Monday, 4. July 2022

ELF

Home Tackle Football ELF
European League of Football

Vienna Vikings holen Breuler, Smith und Lettman in den ELF Kader

(c) Hannes Jirgal

Es ist Game Week 1 für die Vienna Vikings in der European League of Football. Und turbulente, lange Tage liegen hinter der Franchise.
“Es war in der Tat ein arbeitsintensives und fast schlafloses Wochenende,” so Head Coach Chris Calaycay. Sein Trainerstab und er waren nach einigen Verletzungen in der finalen Phase der Pre-Season gezwungen, personelle Änderungen vorzunehmen. “Das ist allerdings Football, Injuries sind Teil des Sports, den wir so lieben. Wie man allerdings auf ‘Adversity’ reagiert, zeigt den Charakter eines Teams und lässt es zusammenwachsen. An Herausforderungen reifen wir als Einheit, reift auch unser Franchise.”

Schlüsselspieler Out For Season

Leider hat die Preseason bei dem Wiener Franchise ein paar Opfer gefordert. DB Florian Jobst, LB Dustin Illetschko und OL Clemens Walz (alle Knie) werden wir diese Saison nicht mehr auf dem Feld sehen. Fraglich ist auch OL Matthias Stockamp (Knie). Zwei Wide Receiver – Weston Carr und Raoul Hrouda – fallen aufgrund von Schulterverletzungen ebenfalls für die 2022 ELF Season aus. Bereits auf dem Weg der Recovery ist Exavier Edwards (Knie). Der energiegeladene US-Amerikaner im Defensive Back der Wiener soll spätestens in Week 4 einsatzbereit sein.
“Wir wünschen natürlich unseren verletzten Spielern gute Besserung! Ich bin froh, dass wir – dank unseres Teamarztes Dr. Gäbler und seinen Mitarbeiter:innen sowie den Physiotherapeuten bei Orthosport Pro – unsere Athleten in den fähigsten Händen wissen,” so Coach Calaycay.

WR Breuler, DB Smith und OL Lettman überglücklich in Wien zu sein

Am Montag sind die neuesten Verpflichtungen der Vikings bereits in Wien gelandet. Medical Checks, Papierkram, Fotoshootings und die erste Trainingseinheit haben die drei Parade-Athleten bereits erfolgreich absolviert. “Es spricht für uns Vikings und für die Reputation, die wir als Organisation bzw als Football-Programm in Europa haben, dass alle drei Spieler keine Sekunde zögerten, um unser Angebot anzunehmen. Bei unseren neuesten Roster Additions handelt es sich um erstklassige Importspieler, die zahlreiche andere Angebote ausschlugen. Ich freu mich sehr, dass sie nun da sind. Let’s get to work!” berichtet HC Calaycay.

US-Amerikaner Mike Breuler verstärkt ab sofort die explosive WR-Unit der Vienna Vikings. Der Ex-Wesleyan University Wideout spielte 2021 bei den Potsdam Royals und machte bereits beim ersten Training am Dienstag eine herausragende Figur. Auf das Angebot aus Wien hat der 26jährige aus Connecticut gehofft: “I’m honored to be part of the best organization in Europe.”
Mit der Verpflichtung von Offensive Lineman Toby Lettman, 2021 ebenfalls bei Potsdam im Kader, reagiert man hochkarätig auf die Ausfälle von Walz und Stockamp. Der Brite bringt stolze 139 Kilogram bei knapp 2-Meter Körpergröße auf die Waage und macht keinen Hehl aus seinen Erwartungen: “I have no objective other than winning a championship.”
Der kalifornische Veteran Cody Smith, der schon in Mexiko, Deutschland, Norwegen und Polen aktiv war, soll temporär den Spot von Exavier Edwards übernehmen. “Bottom to top, the experience with the Vikings has already been incredibly professional and I can’t wait to get to work with this team,” so DB Smith.

Vikings vs. Kings – 1. ELF Scrimmage erfolgreich absolviert

(c) Peter Kramberger

Ein aufregendes und intensives Wochenende im Vikings Footballzentrum Ravelinstraße geht zu Ende. Seit Freitag absolvierten die Vienna Vikings und die Leipzig Kings zahlreiche Trainingseinheiten On And Off The Field. Practices, Meetings, Videoanalysen, Medientermine und natürlich das heißersehnte erste Scrimmage der Wiener Franchise standen dabei auf dem Programm.
Im Anschluss an das Open Scrimmage gegen die Leipzig Kings, in dem die Vienna Vikings sowohl offensiv als auch defensiv eine sehr gute Figur machten und sich erstmals in Punkto Speed, Athletik und Stärke mit einem anderen Franchise-Team messen konnten, standen zahlreiche #PurpleReign Player in einer Meet & Greet Area im Footballzentrum den Fans für Autogramme und Fotos zur Verfügung. Den Abschluss des Zwei-Tages-Camps verbrachten die Mannschaften gemeinsam bei einem Wiener Heurigen.

 

Vienna Vikings RB Flo Wegan. Foto (c) Peter Kramberger
Stimmen nach dem Scrimmage

OC Danny Mitchell: “Ich freu mich sehr darüber, wie das Scrimmage für uns gelaufen ist. Wir konnten einiges ausprobieren und schon ein wenig zeigen, dass die Vienna Vikings eine abwechslungsreiche und für die Fans unterhaltsame Offense bieten wollen. Wenn die Spieler Spass am Feld haben, dann merkt man das auch als Zuschauer.”

