach seinem ersten Jahr als Profi in der GFL (Marburg Mercaneries) nun in die Austrian Football League wechselt.
Schon nach den ersten Gesprächen mit HC Calaycay und OC Kössler war mir klar, dass die Chemie stimmt und dass ich ein Teil dieses tollen Football Programms sein will. Nach meinem ersten Tag hier wußte ich: Ich habe die absolut richtige Entscheidung getroffen,” beschreibt Jake seinen Schritt, ein Viking zu werden.

2018 brach Jake Sullivan sämtliche Rekorde an seinem College (gorockers.com), wurde auch Division II Quarterback Of The Year (DivII-Leader in Total Offense, Passing Yards per Game & Points responsible for per Game). “I’ve never had a quarterback play at the level Jakeb Sullivan performed at in 2018. He put together a season for the ages,” schwärmte Hardrockers HC Tinker über den Neo-Viking. Foto (c) Rapid City Journal

Nach seiner mehr als beeindruckenden 1. Profi-Saison in der deutschen Liga – Sullivan führte 2019 fast alle GFL Quarterback Stats an – war er der Wunschkandidat einiger Clubs. Abgesehen davon ist er derzeit wohl der heißeste Kandidat für den Titel “Europe’s Player Of The Year powered by The Podyum, jene internationale Plattform, bei der auch die Dacia Vikings als “Organization Of The Year” nominiert sind.
Umso mehr freut sich Head Coach Chris Calaycay, dass Jakebs Entscheidung auf die Vikings fiel und er bereits fleißig mit dem Team und mit Offensive Coordinator Max Kössler arbeitet. “Wir haben Jake schon die ganze Saison über bei Marburg beobachtet. Er hat dort herausragende Dinge zustande gebracht, das Team im Laufe der Season nach vorne gepusht. Abgesehen von seinen Stats haben mich aber seine Persönlichkeit und sein Charakter überzeugt. Er ist die Art von Spieler und Mensch, der zu uns Vikings und zu unserem Programm passt. Jake Sullivan ist – wie man so schön sagt – ‘The Perfect Fit For Us‘. Ich bin sehr glücklich, dass er unser neuer Spielmacher ist“, so Calaycay, der auch in den höchsten Tönen von der Führungsqualität seines Quarterbacks spricht.

Darauf können sich die Vikings Fans bereits jetzt freuen: Leidenschaft und Leadership im Style eines Gunslingers wie John Wayne. Foto (c) Oberhessische Presse

Das erste ausführliche Interview mit Jake, wo er über seine ersten Eindrücke in Wien, über seine Erwartungen, seine Ziele als Wikinger und seinen Spiel-Stil spricht, gibt es in Kürze hier und auf den Social Media Kanälen der Dacia Vikings.
Seinen ersten offiziellen Auftritt als Vikings Quarterback absolviert Jake dann am 2.2.2020 – ganz traditionell im Rahmen der Dacia Vikings Super Bowl Party im Vienna Marriott Hotel.

Drei Dacia Vikings Top-Spieler beim NFL International Combine

Fotos (c) Andreas Bischof

Eine geballte Power an #VikingsFootball steht uns dieses Wochenende ins Haus. Unsere #YoungVikings und die Dacia Vikings Ladies bestreiten am Samstag und Sonntag ihre Heimspiele. Doch mit einem Auge schielt die #Vamily am Weekend auch Richtung Köln, wenn dort zum allersten Mal ein NFL Combine in Europa stattfindet. Eine recht elitäre Gruppe von nur 50 Athleten wurde eingeladen, daran teilzunehmen. Es wurden Spieler gescoutet, es wurde mit ihren Coaches gesprochen, und dann wurde die Auswahl von der NFL getroffen, wer zur Teilnahme am NFL International Combine eingeladen wird.

Wir freuen uns natürlich sehr, dass auch drei Dacia Vikings Schlüssel-Spieler und Leistungsträger unter den ausgewählten Teilnehmern sind und ihr enormes Talent und Potential erkannt wurde:
  • WR #4 Bernhard Seikovits
  • WR #14 Yannik Mayr
  • DE #1 Leon Balogh

Es heißt also, Purple Daumen drücken! Wir wünschen unseren drei Parade-Athleten tolle Performances und ein unvergessliches Combine Wochenende! Es sei noch erwähnt, dass aus ganz Österreich vier Spieler eingeladen wurden. Neben den drei Vikings komplettiert lediglich ein Tiroler Raider – Sandro Platzgummer – das NFL Combine Quartett in Rot-Weiss-Rot! Laut neuesten Presse-Meldungen kommen zumindest fünf weitere Teilnehmer aus Deutschland, ebenfalls fünf aus dem vereinigten Königreich, sowie zwei aus Brasilien.

