Menu
Tuesday, 7. December 2021

Flag Football

Home Flag Football Page 6

Wieder Gold für Flag Ladies bei der EM in Spanien

©football.at
Wieder Gold für Flag Ladies bei der EM in Spanien

Als Titelverteidiger und mit großen Erwartungen reiste das Ladies Flag Team Austria nach Pinto (Spanien). Umso schöner, dass sie den Titel zum vierten Mal in Folge nach Österreich holten. Im Finale konnten sich die Ladies gegen Frankreich deutlich mit 45:15 durchsetzen.

Die Vienna Vikings gratulieren unserem erfolgreichen Flag Ladies Team zu diesem großartigen Erfolg!

Besonders stolz sind wir natürlich darauf, dass insgesamt vier Spielerinnen des Nationalteams vom Vienna Vikings Ladies Flag Team kommen. Darum an dieser Stelle noch einmal besondere Glückwünsche an WR #9 Katharina Pripfl, DB #12 Jasmin Straka, DB #14 Martina Beisteiner und DB/WR #84 Theresa Höher.
Flag Football auch beim Tryout am 25.09.15
Beim morgigen Tryout der Vienna Vikings sind wir auch auf der Suche nach Interessentinnen und Interessenten für Flag Football. Sollten dich unsere erfolgreichen Nationalspielerinnen also motiviert haben, melde dich gleich zum Tryout an und probier es selbst einmal aus.
TryoutHerbst2015FB

Dr. med. univ. Reinhard Schmidt wird zweiter Vikings Teamarzt

Wir freuen uns sehr, Dr. med. univ. Reinhard Schmidt als zweiten Teamarzt bei den Vienna Vikings begrüßen zu dürfen. Zusammen wird er ab sofort mit unserem langjährigen Teamarzt Univ. Prof. Dr. Christian Gäbler und den beiden Physiotherapeuten Alexander Salecic und Lukas Walla die medizinische Betreuung bei den Vienna Vikings inne haben.

Zur Person:

Herr Dr. med. univ. Reinhard Schmidt wurde am 20.3.1979 in Wien geboren und wuchs in Wien und in Mödling mit seinen vier Geschwistern auf. Im Jahr 1997 maturierte er im BRG Perchtoldsdorf und studierte danach in Wien in Mindeststudienzeit Medizin. Er erhielt ein Leistungs- und ein Forschungsstipendium der MUW und konnte bereits als Student Erfahrung im Ausland bei Hrn. Prof. Seligson sammeln, wo er auch seine erste eigenhändige Operation durchführte. Im Juni 2003 promovierte er zum Doktor der gesamten Heilkunde in Wien. Danach absolvierte er seinen Grundwehrdienst als GWD-Arzt beim österreichischen Bundesheer. Während der Wartezeit auf einen Turnusplatz begann er mit seinem zweiten Studium an der TU Wien, Maschinenbau mit Schwerpunkt biomedizinische Technik, wo er seine wissenschaftliche Tätigkeit mit dem Institut für strukturelle Biomechanik aufbauen konnte. Überlappend startete seine Ausbildung zuerst als Turnusarzt, dann als Assistenzarzt im KH Hainburg. Im Jahr 2006 wechselte er an die Universitätsklinik für Unfallchirurgie, wo er in weiterer Folge eine Ausbildungsstelle zum Facharzt bekam. An verschiedenen Abteilungen und Häusern konnte er sich ein breites medizinisches Wissen und ein ausgezeichnetes chirurgisches Geschick aneignen. Zusätzlich absolvierte er zwei Auslandsaufenthalte bei ausgezeichneten Spezialisten, in Dresden bei Hrn. Prof. Zwipp (Fußchirurgie) und in München bei Hrn. Prof. Stöckle (Computernavigierte Operationen). Im Februar 2012 wurde er Facharzt für Unfallchirurgie und nachfolgend auch als Facharzt an der Universitätsklinik angestellt.

Sein besonderes Interesse gilt neben allen chirurgischen Eingriffen an Knie, Fuß, Hüfte und Hand vor allem  Sportverletzungen und der Betreuung von Sportlern.

Zusätzliche medizinische Ausbildungen:

Notarztdiplom

Manuelle Medizin Diplom

Sportmedizin Diplom

Betreuung von Sportlern:

Badener Beachvolleyball Verein; ehemalig Strauss Schwestern (Beachvolleyball); Volleyteam (Hallenvolleyball); Junioren Weltmeisterschaft American Football; Mitarbeit VCM

Wissenschaft:

ehem. Leiter der Forschungsgruppe für Biomechanik in der Unfallchirurgie, MUW

Reviewer für das “Journal of engineering in medicine”.

Publikationen in Fachjournalen

Vorträge und Poster bei nationalen und internationalen Kongressen

Interessen:

Gott, Menschen, Natur, Musik, Technik, Sport, Bücher

FLA – Vikings Flag kämpft in Schwechat um einen Playoff Platz

FLA Spieltag - Vikings Flag
c by Holly Kellner

Am kommenden Sonntag geht es für Vikings Flag in der Flag Liga Austria (FLA) weiter.  Der fünfte Spieltag der österreichischen Staatsmeisterschaft wird in Schwechat (Alfred Horn-Straße 2, 2320 Schwechat) ausgetragen.

Pflichtsieg gegen die Saints muss her

Das Team von Holly Kellner und Julian Trubel startet um 11:15 Uhr in den Spieltag. Gegner im ersten Spiel sind die DeLaSalle Saints. Mit einem Sieg im ersten Aufeinandertreffen dieser Saison und der Tatsache, dass die Saints aktuell das Tabellenschlusslicht sind, gehen die Wikinger hier sicher als Favorit in die Partie. Es ist jedoch auch ein Pflichtsieg, wenn man die Playoff erreichen will.

