Am 30. Dezember um 14 Uhr mitteleuropäischer Zeit war es endlich soweit: Das NFL Communication Department veröffentlichte die heiß ersehnte Liste jener, internationaler Athleten, die 2021 am NFL International Player Pathway Program teilnehmen. Riesig war und ist die Freude, dass für diese elitäre, elf-köpfige Gruppe gleich zwei Österreicher ausgewählt wurden: Und beide Österreicher sind Dacia Vikings Spieler, was das Herz der Vikings Community höher schlagen lässt.
Tight End Bernhard Seikovits und Defensive Lineman Leo Misangumukini haben den Sprung ins globale NFL Ausbildungsprogramm geschafft, das Ende Jänner an der IMG Academy in Florida starten wird und an deren Abschluss Roster-Spots in NFL Teams warten.
Wir haben mit beiden Parade-Athleten der Vikings sowie mit ihrem langjährigen Head Coach Chris Calaycay gesprochen.

Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay: “Bernhard and Leo will represent themselves, Austria and the Vikings very well.” Foto (c) Hannes Jirgal

“Gibt es schönere Nachrichten, mit denen wir in ein neues, vielversprechendes Jahr starten könnten, als jene über Bernhard und Leo und ihre Einberufung in dieses einzigartige Ausbildungs- und Trainingsprogramm?”, kommentiert auch Dacia Vikings Head Coach Chris Calaycay die NFL News voller Freude. “Wir sind unglaublich stolz, dass unsere zwei Vikings für das IPP der NFL ausgewählt wurden. Die beiden befinden sich nun auf einer ganz besonderen Reise mit Erfahrungen, die sie niemals vergessen werden und welche ihnen Türen für die Zukunft öffnen werden. Ich habe keinen Zweifel daran, dass Bernhard und Leo sich selbst, Österreich und die Dacia Vienna Vikings bestens repräsentieren werden“, so HC Calaycay.


“Kann es kaum erwarten in Florida loszulegen” (DL Leo Misangumukini)

“Ich bin überglücklich, ein Teil des NFL International Player Pathway Program zu sein. Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich es kaum erwarten, endlich in Florida zu sein, umgeben von diesen hochprofessionellen Bedingungen zu trainieren und jeden Tag ein wenig besser zu werden”, freut sich Leo, der auch seinem Teamkollegen Seikovits zur abermaligen Teilnahme gratuliert. “Ich bin sehr happy, dass der Seiko seine zweite Chance im Programm bekommt, denn diese hat er sich rechtmäßig verdient.”


“Es ist eine Ehre wieder dabei zu sein!” (TE Bernhard Seikovits)

Bernhard Seikovits war zu Beginn des Vorjahres bereits im Trainingscamp der NFL, wo COVID-19 das Programm verfrüht und ungeplant beendete, und darf sich 2021 nun nochmals vor den Scouts und Coaches beweisen. “Natürlich ist die Freude über die neuerliche Teilnahme am Programm groß. Es ist eine Ehre, wieder dabei sein zu dürfen, ebenso ist es eine Bestätigung für mich. Ich habe das vergangene Jahr hart trainiert und intensiv an mir gearbeitet, drum bin ich überzeugt, dass ich mir diesen Spot im Programm 2021 verdient habe”, so Bernhard Seikovits, der schon weiß, worauf er sich ab Ende Jänner an der IMG Academy freuen darf. “Jetzt will ich einfach nur mehr rüberfliegen und schnellstmöglich mit dem Training anfangen!”

Die Dacia Vikings gratulieren Bernhard Seikovits und Leo Misangumukini zur Teilnahme am NFL Programm für internationale Spieler und wünschen beiden für ihre Zeit beim IPPP alles nur erdenklich Gute! 

Fotos (c) Hannes Jirgal

Previous articleZum Jahresausklang sind die 2020 MVPs der Dacia Vikings am Wort (Teil 2)
Next articleWR Yannick Mayr verlässt Dacia Vikings Richtung Schwäbisch Hall

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.