RB Flo Wegan: “Unsere Performance beim heutigen Scrimmage hat gezeigt, dass wir auf einem guten und richtigen Weg sind. Wir wissen, dass die nächsten beiden Wochen intensiv sein werden und wo Feinschliff nun notwendig ist.”

OL Matthias Stockamp: “Ich denke, das Scrimmage ist richtig gut gelaufen. Wir hatten Spaß am Spielen, die Kommunikation am Feld läuft schon sehr gut. Das liegt sicher daran, dass wir als Team in nur drei Wochen extrem zusammengewachsen sind. ich habe selten so eine Mannschafts-Chemie nach so kurzer Zeit erlebt.”

“Ein riesiges Dankeschön geht an das gesamte Franchise aus Leipzig, dass es die Reise nach Wien gemacht hat. Mit den Kings hatten wir den perfekten Trainings- und Scrimmage-Partner bei uns in Wien zu Gast. Zusätzlich hatten wir auch die Möglichkeit, uns auf organisatorischer Seite mit einem Franchise auszutauschen, das bereits 2021 in der European League of Football war. Gute Heimreise, liebe Leipzig Kings, und viel Erfolg in der 2022 ELF Season,” so Kiki Klepsch, Vienna Vikings PR Manager. Foto (c) Peter Kramberger
Season Opener in Innsbruck mit Official Watch Party im Vienna Marriott Hotel

Für das Wiener Franchise in der European League of Football startet nun die bereits letzte Pre-Season Woche. Am 5. Juni erfolgt der Kickoff der Vienna Vikings in ihre erste ELF Saison. Der Gegner im Season Opener sind dabei die Raiders Tirol in Innsbruck.
Puls24 überträgt das Spiel live ab 14:15 Uhr.
Die Vienna Vikings Official Watch Party in Wien findet im Vienna Marriott Hotel – genauer gesagt in der Cascade Bar – statt. Auf sechs Screens und einer Riesenleinwand können die Fans dort bei speziellen Signature Dishes das erste European League of Football Game der Vikings genießen.
Anmeldungen und Info: unter gutscheinshop@marriotthotels.com oder telefonisch 01 / 515 18 6800

Vikings Quarterback Erdmann übernimmt Patenschaft für Erdmännchen im Tiergarten Schönbrunn

(c) Andreas Bischof

„Heute ist ein aufregender und stolzer Tag. Ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr ich mich darüber freue, die Patenschaft für ein Erdmännchen im Tiergarten Schönbrunn zu übernehmen,“ so Vienna Vikings Quarterback Jackson Erdmann, der glücklich strahlend und sichtlich gerührt den heutigen Vormittag im Zoo verbrachte.

„Ich fand Erdmännchen schon immer genial. Als ich hörte, dass ihr Name im Deutschen meinem Nachnamen so ähnelt, musste ich laut lachen und war sofort Feuer und Flamme, Pate für ‚Little Jerdy‘ und Botschafter dieser faszinierenden Tierart zu sein,“ erzählt Jackson, dessen Spitzname ‚Jerdy‘ ist. Dass nun sein ‚Patenkind‘ Little Jerdy heißt, freut ihn umso mehr und hat Jackson auch inspiriert, Little Jerdy einen eigenen Instagram Account zu geben.
Stellvertretend für den lebendigen Racker im Tiergarten Schönbrunn – der Zoo wurde erst neulich zum sechsten Mal in Folge zum besten Zoo Europas gewählt – begleitet Stoffmänchen Jerdy den Vikings Spielmacher nun durch die European League of Football Saison und soll als Glücksbringer dienen. Little Jerdy wird auch auf Reisen gehen, schließlich spielt sein „Daddy“ ja in Frankfurt, Barcelona oder Istanbul. Los geht die ELF Saison der Wien Franchise übrigens am 5. Juni auswärts in Innsbruck.

Wir präsentieren: Little Jerdy. Das Erdmännchen-Stofftier wird den Vikings Spielmacher Jackson Erdmann die Saison über begleiten und hoffentlich viel Glück bringen. Gleichzeitig startet heute auch die Kampagne “Feed Little Jerdy”. Foto (c) Andreas Bischof
> Follow Little Jerdy on Instagram: @liljerdy

Natürlich gab es auch eine offizielle Überreichung der Patenschaftsurkunde durch Folko Balfanz, Kurator und einer der zoologischen Leiter des Tiergartens. Die Patenschaft inkludier auch eine Jahreskarte für den Tiergarten Schönbrunn, die Jackson rege nützen will. Gleichzeitig will Jackson unermüdlich die Kampagne „Feed Little Jerdy“ unterstützen, wo Spendengelder für Tierfutter und Artenschutzprojekte verwendet werden.

„Ich werde Little Jerdy so oft es geht im Zoo besuchen kommen. Der Tiergarten ist so umwerfend schön und interessant. Ich möchte mich jetzt schon bei den Mitarbeitern hier, insbesondere bei Sandy, der Pflegerin der Erdmännchen, bedanken. Little Jerdy und seine ganze Familie sind in den besten Händen.“

Vikings Quarterback Jackson Erdmann durfte zur Feier des Tages die Morgenfütterung der Erdmännchen übernehmen. Es sah so aus, als hätten die Erdmännchen den Erdmann bereits in den Kreis der Familie aufgenommen. Foto (c) Andreas Bischof
Startschuss der > Kampagne: Feed Little Jerdy

Habt ihr gewusst, dass Erdmännchen direkt in die Sonne schauen und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 32 km/h rennen können? Sie sind auch keine Nagetiere, sondern Raubtiere und fressen sogar giftige Schlangen und Skorpione. Das ist wirklich stark für so kleine Tiere, oder?

