Wenn morgen Sonntag um 14 Uhr das österreichische Football-Nationalteam in Marseille die Europameisterschaft 2022/23 startet, dann tut Team Austria das mit einer geballten ‘ELF Champions Power’ in seinen Reihen. Insgesamt 23 Spieler der Vienna Vikings, die sich erst vor knapp zwei Wochen in Klagenfurt  zum Meister in der European League of Football krönten, sind im Kader des Nationalteams.
Hinzu kommen vier Coaches des Wiener Franchise: Chris Calaycay agiert als DC, Benjamin Sobotka coacht so wie in der ELF die D-Line, Coach Lukas Habersack ist fürs Defensive Back zuständig und Jochen Adler unterstützt das NT im wichtigen Video-Bereich.
Weiters werden die Vize-Staatsmeister 2022 QB Nico Hrouda, Ivan Zivko (OC) und Lukas Sträßler (WR Coach), alle drei Protagonisten Teil des AFL Teams des AFC Dacia Vienna Vikings, morgen stolz Rot-Weiss-Rot tragen.

Die Vienna Vikings Kapitäne, Safety Luis Horvath und Linebacker Thomas Schnurrer, sind auch im Team Austria die Leader in der Defense. Nach dem Sieg in der European League of Football soll nun auch am Sonntag gegen Frankreich der erste Schritt in Richtung EM-Titel gemacht werden. Foto (c) Hannes Jirgal

“Das Match-up mit Frankreich ist gleich zum Auftakt der EM 2022/23 ein „Win or Go Home“-Spiel”, wie Max Sommer, Head Coach von Team Austria, erklärte. Das EM-Spiel gegen Frankreich wird live und kostenlos auf Sport en France gestreamt.

Die heißeste Phase der Vorbereitung auf das Duell gegen Frankreich startete am Donnerstag im Vikings Footballzentrum Ravelinstraße. Noch bis inklusive heute Samstag bereitet sich das Nationalteam in Wien mit 50 Spielern vor, ehe der Abflug mit 45 Spielern auf dem Programm steht. Hinzu kommt Österreichs überaus kompetenter Coaching- und Supporting Staff. Insgesamt reist der AFBÖ mit 61 Personen nach Marseille.
Gegner Frankreich liegt im Ranking einen Platz vor Österreich, beendete die vergangene Europameisterschaft auf Platz vier. Dementsprechend schwer wird die Aufgabe gegen den Ranking-Nachbarn (Österreich rangiert auf Platz fünf) am Sonntag, Team Austria ist aber gewappnet.

Aus dem AFL Team der Dacia Vikings sind QB Nico Hrouda sowie die Coaches Ivan Zivko und Lukas Sträßler beim Team Austria am Start. Foto (c) Hannes Jirgal
Previous articleFrag PKW! – Fan-Sprechstunde mit Dacia Vikings Präsident Karl Wurm
Next articleRückblick auf das Young Vikings Wochenende