Running Back Islaam Amadu hat sich in dieser Saison mit unglaublichen Leistungen für die Vienna Vikings zu einer wahren Offense-Maschine und gleichzeitig zum Leading-Rusher der Austrian Football League entwickelt. Er erzielte in den bisherigen neun Spielen insgesamt sieben Touchdowns und über 759 Yards Raumgewinn.

Wir haben ihn gefragt, was er davon hält und ihn um einen kleinen Ausblick auf die Austrian Bowl XXXI gebeten.

Vienna Vikings: “Wie gefällt dir selbst der Titel des Rushing-Leaders der AFL?”

Islaam Amadu: “Es freut mich sehr, dass ich so etwas mit meinen Leistungen geschafft habe. Der meiste Verdient gilt aber unserer O-Line und unseren Receivern, die mir den weg freigeräumt haben. Ich musste dann nur mehr laufen.”

Vienna Vikings: “Wie erklärst du es dir, dass du dich in der Vorbereitung und im Laufe dieser Saison so gut entwickelt hast?”

Islaam Amadu: “Ich versuche immer mein Bestes zu geben und meinem Team zu helfen. Dass dabei so gute Leistungen entstehen, ist super. Das passiert dabei eben, wie von selbst.”

Vienna Vikings: “Was erwartest du von der Austrian Bowl XXXI in Klagenfurt? Was bedeutet sie dir persönlich?”

Islaam Amadu: “Die Austrian Bowl ist immer etwas besonderes, auch wenn wir diesmal wieder gegen die Swarco Raiders Tirol spielen. Für mich bedeutet sie diesmal noch mehr als sonst, da ich in dieser Saison dem Team wirklich viel helfen konnten. Wir werden bestens vorbereitet und motiviert in dieses Spiel gehen, auch die Raiders werden das. Es wird bestimmt kein leichtes Duell, aber die Austrian Bowl zu gewinnen war von Anfang an unser Ziel, welches wir immer noch erreichen wollen. Wenn wir alles geben, konzentriert sind und gut in die Partie starte, ist alles für uns drin. Ich bin kein Typ der verlieren will.”

Vienna Vikings: “Wie bereitest du dich auf die Austrian Bowl XXXI vor?”

Islaam Amadu: “Das ganze Team wird diese Woche gut trainieren. Vor einem Spiel bin ich etwas nervös und höre gern Musik, die mich beruhigt und bei der ich mich konzentrieren kann. Ich gehe die Spielzüge immer und immer wieder durch, damit dann im Spiel alles klappt.”

 

Vienna Vikings are ready for AUSTRIAN BOWL XXXI – Are you?

Photo: ©Hannes Jirgal // Edit: Vienna Vikings
Photo: ©Hannes Jirgal // Edit: Vienna Vikings

 

 

Previous articleWechselbad der Gefühle am vergangenen Wochenende
Next articleCoach of the year 2015 und Austrian Bowl XXXI: Head Coach Chris Calaycay im Gespräch

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.