Wenn du mithelfen willst, dass Little Jerdy stark und topfit in die Season 2022 geht, dann spendiere ihm hier ein digitales Leckerli mit einer Spende von 5, 10 oder 20 Euro!

Deine Spende unterstützt den Tiergarten Schönbrunn im Einsatz bedrohte Tierarten vor der Ausrottung zu schützen und Bewusstsein für Natur und Artenschutz zu fördern. Danke für deine Hilfe!

Du willst spenden, aber nicht online? Dann verwende folgende Bankdaten zur Überweisung deiner Spende: Schönbrunner Tiergarten GmbH, UniCredit Bank Austria AG, AT48 1200 0006 1752 1000, BIC BKAUATWW; Verwendungszweck “Little Jerdy”.

LINKS
Tiergarten Schönbrunn – https://www.zoovienna.at
Lil Jerdy Instagram – https://www.instagram.com/liljerdy/
Ticketshop der Vienna Vikings – https://shops.ticketmasterpartners.com/vienna-vikings​​​​​​​

Komm zum Fan-Day unseres ELF Teams – inkl. Open Scrimmage vs. Leipzig Kings!

(c) Hannes Jirgal

Endlich ist alles bestätigt, und wir freuen uns euch offiziell den 2022 ELF Pre-Season Fan-Day anzukündigen. Kommt am Samstag, dem 21. Mai ins Vikings Footballzentrum Ravelinstraße (Eingang Bleriotgasse, 1110 Wien) und erlebt mit uns eine besondere #PurpleReign Fan-Zeit.
*****
Finally everything is confirmed and we are happy to announce our 2022 ELF Pre-Season Fan-Day. On Saturday, May 21st we invite you to the Vikings Football Facility (Bleriotgasse, 1110 Wien) to enjoy a special #PurpleReign Fan Experience.

The schedule looks as follow:

11:30 am | OPEN GATES
Free Entry for everyone who already has an ELF Vienna Vikings season ticket or single game ticket (Regular or VIP)!*

12:00pm | OPEN SCRIMMAGE
Take a seat in the stands and watch the Vienna Franchise playing the Leipzig Kings in a scrimmage

2:00 pm | MEET & GREET
In front of Ali’s The Score, our Vienna Vikings players in the European League of Football are looking forward to taking selfies with you, to signing autographs and chatting with you.

5:00 pm | STAY FOR THE GAME
Make a Vikings-Football-Day out of it and stay for the AFL Division 3 game between the Dacia Vikings Vikings Division Game and the Klosterneuburg Broncos!

*Regular entrance with the usual ticket prices for Division 3 games: Adults 11€, Youth (6-16y.) 5€.

Kickoff auf allen Ebenen – Vienna Vikings geben Investoren-Trio bekannt

Vienna Vikings/APA-Fotoservice/Martin Lusser

Für den Start in die European League of Football bestens gerüstet – rund um Star-Anwalt Robin Lumsden wollen neue Investoren mit US-Background die Vienna Vikings zu wirtschaftlichem und sportlichem Vorzeigeprojekt machen

Das im September 2021 ins Leben gerufene Franchise-Modell der Vienna Vikings steht vor einer Premieren-Saison der ganz besonderen Art: In der stark wachsenden Sportart American Football steht am 4. Juni der Kick-off für die European League of Football 2022, die „Champions League“ im American Football in Europa, bevor. Als eines von zwölf Teams aus fünf Nationen stehen dabei die Vienna Vikings, Wiens Nr. 1 im Football, neu am Start in der europäischen Königsklasse des American Football. In der beeindruckenden Generali Arena empfängt das im September 2021 gegründete Franchise aus Wien die Spitzen-Teams aus Frankfurt, Stuttgart, Istanbul, Innsbruck, Wroclaw und Barcelona. Nach dem überragenden Erfolg in der Premieren-Saison der European League of Football fliegt der Football nun auch im Sommer 2022 wieder quer durch Europas Stadien.

Vienna Vikings Co-Owner Robin Lumsden: “Ich plane, als Teil meiner Unterstützung für diesen grandiosen Verein, mein entsprechendes Know-how und mein internationales Netzwerk einzubringen, um die Vikings dabei zu unterstützen, wichtige Schritte in Richtung weiterer Professionalisierung zu setzen.” (c) Vienna Vikings/APA-Fotoservice/Martin Lusser

Neuer Co-Eigentümer Lumsden bringt US-Football-Spirit und Strategien

Aber nicht nur der Liga-Start bringt Spannung und eine neue Dimension im Football-Flair: Neue Investoren mit US-Background wollen den Professionalisierungs-Schub der Vikings auf allen Ebenen unterstützen – vom sportlichen Erfolg über Show und Entertainment bei den Heimspielen bis hin zur engen Vernetzung zwischen Sport und Unternehmer­tum, mit professionellen Strukturen und starken Partnern aus der Wirtschaftswelt. Der rechtzeitig vor Saison-Kick-off als Co-Eigentümer eingestiegene US-Anwalt und Unternehmer Robin Lumsden bringt als ehemaliger Quarterback der Baden Bruins / Südstadt Rangers aktive Football-Erfahrung sowie fundierten US-Wirtschafts-Spirit und neue Zugänge mit ein. Er will den Vienna Vikings über sein US-Netzwerk wirtschaftlich, strukturell und sportlich neue Perspektiven ermöglichen – mit dem Ziel, die Vikings langfristig an der Spitze des professionellen American Football in Europa zu etablieren.

