Österreich im Footballfieber

Nur noch einige wenige Tage, ehe das größte US-Sportevent, die Super Bowl, zum fünzigsten Mal über die Bühne gehen wird. Die Denver Broncos werden in der Nacht von Sonntag auf Montag im Levi’s Stadium (Santa Clara, Kalifornien) auf die Carolina Panthers treffen, um das Endspiel der NFL-Meisterschaft zu bestreiten. Man erwartet ein spannungsreiches Spiel, das sowohl offensiv, als auch defensiv einiges zu bieten haben wird.

Stilecht kann dieses Mega-Event im Vienna Marriott Hotel erlebt werden und zwar bei der Super Bowl Party 2016. Bei üppigem, amerikanischem All-You-Can-Eat Buffet kann das Spektakel ab 21 Uhr die ganze Nacht lang in sportlicher Atmosphäre verfolgt werden. Neben den Vikings Spielern Michael Haider und Alexander Thury, werden auch die Cheerleader der Vienna Vikings vor Ort sein und für Gespräche und Fotos gerne zur Verfügung stehen. Kommentiert wird in US-Originalton, moderiert von Vikings Headcoach Chris Calaycay und Kiki Klepsch. Die Party des Jahres lässt natürlich auch die heimische Prominenz nicht kalt. Bundespräsidentschaftskandidat Rudolf Hundstorfer, Ministerin Sabine Oberhauser, Ö3-Moderator Peter L. Eppinger und Gerold Rudle sind nur ein Auszug aus jenen, die sich angekündigt haben.

Auf den Geschmack gekommen?

Wer auf den Geschmack von American Football gekommen ist, dem sei geraten, zum Probetraining der Vienna Vikings zu kommen. Am 8. Februar, also am Abend nach der Super Bowl, sind die Vienna Vikings im Footballzentrum Ravelin wieder auf der Suche nach neuen Talenten. Speziell wird nach Big Guys gescoutet. Wir freuen uns auf begeisterte Frauen und Männer jeden Alters, die den Sport gerne einmal ausprobieren möchten. Das Probetraining ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es hier.

©Ben Leitner, Vienna Vikings
©Ben Leitner, Vienna Vikings
Previous articleVikings Ladies im neuen TURBOBIER Video: OUT NOW!
Next articleDas war die Super Bowl Party 2016

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.