Erster Staatsmeistertitel im Cheerleading geht an die Vienna Vikings

Mit einer unglaublichen Performance holte das Vikings Allstars Team in der Kategorie “Senior Level 6 Cheer All Girl” den ersten Platz bei der Österreichischen Cheerleader Meisterschaft am vergangenen Samstag im Multiversum Schwechat und somit auch den ersten offiziellen Staatsmeistertitel der Geschichte. Die Freude darüber ist immer noch ungebrochen und auch die Perfomances der übrigen Vikings Cheer Teams sorgt für gute Stimmung.

Fünf Top-Platzierungen bestätigen gute Arbeit

Mit drei ersten und zwei zweiten Plätzen zeigten die Cheerleader von Headcoach Jonathan Baran, dass sich harte Arbeit am Ende lohnt. “Ich bin überglücklich mit den Ergebnissen und stolz auf uns. Wir haben darauf hingearbeitet, haben viel trainiert und das Training hat sich nun gelohnt.”, so Baran. Mit Goldmedaillen belohnten sich Vikings Explosion (Senior Groupstunt All Girl), Vikings Infinity (Junior Level 5 All Girl) und Vikings Allstars (Senior Level 6 All Girl), mit Silbermedaillen Vikings Galaxy (Youth Level 3 Cheer All Girl) und Vikings Fusion (Senior Cheer Coed).

Die Dance Teams der Vienna Vikings schlugen sich leider weit unter ihrem eigentlichen Wert und konnten keine Top-Platzierungen erreichen.

Previous articleVikings Superseniors krönen MVPs der Saison
Next articleVienna Passing League am Samstag

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.