>JETZT Tickets für die Heimspiele der Vienna Vikings sichern!

Neues Franchise-Modell – ambitionierte sportliche Ziele

„Neben den sportlichen Challenges sind natürlich auch die wirtschaftlichen Herausforderungen für unser junges Franchise enorm – vor allem in dessen ersten Jahr in der Liga. Deswegen freuen wir uns und sind stolz, mit Robin Lumsden, Constantin Burkheiser und Markus Kraetschmer drei Schwergewichte als Gesellschafter in unseren Reihen begrüßen zu dürfen,“ freut sich auch Karl Wurm, CEO des Vienna Vikings Franchise, über die heutige Bekanntgabe der Co-Eigentümer, die bereits seit einigen Monaten hinter den Kulissen Know-how, Engagement und Netzwerk-Kontakte an den Tag legen.

Wir freuen uns und sind stolz, mit Robin Lumsden, Constantin Burkheiser und Markus Kraetschmar drei Schwergewichte als Gesellschafter in unseren Reihen begrüßen zu dürfen,“ freut sich auch Karl Wurm, CEO des Vienna Vikings Franchise. Foto (c) Vienna Vikings/APA-Fotoservice/Martin Lusser

Die Vorbereitungen gestalten sich unglaublich intensiv, so Wurm. Sportlich sei man aber sehr gut aufgestellt. „Es ist eine Freude, dem Team beim Training zu zusehen. Da paart sich extremes Talent mit einer Mannschafts-Chemie, die ich so selten erlebt habe,“ zeigt sich CEO Wurm begeistert und streut damit seinem Head Coach, Chris Calaycay, und dessen Recruiting Staff Rosen.„Dass unsere sportlichen Ziele hochgesteckt sind, daraus wird kein Hehl gemacht. Wir Vikings wollen das Team To Beat sein. Dieses ambitionierte Ziel ist jedem Spieler, jedem Coach vollkommen klar.“

Erfolgsmodell European League of Football

Patrick Esume, einer der Hauptinitiatoren der European League of Football sowie amtierender Liga-Commissioner, hat die Idee für die ELF vor fünf Jahren geboren; 2021 wurde diese Liga dann Realität. „Die erste Motivation war immer meine Leidenschaft für den Sport, der Plan für die Liga und die Umsetzung als Business Modell bauen alle auf dieser auf. American Football ist der großartigste Sport auf dem Planeten und soll mit der ELF endlich die Bühne bekommen, die ihm auch zusteht“, so Patrick Esume.

Die Vienna Vikings stoßen im zweiten Jahr in die europäische Liga dazu, sind aber bereits seit langem ein absoluter Cornerstone des American Football in Europa. Der Standort Wien, mit seiner zentralen Lage in Europa, ist auch für die Zukunft der ELF von Bedeutung. „Es war klar, dass eine erfolgreiche European League of Football auf drei Bausteinen aufbauen muss: sie muss paneuropäisch sein, Champions League Charakter haben und wirklich kompetitiv sein. Ich bin zuversichtlich, dass American Football durch die European League of Football in vier bis fünf Jahren fest in Europa verankert sein wird. Die Vienna Vikings sehe ich bereits im ersten Jahr im Kreis der Favoriten“, so Esume weiter.

Commissioner der European League of Football, Patrick Esume: “Die Vienna Vikings stoßen im zweiten Jahr in die europäische Liga dazu, sind aber bereits seit langem ein absoluter Cornerstone des American Football in Europa. Der Standort Wien, mit seiner zentralen Lage in Europa, ist auch für die Zukunft der ELF von Bedeutung.” Foto (c) Vienna Vikings/APA-Fotoservice/Martin Lusser

Das Franchise System der European League of Football soll nicht nur den Teams Sicherheit und Planbarkeit bieten und einen in sich geschlossenen Kreis formen, sondern auch Partnern und Investoren Verlässlichkeit bringen. Langfristig sollen in der European League of Football 24 Teams aus zehn bis zwölf Nationen spielen. „American Football ist in Europa bereits jetzt Nummer 2 Sportart hinter Fußball“ so Patrick Esume abschließend. Der nationale TV-Partner PULS4 überträgt ab dieser Saison jedes Wochenende live die Spiele der European League of Football im Free-TV. Diese Partnerschaft ist essenziell und wichtig, um eine erfolgreiche professionelle Liga in Europa zu etablieren und Sport und Spielern die entsprechende Bühne zu bieten.

Enge Vernetzung mit der Wirtschaft soll Football-Boom weiter steigern

Der Star-Anwalt und neue Vikings Co-Eigentümer Robin Lumsden will seine vielfältige Expertise als aktiver Sportler, Jagdkommando-Offizier, Rechtsanwalt mit erfolgreichen Wirtschafts­kanzleien in Wien und New York sowie als Politikberater in den USA und in Österreich für neue Zugänge und Kooperationsmodelle bei den Vikings nützen: „Sport braucht professionelles Management und starke Vernetzung. Dies ist in den USA um vieles etablierter als in Europa: Ich habe vor Ort erfahren, wie fruchtbar die Beiträge von engagierten Unternehmern und Investoren im Sport-Business sein können. Diesen Spirit und die inspirierende Rolle von Football als Teil der amerikanischen Leistungs­kultur möchte ich auch bei den Vienna Vikings noch stärker verankern“, erklärt Robin Lumsden.