#BleedPurple

Im Haus des Sports startete der Rekordmeister in die Saisonvorbereitung

Kickoff Meeting der Dacia Vikings im Goldenen Spiegelsaal

Für das traditionelle Kickoff-Meeting in die Off-Season wählten die Dacia Vienna Vikings heuer den Spiegelsaal im Haus des Sports. Am Montag, den 30. September bat Head Coach Chris Calaycay das gesamte Wikinger Team in die ehrwürdigen Hallen im vierten Wiener Gemeindebezirk.

Die Spieler der Kampfmannschaft sowie der Teams II und III füllten den Spiegelsaal im Haus des Sports bis auf den allerletzten Platz. Foto (c) Peter Kramberger

In den letzten Jahren haben unsere Kickoff Meetings in verschiedenen Lokalitäten stattgefunden wie unseren eigenen Meeting-Räumen oder bei unserem Kooperationspartner Fit One Vösendorf. Doch heuer haben wir ganz bewusst einen repräsentativeren Rahmen gewählt, wo schon optisch und symbolisch Parallelen zu unserem Verein ins Auge springen: Wir sind hier umgeben von glänzendem Gold an einem Ort, der Tradition hat und für Sportgeschichte steht. Das soll unter anderem auch die Botschaft sein, die ich heute neben organisatorischen und sachlichen Inhalten vermitteln will. Dass die Vikings eine Größe in der österreichischen Sportlandschaft sind, wollen wir den Startern und Veteranen wieder in Erinnerung rufen und den Rookies bewusst machen. Wir wollen das Team To Beat sein und deswegen kann unser Ziel 2020 nur Gold heißen“, so Head Coach Calaycay.

Head Coach Calaycay feiert sein 20. Jahr bei den Vikings

Der gebürtige US-Amerikaner startet mit den Dacia Vikings in seine 16. Saison als Head Coach, insgesamt markiert 2019 aber sein bereits 20. Jahr mit den Vienna Vikings. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat Calaycay die Erfolgsgeschichte der Men In Purple entscheidend mitgetragen und den Begriff „Vikings Football“ geprägt wie wohl kein anderer.

Foto (c) Peter Kramberger

Nach fünf europäischen Club-Titeln und 12 Austrian Bowl Titeln in den letzten 20 Jahren ist Chris Calaycay der mit Abstand erfolgreichste amtierende Head Coach in der AFL.
Als ich 1999 als frisch gebackener College-Absolvent nach Wien kam, wollte ich nur bei den Vikings Football spielen. Dass dies mein berufliches, sportliches und vor allem familiäres Zuhause wird, hätte ich damals nicht einmal annähernd gedacht”, schmunzelt Calaycay, der mit seiner Frau Michaela – einer ehemaligen Vikings Cheerleaderin – und seinen drei Kindern Noa, Kiana und Ryan am Rande der Hauptstadt lebt.

In fünf Monaten wird das Team die Früchte der harten und schweißtreibenden Vorbereitungszeit ernten, wenn der Kickoff zur Austrian Football League 2020 erfolgt. „Es wird eine ganz besondere Season werden, und das aus verschiedenen Gründen“, lächelt Chris Calaycay und fügt hinzu: „Ich kann unseren Fans nur empfehlen, sich rechtzeitig Saisonkarten zu besorgen.“

Geht mit den Vikings in seine 16. Saison als Head Coach: Chris Calaycay. Foto (c) Peter Kramberger
Interview mit Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay über die Season 2020

Wie sehen deine Erwartungen für die Saison 2020 aus?
HC Calaycay:
 „My expectations are that the team and the players use this off season to build on the successful program that we have set up for them, that we push our limits to be the best we can possibly be, and to create the atmosphere of competition that allows us to to perform on and off the field.“

Wie wird das Dacia Vikings Team 2020 aussehen?
HC Calaycay:A base for the future that we are going to develop over the coming years. We have the talent and leadership in our veterans, a great base of youth and team two players in the pipeline, and a returning coaching staff that continues to give our players the tools for success. 2020 will be what we work so hard in the off season for and be determined by ever members of the Vikings family.

Wie sieht der Off-Season Plan der Dacia Vikings aus?
HC Calaycay:Our off-season will consist of our field and gym work by our Strength and Speed coordinator, Christoph Putz. He has developed a program that rivals any athletic development program in Austria. The next three months will be key for the mental and physical base we have as a program.

S&C Coach der Dacia Vikings, Christoph Putz. Foto (c) Peter Kramberger
X