Am Samstag, dem 21. Mai, wurde der dritte Spieltag der U13 Flag-Meisterschaft in Baumgarten ausgetragen. Das Dacia Vikings Team mit HC Max Grünsteidl musste dabei gegen die Pannonia Eagles, die Vienna Constables und die Vienna Vipers antreten. In drei Games holten unsere U13 Flag-Kids zwei Siege.
U13 Flag Head Coach Max Grünsteidl nach dem Spieltag: “Das erste Match des Tages konnte gegen die Gastgeber, Pannonia Eagles, gewonnen werden – insbesondere aufgrund herausragender Leistungen der Offense, allen voran Lenni Lehegzek. Das zweite Match war dann schon etwas eindeutiger, und jeder konnte gegen die Constables Spielzeit ergattern und sein Können zeigen. Das dritte Match war eine Defense Schlacht, bei welcher es bis zur Halbzeit noch 0:0 gestanden ist. Danach hatten die Vipers einfach das Glück auf ihrer Seite, konnten mehrfach scoren. Ich bin sehr stolz auf die Leistung des Teams und vor allem auch auf die Leistungen von Coach Golder. Ein großer Dank geht an unsere Team Mom für die Unterstützung. Beim Spieltag waren wir teilweise mit unschönen Situationen konfrontiert, dennoch konnten wir zwei von drei Spielen gewinnen und stehen jetzt insgesamt bei 4 Siegen und 2 Niederlagen in 6 Spielen. Das ist für einen Liganeuling wie uns eine sehr gute Bilanz.”

Foto (c) Werner Lehegzek
Previous articleU18 Vorbereitungsturnier „Passing League“ in Salzburg
Next articleDiv3: Sieg gegen Klosterneuburg bringt Befreiungsschlag des Division Teams