Lumsden hat zahlreiche Pläne: „Als Absolvent der Elite-Universitäten Stanford und Berkeley war ich sehr nahe an College-Spielern, die ihren Traum, in der NFL spielen zu können, lebten. Die jungen Spieler aus dem Vikings-Footballprogramm, insbesondere den talentierten Absolventen der Vienna Vikings Football Academy, möchte dabei unterstützen, Sportstipendien an bedeutenden Colleges mit renommierten Football-Programmen zu erhalten. Weiters werde ich Stanford-Absolvent:innen, die in der NFL tätig sind oder auch Eigentümer von NFL-Teams sind, nach Wien einladen, damit sich die Spieler auch auf diesem Wege empfehlen können. Das Interesse an der European League of Football ist in den USA enorm groß – und damit auch das Interesse an den Vikings und deren Spielern.“

„Football ist DAS Paradebeispiel der amerikanischen Leistungskultur – im Sport ebenso wie im Miteinander mit Unternehmern und Investoren“, so Lumsden. „Körperliche Fitness, clevere Strategie und der bedingungslose Willen zur Leistung sind wesentliche Schlüssel zum Erfolg – im Football ebenso wie im erfolgreichen Management. Oder eben in der innovativen und zukunftsorientierten Führung eines erfolgreichen Franchise-Betriebs wie es die Vikings sind. Ich plane, als Teil meiner Unterstützung für diesen grandiosen Verein, mein entsprechendes Know-how und mein internationales Netzwerk einzubringen, um die Vikings dabei zu unterstützen, wichtige Schritte in Richtung weiterer Professionalisierung zu setzen.“

ELF – Enge Zusammenarbeit zwischen Austria Wien & Vienna Vikings im Stadion

Am 12. Juni steigt im Rahmen der European League of Football das erste Heimspiel der Vienna Vikings in der neuen Generali-Arena. Um den Rasen bestens vorzubereiten und instand zu halten, arbeiten die Greenkeeper von Austria Wien mit den Groundskeepern der Vienna Vikings eng zusammen.

Insgesamt sechs Spiele werden die Vienna Vikings über den Sommer verteilt in der Generali-Arena austragen. Zum Auftakt geht es mit Frankfurt Galaxy gegen den amtierenden ELF-Champion, in weiterer Folge kommen weitere Topteams aus Spanien, Deutschland, der Türkei, Polen und Österreich nach Wien-Favoriten. Nicht zuletzt deshalb sollen die Bedingungen freilich bestens sein.

Dafür arbeiten die Green- bzw. Groundskeeper der beiden violetten Teams eng und akribisch zusammen. Aktuell werden etwa die farblichen Markierungen, die für ein Football-Spiel auf dem Rasen notwendig sind, auf ihre Beständigkeit getestet. Was den Rasen selbst betrifft, sind die Verantwortlichen der Veilchen optimistisch.

Probieren geht über Studieren! Beim Rasentest mit der neuen Farbe wurden alle Parameter von Petsch und Holzinger genau berücksichtigt.
Positive Erfahrungen stimmen zuversichtlich

Ein Mitgrund dafür sind auch die guten Erinnerungen an die ersten Spiele der Vikings im Mai 2012 in der alten Generali-Arena. “Wir waren beide damals schon dabei und letztlich positiv überrascht, dass der Rasen durch die Football-Spiele nicht mehr belastet wurde als bei unseren Heimspielen davor”, lassen Marcus Petsch und Walter Wortmann von der Stadionverwaltung ausrichten.

Rainer Holzinger, Head of Groundskeeper der Vienna Vikings: “Wir sind schon intensiv mit den Vorbereitungen für das erste Heimspiel am 12. Juni beschäftigt und stimmen uns ganz eng mit den erfahrenen und kompetenten Greenkeepern des FK Austria Wien ab. Mit ihnen haben wir bereits vor zehn Jahren zusammengearbeitet und nur positive gemeinsame Erfahrungen gemacht. Es wird uns eine Ehre und Freude sein, den Rasen dieser wunderschönen Arena in ein Footballfeld zu verwandeln.”

Vikings in der Generali-Arena: “Tolles Gefühl”

Die Vorfreude ist jedenfalls auf beiden Seiten groß. “Die Matches 2012 waren zwei super Events, von vorne bis hinten tolle Spieltage mit großartiger Stimmung und schönen Erinnerungen. Wir freuen uns auf die nächsten Spiele der Vienna Vikings in der Generali-Arena”, so Petsch. Und Holzinger schlägt in dieselbe Kerbe: “Wir freuen uns unglaublich auf die bevorstehende Saison in der European League of Football. Dass die Vienna Vikings ihre Heimspiele dabei in der Generali-Arena austragen werden, ist ein tolles Gefühl.”

Übrigens: Die Vienna Vikings sind auf der Suche nach ehrenamtlicher Verstärkung der Groundskeeper Crew. Holzinger: “Wer Lust hat, Teil dieses tollen Teams zu werden, kann sich gerne unter office@daciavikings.com melden.”