Die Vipers jedesmal eine Wundertüte
FLA - Flag Liga Austria
Flag Liga Austria

Im zweiten Spiel treffen Vikings Flag auf die Vienna Vipers. Das junge Team von Jürgen Gatterbauer ist im Vorhinein immer sehr schwer einzuschätzen. Es kommt sehr stark auf die personelle Zusammensetzung der Mannschaft an, man kann auf ein unüberwindbares Hindernis stoßen aber auch eine durchaus machbare Aufgabe bekommen. Im ersten Spiel dieser Saison unterlagen die Wikinger knapp mit 31:39. Zum jetzigen Zeitpunkt stehen die Vipers allerdings trotzdem knapp hinter den Vikings in der Tabelle. Deshalb wäre auch hier ein Sieg ein wichtiger Schritt in Richtung Playoff.

Großes Ziel: FLA-Playoffs

Die Vikings stehen aktuell bei drei Siegen und fünf Niederlagen. Damit sind sie mit Vienna Vipers (4 Siege/7 Niederlagen), Steelsharks Traun (2 Siege/7 Niederlagen) und Dark Angels (2 Siege/9 Niederlagen) im direkten Konkurrenzkampf  um den Einzug in die Wildcard Games.

Link zur Tabelle

Vienna Passing League in Turnierform und offen für ALLE

Vienna Passing League
c by Holly Kellner

die Vienna Passing League wird heuer zum vierten Mal ausgetragen. Allerdings zum ersten Mal in einer offenen Turnierform. Teilnahmeberechtigt sind sowohl Tackle- und Flagteams, als auch reine Funteams. Es können aus einem Verein auch mehrere Teams genannt werden.

Je nach Teilnehmerzahl wird die Vienna Passing Bowl IV an ein bis zwei

Vienna Passing League
Vienna Passing League

Wochenendterminen im November im Footballzentrum Ravelin ausgespielt.

  • 21./22. November
  • 28./29. November

Pro teilnehmendem Team wird eine Nenngebühr von 50€ eingehoben. Dem Gewinner der Vienna Passing Bowl IV winkt ein Preisgeld. Die Höhe ist abhängig von den teilnehmenden Teams.

Sollten die Vienna Vikings gewinnen, wird dieses Preisgeld einer wohltätigen Organisation gespendet.

Die Schiedsrichterkosten werden auf die Teams aufgeteilt und im Nachhinein verrechnet.

Die Regeln der Passing League findet ihr hier.

Anmeldungen bitte bis 15. Oktober per email an lukas.leitner@viennavikings.com.

Modus und Spielplan folgen nach der Nennfrist.

FLA-Saison startet mit Spieltag der Studs in Graz

©Styrian Studs

Am kommenden Samstag, dem 09.05., startet die FLA Saison fast schon traditionell in Graz mit dem Spieltag der Styrian Studs am USZ Rosenhain. Der Titelverteidiger der österreichischen Staatsmeisterschaft geht als frisch gekrönter Sieger der Champions Bowl, bei der sich die besten Mannschaften Europas messen, in den ersten Spieltag der neuen FLA-Saison.

Gleich im ersten Spiel treffen die Hengste aus Graz auf den Lokalrivalen Graz Panthers. Dieses Spiel hat aufgrund zweier Faktoren besondere Brisanz. Erstens fügten die Panthers den Studs letztes Jahr die einzige Niederlage in der Meisterschaft zu, zweitens verleiht der Wechsel des 2-fachen Liga MVPs und Nationalteamspielers Benjamin Lang zu den Studs der Partie zusätzlichen Pfeffer. Hier kann eine ereignisreiche Partie erwartet werden.

Im weiteren Tagesverlauf treffen die Studs noch auf die wieder in die erste Liga aufgestiegenen Dark Angels, die immer wieder mit sehr gutem Gamespeed die Gegner überraschen konnten, sowie die Vikings Flag, deren präzises Passspiel nie zu unterschätzen ist. Ebenfalls starten die Vipers, Steelsharks und Constables in Graz in die Saison, Indians und Saints werden erst ab dem zweiten Spieltag in das Geschehen eingreifen.

(Text: Styrian Studs)

Fanzone

Fanzone

Was wäre das erfolgreichste Footballteam Österreichs ohne die tollsten Fans der ganzen Welt? In der Fanzone bieten die Dacia Vikings ihren Fans das, was die weltbesten Fans auch verdienen: die offizielle Fanwear, Tickets, Screensaver als kostenloser Download und vieles mehr. Join the purple force!

Tickets

Fanartikel

Downloads

Livestream

Newsletter

Ferien Camp

Flag Football

Unsere Flag-Football Teams

Die Dacia Vikings verfügen seit 2015 über zwei seperate Teams, ein Damen und ein Herren Flag Football Team. Beide Teams nehmen an den österreichischen Meisterschaften teil und zwar jeweils in den höchsten Spielklassen (Flag Liga Austria und Flag Liga Ladies).

Solltest auch DU Interesse an Flag Football bei den Dacia Vikings haben, melde dich einfach unter office@daciavikings.com oder 01/470 01 90, und komm zu einem Schnuppertraining vorbei.

Als Trainingsstätte dient das Vikings Footballzentrum Ravelin im 11. Wiener Gemeindebezirk zu folgenden Zeiten:

Herren Flag Team: Montag und Donnerstag von 19 bis 21 Uhr
Ladies Flag Team: Donnerstag 18 bis 19 Uhr

FLA Team

FLL Team

X