Tickets für die ELF-Heimspiele der Vienna Vikings gibt es > hier online, Tageskarten sind ab 24 Euro (Vollpreis), 20 Euro (ermäßigt) sowie 9 Euro (6-16 Jahre) erhältlich. VIP-Tickets gibt es ebenfalls online um 336 Euro (Vollpreis) bzw. 288 Euro (Jugend).

Das ELF-Team Vienna Vikings und das Vienna Marriott Hotel beschreiten eine neue Football Ära

(c) Hannes Jirgal

ELF – European League of Football 2022

Rechtzeitig zum Start der 2022 Pre-Season in der European League of Football geht die Profimannschaft der Vienna Vikings gemeinsam mit dem Vienna Marriott Hotel auf eine spannende Reise: Die Cascade Bar fungiert bei allen Auswärtsspielen der Vienna Vikings als Location der „Official Watch Parties“.

Die Dacia Vienna Vikings und das Vienna Marriott Hotel verbindet eine enge Partnerschaft seit vielen Jahren. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit wird nun auf das Vienna Vikings European League of Football Team ausgeweitet, indem die Official Watch Parties im Vienna Marriott Hotel stattfinden werden“, kommentiert Karl Wurm, CEO der Wien Franchise in der ELF.

Bereits am vergangenen Freitagabend versammelte sich die Profi Mannschaft der Vienna Vikings im Vienna Marriott Hotel zum Kick-Off Dinner mit typisch Wiener Spezialitäten wie Tafelspitz und Apfelstrudel. Für so manchen Athleten im sehr internationalen Team war es die erste Berührung mit der regionalen Küche.

Graphic Design: Adria Botella Moreno
Cascade Bar nun ‚Official Watch Party‘-Location

Bei allen Auswärtsspielen der Vienna Vikings fungiert die Cascade Bar im Vienna Marriott Hotel als „Official Watch Party“-Location. Die live-Übertragungen können in sportlicher Atmosphäre auf sechs Screens und einer großen Leinwand mitverfolgt werden. Insgesamt bietet die Cascade Bar 130 Sitzplätze und ist an den Spieltagen ab 30 Minuten vor Kick-Off geöffnet.

Auf die footballbegeisterten Gäste warten austro-amerikanische Signature Dishes wie Käsekrainer Hot Dog, Schnitzel Burger, Beef Sliders, Classic Cheesecake und weitere kulinarische Köstlichkeiten. Als besonderes Zuckerl werden während den Watch Parties unter allen Anwesenden spezielle Preise verlost.

Wir freuen uns als langjähriger Partner, dass wir die Vienna Vikings auf ihrem Weg in die European League of Football begleiten dürfen. Als „Official Watch Party“-Location bietet unsere Cascade Bar im Herzen Wiens das perfekte Ambiente, um die spannenden Auswärtsspiele live mitzuverfolgen,“ freut sich auch Dieter Fenz, Direktor des Vienna Marriott Hotels, der ein bekennender American Football Fan ist.

Die erste Watch-Party in der Cascade Bar findet bereits am 5. Juni 2022 statt. Den Saisonstart beschreiten die zwei österreichischen Mannschaften in der European League of Football: Vienna Vikings und Raiders Tirol.

Vienna Vikings Official Watch Party Termine im Vienna Marriott Hotel

05. Juni – Vienna Vikings @ Raiders Tirol
25. Juni – Vienna Vikings @ Istanbul Rams
09. Juli – Vienna Vikings @ Barcelona Dragons
30. Juli – Vienna Vikings @ Stuttgart Surge
14. August – Vienna Vikings @ Frankfurt Galaxy
04. September – Vienna Vikings @ Wroclaw Panthers

Cascade Bar
Vienna Marriott Hotel
Parkring 12a, 1010 Wien
Reservierungen unter gutscheinshop@marriotthotels.com oder telefonisch 01 / 515 18 6800

WANTED! Freiwillige Helfer:Innen bei den ELF Heimspielen

(c) Yan Bululukov / Vienna Vikings
Die 2022 Saison in der European League of Football rückt immer näher, und die organisatorischen Aufgaben nehmen immer mehr Gestalt an. Darum wendet sich die Vienna Vikings Franchise heute an all jene, die bei der Bewältigung dieser organisatorischen Aufgaben helfen wollen. Benötigt werden verlässliche, freiwillige  Helfer*innen für folgende Themenbereiche an den Gamedays des Wiener ELF Teams:
1.
Team Guide „Schiedsrichter”
Aufgaben: Via e-mail Kontakt mit dem Head Ref aufnehmen; am Spieltag ca. 3 Stunden vor dem Spiel die Ref-Crew in Empfang nehmen, sie in die Ref Kabine bringen und ihnen den Weg zum Spielfeld zeigen; eigenständig div. Kleinigkeiten erledigen bzw. mit der Game Day Organisation abklären; usw..
Zeitaufwand: Ca. eine Woche vor dem Spiel umfangreiche Begehung in der Generali Arena – ca. 2 Stunden; plus kompletter Spieltag.
2.
Team Guide „Gegnerisches Team”
Aufgaben: Via e-mail Kontakt mit dem gegnerischen Travel Manager aufnehmen; am Spieltag ca. 3 Stunden vor dem Spiel das gegnerische Team in Empfang nehmen, sie in die Kabine bringen und ihnen den Weg zum Spielfeld und den Coaches Boxen zeigen; eigenständig div. Kleinigkeiten erledigen bzw. mit der Game Day Organisation abklären; usw.. Gute Englischkenntnisse von Vorteil.
Zeitaufwand: Ca. eine Woche vor dem Spiel umfangreiche Begehung in der Generali Arena – ca. 2 Stunden; plus kompletter Spieltag.
3.
Team Guide Vikings „Vikings Cheerleader / Cheer Dancer”
Aufgaben: Via e-mail Kontakt mit den Cheerleadern aufnehmen; am Spieltag ca. 3 Stunden vor dem Spiel die Cheerleader in Empfang nehmen, sie in ihre Kabine bringen, ihnen den Weg zum Spielfeld zeigen; eigenständig div. Kleinigkeiten erledigen bzw. mit der Game Day Organisation abklären; usw..
Zeitaufwand: Ca. eine Woche vor dem Spiel umfangreiche Begehung in der Generali Arena – ca. 2 Stunden; plus kompletter Spieltag.
4. 
Koordinator*in für: “Sprecher, Video Wall, Statistik, und DJ”
Aufgaben: Sprecher, Video Wall, Statistik, und DJ sind in der Generali Arena in separaten Boxen nebeneinander untergebracht. Diese vier wichtigen Personen müssen miteinander kommunizieren bzw. sich ausmachen, wann, was, passiert. Dazu wird sicherlich Hilfe benötigt; wie z. B. die Information aktueller Statistik an den Platzsprecher.
Zeitaufwand: Ca. eine Woche vor dem Spiel umfangreiche Begehung in der Generali Arena – ca. 2 Stunden; plus kompletter Spieltag.
5.
Team Guide “Bedienung Video Wall”
Aufgaben: Die Video Wall wird von einem eigenen, externen Techniker bedient – der natürlich keine Ahnung von dem Ablauf eines Football Matches hat. Diesem Techniker muss daher gesagt werden, wann er z. B. von einer Zeitlupen Wiederholung wieder auf die Spieluhr umschalten muss; usw.. In weiterer Folge sollte diese Person auch in der Lage sein, den Video Wall ggf. eigenständig zu bedienen.
Zeitaufwand: Ca. eine Woche vor dem Spiel umfangreiche Begehung in der Generali Arena – ca. 2 Stunden; plus kompletter Spieltag.
6.
Koordinator*in Einlauf 
Aufgaben: Der Einlauf auf das Spielfeld der: Fahnenträger, Schiedsrichter, Cheerleader, gegnerisches Team, Vikings, Vikings Einzelvorstellung, usw. muss im Vorfeld genau festgelegt und mit allen Beteiligten so wie dem Platzsprecher und DJ dann vor Ort koordiniert werden.
Zeitaufwand: Ca. eine Woche vor dem Spiel umfangreiche Begehung in der Generali Arena – ca. 2 Stunden; plus am Spieltag bis zur Beendigung des Einlaufs.
Selbstverständlich können alle Freiwilligen Helfer*innen am Spieltag kostenlos im Stadion verbleiben.
Wer eine dieser Aufgaben übernehmen möchte, bitte ein kurzes Mail an: <office@daciavikings.com>

#ELF – Nelson, Rathonyi und Reisacher werden Teil des Vikings Franchise Teams

Eine aufregende Signing-Woche liegt hinter der Vienna Vikings Franchise. Drei weitere, grandiose Football-Athleten werden 2022 für Wien in der European League of Football antreten: Die neuesten Additions des Rosters kommen aus den USA, aus Ungarn und aus Wien.

US-Importspieler Blake Nelson wird unseren Fans als Defensive Line Biest und als Special Teams Spezialist viel Freude machen. Die österreichische Football Community haben Nelson schon 2020 im Team der Projekt Spielberg Graz Giants erleben dürfen.
Runningback Kende Rathonyi kommt in der Spieler-Kategorie Transition Player nach Wien. Der junge Ungarn gilt als ein großes RB-Talent und ist besonders darauf stolz, der erste Ungar in der ELF zu sein.
Auf der offensiven Seite des Balls freut sich die Franchise über die Verpflichtung von Wide Receiver Felix Reisacher. Der Wiener, der bisher bei den Vienna Knights und den Danube Dragons spielte, bereichert mit seiner Vielseitigkeit den Angriff der Wiener.

From Vienna – For Vienna! Nationalteam WR Felix Reisacher, der zuletzt bei den Danube Dragons ind er AFL spielte, freut sich auf seine erste Saison in der European League of Football. Foto (c) P. Kramberger
Stimmen zum Signing

Blake Nelson: “I chose the Vikings because I wanted to be a part of a winning culture and alongside my brothers bring an ELF championship to the city of Vienna. I am really excited to play in the ELF which is the highest level of competition in Europe and bring more recognition to the talent that is in this league. I expect nothing less than an ELF championship and I know that we have the talent to make it happen. My personal goal is to lead the league in sacks and help my team to a championship. I cant wait to help Vienna in every phase of the game, offense, defense and special teams and have some fun winning games!”

Kende Rathonyi: “I am grateful for the Vienna Vikings Franchise that they gave me an opportunity to prove myself in the strongest league of Europe. My goal for 2022 is to work as hard as I just can to help my team to win the ELF. Also, as the first Hungarian player of the league, as far as I know yet, it is such an honor to represent my country in the ELF, too.”

Felix Reisacher: “Being from Vienna, I’m extremely excited to be part of the Vienna franchise in the ELF. The team is absolutely stacked with local and international talent. I can’t wait to see what we can do on the big stage. I’ve followed the league from the very beginning. I think the ELF is a huge step in growing American Football in Europe and it gives local players an opportunity to compete at a professional level. It’s now time to put Vienna on the map as the football capital of Europe. No matter where I play, the goal is always the same: win the championship. I will do anything I can to help my team accomplish that goal.”

Blake Nelson spielte 2020 eine herausragende Championship Serie für die Graz Giants, was auch HC Calaycay auf ihn aufmerksam machte. Nelson konnte als DL, LB, RB und in den Special Teams tolle Plays vorweisen. Foto (c) Kunzfeld & Kunzfeld Photography

Für den Head Coach der Wiener Franchise, Chris Calaycay, sind alle drei Athleten absolute Wunschspieler, die von Anfang an auf seiner Recruiting-Liste standen: Blake Nelson is one of the most versatile playmakers that I have seen in Europe. He is a guy that is all over the field and has a motor that doesn’t stop. Having a player that can play all three position groups on defense is an advantage that many don’t have. Whether it is rushing the passer, chasing down plays sideline to sideline, or dropping into coverage he will be able to do a lot of things for out defense. Did I mention he is a punt and kick returner! When it comes to Kende Rathonyi, I see so much potential and an incredible work ethic. He has been outstanding in lower leagues and I cant wait to witness him develop on the big stage and work with our RB1 Flo Wegan. Last but not least: We are very excited to have Felix Reisacher joining our franchise in the ELF.  His versatility as a receiver, being able to play inside and outside, will make him a playmaker for us this season. Having seen his work ethic in the off season there is no doubt that he is doing everything he can to make himself the best football player he can be. Felix is dedicated to show what the Austrian home grown talent can accomplish in the European league of Football. He is an overall awesome addition to the Vienna Vikings.”

Fotos im Header (c) Kunzfeld & Kunzfeld Photography, Pix by Tomikas und Photo Williger

#ELF: Vienna Vikings Saisonkarten nun bei Ticketmaster erhältlich

Foto (c) Yan Bululukov

Vienna Franchise brennt auf erste Saison in der European League of Football mit vielen Football-Fans im Stadion

Für die Vienna Vikings Franchise wird 2022 die Premierensaison in der European League of Football – Da sind Spannung, Entertainment und actiongeladener Sport garantiert. In der beeindruckenden Generali Arena empfängt das Franchise Team aus Wien die Spitzen-Teams aus Frankfurt, Stuttgart, Istanbul, Innsbruck, Wroclaw und Barcelona in dieser absoluten Königsklasse des American Football in Europa. Die Vikings werden alles daransetzen, ihren Status als Football Powerhouse in Europa zu untermauern und hoffen dabei auf tausende Football-Fans, die bei der ersten Season der Wiener in der ELF mit dabei sein wollen. Heute startet der Verkauf der Season Tickets bei Ticketmaster.at.

–> Hier gehts zu den Vienna Vikings Saisonkarten 2022!

“Wir freuen uns, dass wir nun mit dem Verkauf der Saisonkarten für die Heimspiele der European League of Football starten. Die Saisonkarten beinhalten alle sechs Spiele des Grunddurchgangs. Bei sportlicher Qualifikation für das Heimrecht im Playoff haben Saisonkarten-Besitzer ein Vorkaufsrecht“, so General Manager Lukas Leitner, der weiter ausführt: “Der Ticketverkauf für die einzelnen Spiele startet zu einem späteren Zeitpunkt. Festgehalten sollte noch werden, dass die Saisonkarte natürlich eine finanzielle Ersparnis gegenüber der sechs Single Game Tickets bringt.”

Kapitäne unter sich: Luis Horvath und Markus Suttner. Foto (c) Yan Bululukov / Vienna Vikings

Die Dacia Vikings Vereinsmitglieder sowie alle FK Austria-Abonnent:innen wurden bereits über spezielle Vergünstigungen bzw. Aktionen informiert, weitere Crossover-Aktivitäten werden folgen, wie Leitner berichtet: “Alle Austria-Abonnent:innen können zum Beispiel bei unserem Topspiel gegen Frankfurt Galaxy Mitte Juni kostenlos und exklusiv auf die Ost-Tribüne zutreten. Die Dacia Vikings Mitglieder erhalten Prozente bei allen Single Game Tickets. Zudem wird es weitere Aktionen für Austria- und Vikings-Fans sowie dem sportlichen Nachwuchs beider Organisationen geben. Es ist wirklich schön und inspirierend, wie die ‘Purple’ Zusammenarbeit wächst – Für den Sport, für Wien.”

Nach dem überragenden Erfolg in der Premieren-Saison der European League of Football fliegt der Football auch im Sommer 2022 wieder quer durch Europas Stadien. Zwölf Teams aus fünf Nationen gehen im zweiten Jahr der Liga an den Start, und alle haben nur ein Ziel vor Augen: das ELF Championship Game 2022, welches in diesem Jahr am 25.September im Wörthersee Stadion in Klagenfurt/Österreich stattfinden wird. Sei dabei – sichere Dir jetzt Deine Tickets beim exklusiven Ticketpartner der ELF, Ticketmaster!

X